Festplatten, RAM & andere Speichermedien
Von: Βеnјаmіn Ѕіеmt (abgemeldet), 18.4.2006 17:13 Uhr
Hallo,

habe ein dell inspiron 1150 mit folgendem Arbeits.- bzw. Hauptspeicher: 256MB DDR-SDRAM, 266MHz x 256MB

soooo
wollte diesen jetzt nachrüsten mit einem 512MB, ist der gleiche Hersteller und auch sonst passt alles auser das dieser 133MHz hat????

könnt ihr mir bitte sagen in wieweit das wichtig ist, und was die 133MHz bus-speed überhaupt sind und bezwecken???


DANKE!



  1. Antwort von Μ.L. 0
    Re: Arbeitsspeicher Nachrüsten?
    Auch hallo. habe ein dell inspiron 1150 mit folgendem Arbeits.- bzw.
    Hauptspeicher: 256MB DDR-SDRAM, 266MHz x 256MB
    Prozessor (Name, Mhz) und Name der Hauptplatine inkl. Revisionsnummer ? soooo
    wollte diesen jetzt nachrüsten mit einem 512MB, ist der
    gleiche Hersteller und auch sonst passt alles auser das dieser
    133MHz hat????
    Also langsamer mit dem Prozessor kommuniziert als die anderen RAM Bausteine. Dieser Riegel wird Mischung wohl kaum lange mitmachen... könnt ihr mir bitte sagen in wieweit das wichtig ist, und was
    die 133MHz bus-speed überhaupt sind und bezwecken???
    Wie schon geschrieben: das ist die interne Kommunikationsgeschwindigkeit Prozessor<->RAM
    I.A. sind RAM-Riegel bis zu bestimmten Geschwindigkeiten zugelassen. Ein Riegel für max. 133 Mhz wird sich kaum mit 266 Mhz Bus-Speed betreiben lassen ;-)

    HTH
    mfg M.L.
    1 Kommentare
    • Re^2: Arbeitsspeicher Nachrüsten?
      Ein Riegel für max. 133 Mhz wird sich kaum mit 266
      Mhz Bus-Speed betreiben lassen ;-)
      Ich denke mal doch. Solange es sich nicht bei einem Modul um SDR und beim anderen Modul um DDR handelt, dürften die Angaben dasselbe meinen. DDR-Speicher mit einer Taktrate von 133 MHz bezeichnet man gern als DDR266 bzw. auch schon mal (fälschlicherweise) als 266 MHz - Speicher, da er mit steigender und fallender Taktrate Daten übertragen kann und somit den doppelten Durchsatz hat, wie identisch getakteter SD-RAM.

      Gruß Jesse