Digitale Video- & Filmbearbeitung
Von: Deitelhoff, 28.8.2013 20:07 Uhr
bisher habe ich alle meine (selbstgedrehten oder von Super 8 gewandelten) Filme immer in MPG in DVD Qualität abgespeichert, weil es eine Norm ist, die vermutlich noch lange Standard ist (kann auch am TV etc sofort abgespielt werden). Nun gibt es viele neue Formate und ich möchte die neuen in einer höheren Auflösung abspeichern. Welches von den vielen Formaten wähle ich am Besten (und warum?) ? Was ist Standard?



  1. Antwort von GWeinert 0
    Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
    Hallo !
    So kann ich die Frage nicht beantworten, es gibt zuviele Formate. Ich gehe davon aus, dass ich auch in Zukunft mittels Formatwandler meine Videos immer im angefragten Format präsentieren kann.

    Gruss Gottfried
    • Antwort von knupf61 0
      Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
      Kann ich Dir leider nicht beantworten.
      knupf61
      • Antwort von Kaltmann (abgemeldet) 0
        Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
        Hallo, ich verwende fuer die HD-Aufnahmen meines Camcorders (mts , AVC) derzeit beim Exportvorschlag meines Videobearbeitungsprogrammes =MP4.
        Gruss Kaltmann
        • Antwort von Dirk Brunngraber 0
          Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
          Guten Tag, schön das Sie mich als Experten ausgesucht haben. Ich speichere meine Filme immer noch in Mpg4, da ich diese Filme auch über ein I Pad sehen kann. Die Beste Qualität ist aber Full HD also 1900x1080 - jetzt kann man in der Konvertierung das Format angeben, also Mpg4 und hohe Qualität. Das alles bringt aber nichts, wenn der Film in einer kleinen Qualität aufgenommen wurde, denn dann wird der Film schlechter. Beispiel: ein Foto in einer kleinen Qualität vergrößern wird irgendwann auch schlechter.
          • Antwort von Hubi 0
            Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
            Hallo,
            das beste für die Zukunft und CODEC- unabhängig ist JPG Einzelbilder, oder evtl. AVI uncompressed.
            Der einzige Hacken ist das erguibt enorme Datenmengen.
            Gruss Hubert
            • Antwort von A_THEiS_T 0
              Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
              Hallo Deitellhoff,

              einen wirklichen "Standard" unter den Videoformaten gibt es so meines Wissens nach nicht. Die am meisten verwendeten Formate hingegen lassen sich so gut wie überall abspielen, allen voran .avi, aber auch .mp4 und .wmv

              Um da eine ganz klare Antwort zu geben, würde ich momentan sagen, dass .avi für die meisten Anwendungen ideal ist, da sich das eigentlich von so ziemlich jeder gängigen Software abspielen lässt.
              Ansonsten ist .mp4 beinahe ebenso weit verbreitet, mit .wmv könnte es sein, dass du auf Mac Probleme bekommst (auch wenn ich das nicht bestätigen kann)

              Was sich da in Zukunft noch alles tut, steht meiner Meinung nach ziemlich in den Sternen, gerade mit neueren Entwicklungen wie den 4K Bildschirmen wird sich da noch einiges tun, auch im Bereich der Videoformate.

              Abschließend würde ich dir noch den Tipp geben, dass du auch bereits gerenderte Filme in den meisten Fällen noch auf andere Formate konvertieren kannst, wenn auch mit Qualitätsverlust.
              In dem Zuge ist es, wenn du die Speicherkapazität aufbringen kannst, keine schlechte Idee, sogar die Rohdateien der Filme zu behalten.

