Digitale Ton- & Audiobearbeitung
Von: Μісһаеl Vоgl, 27.8.2008 21:26 Uhr
Heiho!

Ich habe wieder einmal ein kleines Problem. Ich will mittels Nero 5.5 Sprache über ein Mikrophon aufnehmen.
Leider ist die Stimme sehr dumpf beim Abspielen zu hören.

Welche Möglichkeiten habe ich das zu machen ? Brauche ich ein besseres Mikrophon oder gibt es spezielle (möglichst kostenlose und deutschsprachige) Software, wobei ich gleich einräumen muss, dass ich mich damit nun gar nicht auskenne, so dass ich diesen Weg ungern begehen würde bzw. hier zig Fragen stellen müsste...

Kann jemand helfen ?
Ich sage schon einmal dankeschön im voraus
LG

Michael Vogl



  1. Antwort von Dаrkblаdе2308 (abgemeldet) 0
    Re: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mache
    Hallo,

    du kannst vielleicht ein bisschen Versuchen mit dem Equalizer noch etwas rauszuholen. Wenn du allerdings kein gutes Mikrofon hast, hilft eigentlich nur ein neues.



    MfG, DarkblaDe2308
    3 Kommentare
    • Re^2: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mac
      Hallo!

      Vielen lieben Dank ersteinmal für die Antwort. Allerdings - und man möge mir das bitte verzeihen -muss ich gleich eine weitere Frage hinterherschiessen: wie viel Geld sollte man denn für ein gutes Mikrophon ausgeben ? Reichen schon 60 € ? Oder muss man schon so an die 250 € dafür hinblättern ?

      LG

      Michael Vogl [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Uwе 0
      Re^3: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mac
      wie viel Geld sollte man
      denn für ein gutes Mikrophon ausgeben ? Reichen schon 60 € ?
      Oder muss man schon so an die 250 € dafür hinblättern ?
      Das kommt auf Deine Ansprüche an. Am besten, Du gehst in den Laden Deines Vertrauens und testest vor Ort einige Mikros (z. B. direkt per HD-Recording, also genau so, wie Du das Mikro dann auch zuhause einsetzen willst) durch. Das wird Deine Kaufentscheidung erheblich erleichtern ;)

      Gruß, Uwe
    • von Ludwіg 0
      Re^3: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mac
      wie viel Geld sollte man
      denn für ein gutes Mikrophon ausgeben ?
      Hallo!
      für solche Sachen hab ich ein kleines stereo Kondensatormikrofon, wenn man es am PC einsetzen will, dann wird man aber einen kleinen Mikrofonverstärker (mit Phantomspeisung, weil Kondensator-mikros extra Strom benötigen). Das Mikro alleine gibts für ca. 30€ und die Qualität ist echt super. Ich verwende es zusammen mit einem Minidisc-Recorder und da kommt wirklich alles glasklar rüber.
  2. Antwort von Uwе 0
    Re: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mache
    Hi Michael,

    evtl. Aufnahme-Dateiformat modifizieren (höhere Samplingrate)...

    Gruß, Uwe
    • Antwort von һаrrі 0
      Re: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mache
      Heiho!

      Ich habe wieder einmal ein kleines Problem. Ich will mittels
      Nero 5.5 Sprache über ein Mikrophon aufnehmen.
      Leider ist die Stimme sehr dumpf beim Abspielen zu hören.
      Ich tippe mal darauf, dass die Stimme einfach zu leise aufgenommen wird (Mikros haben meist ein schwaches Signal, vor allem, wenn man nur in Zimmerlautstärke hineinspricht). Wenn du den Pegel dann beim Abspielen hoch ziehst, um das auszugleichen, hast du einen zu geringen Rauschabstand und einen Höhenverlust (dumpfer Sound). Vergleiche doch bitte mal die Abspiellautstärke von einer regulären CD auf deinem Computer und dem von dir aufgenommenen Signal. Wenn beides etwa gleich laut ist, habe ich mich geirrt. Dann sag bescheid, wir werden den Fehler schon eingrenzen.

      Gruß, Harri
      1 Kommentare
      • Re^2: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mac
        Hallo Harri!

        Vielen lieben Dank für die Antwort; ich werde es einmal ausprobieren.

        LG und nochmal danke

        Michael Vogl [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von D. W. 0
      Re: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mache
      hallo,
      leider schreibst du nicht was du für aufnahmen machen willst. nur so zum rumspielen oder willst du reporter spielen oder oder oder. danach richten sich dann die anforderungen an das mic (kugel- niere- oder gar keulencharakteristik). wenn du nach draussen gehst ist auch ein windschutz nötig. wirklich gute mic's fangen dann locker bei ~300,- an und gehen bis in den dreistelligen bereich. nur so zum rumspielen reicht ein gutes dynamisches oder elctret-mic für ~150,- aus.
      mfg dietmar [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      1 Kommentare
      • Re^2: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mac
        Hallo Dietmar!

