Digitale Ton- & Audiobearbeitung
Von: gаbүѕсһnеіdеr, 17.5.2010 21:34 Uhr
Hallo, ich habe versucht Selbsthypnose-CD´s in MP3 umzuwandeln, bzw. gleich vom Laptop auf den Player zu spielen. Leider ist die Reihenfolge der Tracks nicht mehr richtig auf dem Player. Ich hab die Tracks schon umbenannt, numeriert usw. hin und her geschoben um sie dann auf dem Player richtig zu ordnen ... aber nichts funktioniert ... eine Selbsthypnose mit dem falschen Ablauf funktioniert leider nicht ...
Wer weiß einen Rat??
Der Mp3-Player ist von Philipps (Go Gear Spark).

Vielen Dank,
Gaby



  1. Antwort von Τеngrі Lеtһоѕ (abgemeldet) 0
    Re: mp3-player problem reihenfolge tracks
    Zum Gruße, eine Selbsthypnose mit
    dem falschen Ablauf funktioniert leider nicht ...
    Hm, nun ja... Wer weiß einen Rat??
    Versuch's mal hiermit: http://www.oliver-frietsch.de/reorganize/?lng=de

    Gruß TL
    • Antwort von аngеrdаn 0
      Re: MP3-Player - Zufallsmodus ausschalten
      Hallo Gaby,

      du hast folgende Möglichkeiten:

      - In den "Einstellungen" unter "Wiedergabemodus" "Shuffle" ausschalten
      - eine Playlist für jede CD erstellen (z.B. mit Winamp)
      - Die ID3-Tags auf Alphabetische Sortierung überprüfen (z.B. mit Mp3Tag)

      Schön dass du auch mitgedacht hast und den Namen deines MP3-Players angegeben hast. Vergessen hier leider immer wieder einige.

      Gruß

      Chris
      1 Kommentare
      • Re^2: MP3-Player - Zufallsmodus ausschalten
        Hallo Chris,
        herzlichen Dank, probier ich heut abend aus ... lg Gaby
    • Antwort von Αllеѕquаtѕсһ 0
      TRACKNUMMERN setzen
      Der Mp3-Player ist von Philipps (Go Gear Spark).
      Und der Go Gear Spark sortiert nach Tracknummern in den ID3-Tags, wenn die Albumtags gleich sind. Also nix an Ordnerstruktur oder Dateinamen rumfrikeln sondern alle Titel mit einem erwachsenen ID3-Editor bearbeiten.

      Insbesondere dann zwingend notwendig, wenn die Stücke von verschiedenen CDs geript wurden. Die meisten Ripper können die Tags nicht CD-übergreifend nummerieren und wenn nur mit händischer Unterstützung.

      Resistente Playlists kann der Spark übrigens auch nicht.