              Bei weiteren Fragen melde dich gerne bei mir,

              mfg
              A_THEiS_T
              • Antwort von Shaker1978 0
                Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
                Ich setze auf das Video-Codec H.264, das auf Blu-Rays zum Einsatz kommt, wenn ich nicht irre. Es komprimiert derzeit am besten bei einer guten Qualität, ist aber auch relativ rechenintensiv.
                Als Container (Datei) kann AVI dienen, Standard-Container für H.264 (manchmal auch AVC genannt) ist aber MP4. Hier ist AAC das Standard-Audio-Codec. Man findet auch MKV als Container, das dann H.264 mit AAC oder auch AC3 beinhaltet.
                Ich denke, mit MP4(H.264 + AAC) machst du nix falsch. Ich persönlich habe lieber AVIs mit H.264 und MP3 oder AC3 (5.1 Sound möglich).
                7 Kommentare
                • Re^2: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
                  tut mir leid, dass ich mich nicht gemeldet habe, hatte einfach 'Land unter'.
                  leider kann ich nur zusammenfassen, dass es wirklich nicht so einfach ist; ein Standard (wie MPEG 2) zeichnet sich wohl noch nicht ab. ich werde aufgrund der vielen Hinweise, wohl die Filme weiterhin in MPEG 2 abspeichern, aber zusätzlich in 1080p. Dann bin ich wohl auch 'Zukunftssicher'.
                  Danke Dir nochmals
                  bis dann
                  Jürgen
                • Re^3: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
                  Ah, es tut sich doch was :)
                  Wie meinst du das "in 1080p"? Das ist ja mehr ein Bildstandard, Darstellungsstandard und keine Art und Weise, Bildmaterial zu speichern... 1080p kannst du auch mit MPEG-2 kodieren und speichern.
                  Ich denke, wegen der Abwärtskompatibilität werde ich mit H.264 keine großen Probleme haben und AVIs haben auch die letzten 20 Jahre überstanden :)
                  Ich meine, H.264 ist auch der Übertragungsstandard für HD-TV, also so falsch kann das nicht sein, darauf zu setzen.
              • Antwort von eifelmieze 0
                Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
                Hallo,
                ich mache es genau wie Du und speichere noch alles in mpeg ab und hoffe, dass das noch lange so geht.
                1 Kommentare
                • Re^2: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
                  tut mir leid, dass ich mich nicht gemeldet habe, hatte einfach 'Land unter'.
                  leider kann ich nur zusammenfassen, dass es wirklich nicht so einfach ist; ein Standard (wie MPEG 2) zeichnet sich wohl noch nicht ab. ich werde aufgrund der vielen Hinweise, wohl die Filme weiterhin in MPEG 2 abspeichern, aber zusätzlich in 1080p. Dann bin ich wohl auch 'Zukunftssicher'.
                  Danke Dir nochmals für Deine Antwort.
                  bis dann
                  Jürgen
              • Antwort von Heinz Bastian 0
                Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
                Guten Tag;
                ich glaube darauf kann es keine verbindliche Antwort geben.
                das ist so wie mit den ersten Video Formaten (VHS, Video 2000 etc)
                das richtet sich zunächst einmal nach den, zur Verfügung stehenden Wiedergabe Möglichkeiten.
                MPG ist etwas anspruchsvoller als AVI (die Dateien sind auch etwas größer als AVI.
                was die Zukunft bringt, wird sicherlich in erster Linie durch die Industrie vor gegeben.
                Mit freundlichen Grüßen
                • Antwort von Helfer1A 0
                  Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
                  das weis niemand, welche norm bestand haben wird, aber bessere qualität als die vorlage bekommt man nicht heraus.
                  • Antwort von Hermanna 0
                    Re: Welches Videoformat ist sinnvoll und hat lange Bestand?
                    Hallo, auch ich speichere in Mpeg-Format. Mein Player funktioniert damit und gut. Selbst wenn Du ein anderes Format verwendest, kann der Player das auch? Was habe ich für einen Nutzen davon? Was die Zukunft bringt steht wohl in den Sternen. Meine selbsterstellten DVDs habe ich auf externer Festplatte gespeichert und kann diese also notfalls auch in ein anderes Format umwandeln. Wenn Du die Original-Formate (HD usw) ebenfalls sicherst, kannst Du notfalls noch immer eine bessere Qualität erstellen.
                    Viel Spaß beim Video-Erstellen!