Digitale Bild- & Grafikbearbeitung
Von: sächsin1985, 14.10.2011 09:42 Uhr
Hallo,

ich habe Bilder die zu klein sind und wenn ich sie vergrößern will, sieht man die ganzen Pixel und das Bild ist unbrauchbar.

Wie kann ich das machen? Jemand eine Idee?



  1. Re: Wie kann ich zu kleine Bilder vergrößern?
    Guten Tag Frau Sächsin,

    zu kleine Bilder kann man nicht vergrößern

    was zu klein ist ist zu klein

    man muß sich um neue Bilder kümmern die größer sind

    als 72 dpi z.B. Bilder die man aus dem Internet zieht

    Kann man nicht für Print verwenden die brauchen 300 dpi 1:1

    Gruß
    • Antwort von Patricia 0
      Re: Wie kann ich zu kleine Bilder vergrößern?
      Bilder bestehen aus Pixeln und die werden bei jeder vergrößerung mit vergrößert bzw gestreckt. also eine vergrößerung ohne einen qualitätsverlust wirst du wohl kaum erreichen.
      vergrößerungen bringen immer eine verschlechterung das bildes mit sich. wo nun der maximalwert liegt ist schwer zu sagen, denn das ist von bild zu bild verschieden.

      aber die besten ergebnisse erreicht man eigentlich in photoshop, wenn man es in kleinen stufen vergrößert so in 10% schritten.
      mit photoshop kannst du es in 10 % schritten vergrößern. geht aber auch nicht unendlich. bild > bildröße > dokumentengröße 110 % > bikubisch glatter
      ein paar mal kannst du das wiederholen, hängt aber stark vom jeweiligen bild selbst ab.
      Ich weiß ja nicht welches Bildbearbeitungs Programm du hast. Ich arbeite mit Photoshop.
      Es gibt dafür auch entsprechende Plugins, wie das Genuine Fractal von Onone Software, aber das ist nicht kostenlos. Damit kann man allerdings Bilder verlustfrei vergrößern.
      Du wirst also ein sehr kleines Bild nicht 100% vergrößern können, ohne das es verpixelt, das schafft auch das beste Fotoprogramm nicht.
      Und dann gibt es noch ein Freeware Tool:
      http://www.techi-news.de/kleine-bilder-vergroesern-m....
      Vielleicht hilft dir das!?
      • Antwort von Monika 0
        Re: Wie kann ich zu kleine Bilder vergrößern?
        Um digitale Bilder ohne Qualitätsverlust zu vergrößern, müssen sie schon eine gewisse Auflösung haben. Ziehst du ein Bild mit geringer Auflösung größer, kannst du nur die vorhandenen Pixel größer ziehen. Es ist ja nicht möglich mehr Bildpunkte/Pixel zu erhalten und damit auch nicht möglich bei der Vergrößerung die Bildschärfe beizubehalten.
        Woher hast du die Bilder? Aus dem Web? Dann ist es Hoffnungslos. Solltest du die Bilder allerdings eingescannt haben, kannst du beim Scanvorgang beim nächsten mal einfach eine höhere Auflösung wählen (mindestens 300 dpi, falls du drucken willst).
        • Antwort von Horst Lange 0
          Re: Wie kann ich zu kleine Bilder vergrößern?
          Hallo,
          wenn die Anzahl der Puxel zu gering ist, kenne ich keine Möglichkeit, diese zu erhöhen.
          Es sollte aber Folgendes geprüft werden:
          wenn die Datei mit .jpg endet, besteht die
          Möglichkeit, dass diese rechnerisch reduziert
          wurde, um sie klein zu halten.
          In diesem Fall die Datei in Photoshop einlesen,
          mit neuem Namen speichern und dann bei
          --> Dateigröße 12 eingeben.
          Durch Vergleich der Dateigröße beider
          Dateien erkennt man, ob vorher eine
          Dateikomprimierung eingegeben war.
          Und dann hat man die ursprüngliche Pixelmenge.

          Mfg