Festplatten, RAM & andere Speichermedien
Von: Κurt, 5.3.2010 17:53 Uhr
Die SD-Karte war als Speicher in der Kamera und hatte etwa 420 Bilder (ca 900MB) gespeichert als die Meldung kam: Datenträger nicht formatiert - soll formatiert werden? Welche SW bietet Aussicht auf Erfolg die Bilder des Tages zu retten? (bis Bild 389 hatte ich Tag's zuvor schon auf den Rechner kopiert). Die Karte lässt sich im Moment weder in der Kamera noch im Rechner datenmäßig ansprechen. Es kommt immer die Formatierungsaufforderung.
Danke für mögliche Tips!
Kurt



  1. Antwort von Τһоmаѕ Fіѕсһbасһ (abgemeldet) 0
    • von Κurt 0
      Re^2: Hilfsprogramme zum Wiederherstellen von SD-K
      Danke für den Tip. Das Programm kann die SD-Karte ohne FAT lesen aber das Ergebnis nur mit 64kB pro Bild speichern. Mehr geht nur mit Geld.
      Habe daraufhin den Sonntag geopfert (war eh kalt draussen) und das als freeware angebotene Programm "Digital Image Recovery" gefunden. Es brauchte eine ganze Weile für die 2GB-Karte aber entdeckte alle Bilder und lies das abspeichern zu.
      Kurt
  2. Antwort von Lоор 0
    Re: Hilfsprogramme zum Wiederherstellen von SD-Kar
    Hi,

    Open Source/Freeware: Recuva


    Gruß Loop
    1 Kommentare
    • von Κurt 0
      Re^2: Hilfsprogramme zum Wiederherstellen von SD-K
      Danke für die Info. Das programm erkannte die unkorrekte FAT und brach die Suche ab. Problem trotzdem gelöst siehe weiter unten.
      Kurt