Datenbanken allgemein
Von: tеqіѕһ (abgemeldet), 12.1.2010 11:06 Uhr
Guten Tag,

ich habe MS Access 2007 auf welches mehrere Mitarbeiter zugreifen. Dies funktioniert auch einwandfrei. Nun wurde für 2010 eine neue Datenbank unserer Projekte angelegt (eigentlich eine Kopie der Datenbank von 2009) nur ohne weitere Projektdatensätze. Dies hat all die vorigen Jahre einwandfrei funktioniert.
Jetzt ist es so, dass im Verzeichnis der Datenbank gleich mehrere Dateien existieren (Datenbank2.mdb, Datenbank3.mdb, ...), was vorher nicht der Fall war. Was ist die Ursache und wie kann ich dies abstellen?



  1. Antwort von Ρеtеr Βrunnеr 0
    Re: Wieso legt MS Access mehrere Datenbanken an?
    Hallo teqish,
    es sind Sicherheitskopien. Gerne erarbeite ich mit Ihnen ein Konzept,
    wie Sie mit der Datenbank umgehen.
    In der Regel verändern sich über die Zeit auch die Anforderungen.
    Ihr aktuelles Problem ist ein gute Chance Ihre gesamte Situation
    zu überdenken.
    Gerne helfe ich Ihnen dabei. Sie erreichen mich unter 069-60325577
    Viele Grüße
    Peter Brunner
    2 Kommentare
    • von tеqіѕһ (abgemeldet) 0
      Re^2: Wieso legt MS Access mehrere Datenbanken an?
      Hallo Peter,

      komisch ist nur dass die Sicherheitskopien nur bei verschiedenen Benutzern angelegt werden. Kann man dies irgendwo abstellen oder hat es mit der Zugangsberechtigung des Benutzers zu tun?
      Beide Datenbanken liegen auf dem Server ab und die Mitarbeiter greifen übers Netz auf diese Datei zu.

      Freundlichst,
      Teqish.
    • Re^3: Wieso legt MS Access mehrere Datenbanken an?
      Hallo Teqish,
      im Prinzip ja aber das hängt von leider zahlreichen Einstellmöglichkeiten ab,
      die man nur "vor Ort" beurteilen kann. Wenn Sie erlauben kann ich Ihnen
      jemand vermitteln, der per Fernwartung auf Ihren Rechner zugreifen kann.
      Was er pro Zeiteinheit (ich glaube 1o Minuten) verlagt, kann ich erfragen.

      Wenn Ihr Rechner in Frankfurt steht, könnte ein kurzer Besuch besser
      und preiswerter sein.

      Ich empfehle das Problem auf alle Fälle zu beseitigen, da die Datenkonsistenz
      definitiv gefährdet ist. Von unterschiedlichen Nutzern an verschiedenen
      Stellen abgespeicherte Versionen führen unweigerlich zum großen Durcheinander.
      Gruß Peter