        Ersteinmal vielen lieben Dank für die Antwort. In erster Linie will ich Sprachaufnahmen (nur Innenbereich) machen, um ein spezielles Computerprogramm mit einer Stimme zu versehen (und das ganze ins Netz setze).
        So wie es ausschaut, werde ich wohl auf ein hochwertigeres Mikrophon zulegen (müssen), aber ich denke, das hat noch etwas Zeit.

        LG und nochmal danke

        Michael Vogl [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mache
      Hallo Michael,

      das verwendete Equipment bestimmt natürlich wesentlich die Qualität einer Mikrofonaufnahme. Außerdem aber auch ihr sinnvoller Einsatz und eine gewisse Kreativität bei der Mikrofonierung.

      Ein brauchbares Elektretmikro gibt es so um 150 Taler. Damit ist es aber nicht getan, denn leider sind gerade die Mikrofoneingänge der in PCs verbauten Soundhardware völlig unbrauchbar. Line-Eingänge sind da oft schon besser (dann also Mikro plus Vorverstärker oder ein Mischpult verwenden). Rundum brauchbare Soundkarten gibt es ab ca. 200 Talern.

      Neben der Hardware spielt die Aufnahmesituation eine große Rolle: Grundsätzlich solltest du die Aufnahme so hoch wie möglich aussteuern und laut ins Mikro sprechen (da Obertonreicher). Um den Einfluss der Raumakustik in Grenzen zu halten, musst du auf einen geringen Abstand zum Mikrofon achten, sonst klingt die Aufnahme u. U. gerne schon mal topfig.

      Ist die Aufnahme im Kasten, geht es weiter: Mit einem Denoiser (Entrauscher) werden Störgeräusche aus der Datei gerechnet. Das kostenfreie Audacity z. B. kann das. Danach kannst du den schon angesprochene Equalizer einsetzen. Die Freguenzen unterhalb 100 Hz, bzw. 80 Hz bei männlichen Stimmen, kannst du getrost unterdrücken. Die sind im Sprachspektrum so gut wie unhörbar und würden außerdem für einen unnatürlich dumpfen und dröhnenden Klang sorgen, falls du die Sprache künstlich lauter machst. Für die Sprachverständlichkeit ist das Frequenzband zwischen 100 Hz (200 Hz bei Frauenstimmen) und 10 kHz ausschlaggebend. Hier kannst du versuchen, durch moderate Anhebung etwas zu verbessern; besonders im Bereich um 500 Hz bis 1500 Hz.

      Grüße von
      Thomas
      2 Kommentare
      • Re^2: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mac
        Hallo Thomas!

        Vielen lieben Dank für die sehr ausführliche Antwort; ich muss gestehen, dass ich schon etwas mutlos werde, weil es so irrsinnig kompliziert klingt.
        Haben Sie evtl. eine Alternative ? Ich mein, ich kann ja von Kassette in den Rechner laden. Gibt es irgendwelche nicht zu teure Kasettengeräte, die Stimmen klar aufnehmen ?

        LG und noch einmal danke für die ganze Mühe

        Michael Vogl [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^3: Stimme über Mikrophon aufgenommen klarer mac
        Haben Sie evtl. eine Alternative ? Ich mein, ich kann ja von
        Kassette in den Rechner laden. Gibt es irgendwelche nicht zu
        teure Kasettengeräte, die Stimmen klar aufnehmen ?
        Hallo Michael,

        zunächst erstmal: ich habe nichts dagegen, hier geduzt zu werden und ich empfinde es sogar eher als befremdlich.

        Sorry, mit Diktiergeräten - die auch nicht mehr analog aufzeichnen - kenne ich mich nicht aus.
        Um nur eine Mikrofonaufnahme zu machen, sind Tapedecks auch nicht gerade günstig (neu für ca. 150,- ?) und ein Mikroeingang ist dabei nicht obligatorisch. Die semi-professionellen digitalen Taschenrecorder schlagen mit ca. 300 Talern ins Kontor.

        Aber warum willst du gleich Geld ausgeben? Versuch doch erstmal das Beste aus den Gegebenheiten zu machen. Wenn du das gemeistert hast und du stößt an technische Grenzen, dann kannst du immer noch über Investitionen nachdenken.
        Und bei Schwierigkeiten empfehle ich w-w-w ;-)

        Grüße von
        Thomas