Digitale Video- & Filmbearbeitung
Von: Lautrer92 (abgemeldet), 6.6.2009 17:04 Uhr
Liebe WWW-User,
ich schreibs kurz und bündig.
Hab Windows XP und den normalen Movie Maker. Habe seit mehreren Jahren keinerlei Probleme mit dem speichern. Habe vor 6 Wochen einen Film geschnitten, Bilder, eigene Videos, Musik der ganze Schnickschnack(20 Minuten lang). Knappe 150 MB Groß.
Will den Film auf dem PC abspeichern, aber er fängt nicht mal an zu speichern...Steht nur Restdauer wird geschätzt, und nicht mal eine Prozentangabe. Abbrechen kann ich auch nicht, weil der WMM sich aufhängt(nur durch Taskmanager zu schliessen).
Wie gesagt vorher hatte ich keine Probleme mit dem Speichern. Wer kann mir helfen?


Mfg



  1. Antwort von vertigo 0
    Re: WMM speichert nicht
    hallo Abbrechen kann ich auch nicht,
    weil der WMM sich aufhängt(nur durch Taskmanager zu
    schliessen).
    Wie gesagt vorher hatte ich keine Probleme mit dem Speichern.
    Wer kann mir helfen?
    ich hab keine ahnung . . .
    aber bei meiner fehlersuche würde ich (nach und nach) in etwa so vorgehen:

    1)
    neues (kleines) projekt anlegen und das mal speichern
    2)
    hauptprojekt unter anderem namen abspeichern
    3)
    speicherordner/festplatte ändern
    4)
    ausgabedateiformat ändern
    5)
    mal die aoundspuren löschen
    mal die videospuren löschen

    usw

    irgendwann wird sich mal eine änderung herauskristallisieren . . .
    vielleicht schon recht früh . . .
    es geht ja darum fehlermöglichkeiten auszuschalten und sich der sache langsam zu nähern

    grüsse
    1 Kommentare
    • von Lautrer92 (abgemeldet) 0
      Re^2: WMM speichert nicht
      Sorry für die späte Antwort. Habe nun herausgefunden das der WMM keine Dateien über 15 Minuten oder so speichert. Also, Film in 2 Teile gesplittet und dann gespeichert.

      Mfg und Danke"