Festplatten, RAM & andere Speichermedien
Von: Νеllү Τһіјѕѕеn, 6.1.2008 13:30 Uhr
Hi,
wenn eine Micro-SD-Karte auf einmal nicht mehr funktioniert und beim Zugriff auf die Karte (per PC) als einzige Option angezeigt wird, die Karte zu formatieren, gibt es dann noch eine Möglichkeit, die Daten zu retten?

Gruß
Nelly



  1. Antwort von Оlаf 0
    • Antwort von рumрkіn (abgemeldet) 0
      Re: Micro-SD-Karte - Daten retten?
      Moien wenn eine Micro-SD-Karte auf einmal nicht mehr funktioniert
      und beim Zugriff auf die Karte (per PC) als einzige Option
      angezeigt wird, die Karte zu formatieren, gibt es dann noch
      eine Möglichkeit, die Daten zu retten?
      Ja, gibt es. Windows zeigt das bitte-formatieren-Teli recht schnell an. Dann muss nur ein Byte falsch sein. FAQ:116 listet ein paar Programme die in so einem Fall noch viel retten können.

      Allerdings kann windows auch zufälligerweise recht haben und die Karte ist komplet tot. In dem Fall war's das dann.

      cu
      1 Kommentare
      • Danke, hat geklappt!
        Hi,
        mit dem ersten Programm aus der FAQ-Liste hat es geklappt. Es war tatsächlich nur irgendwas im Bootsektor fehlerhaft. Die wichtigen Daten konnte ich alle retten und einen kleinen Jungen damit sehr glücklich machen.
        Danke!

        Gruß
        Nelly
    • Antwort von Uwі 0
      Re: Micro-SD-Karte - Daten retten?
      Hallo,

      Sandisk biete zu seinen Flashkarten auch ein Datenrettungstool
      an. Ich denke, das kannst du bei Sandisk auch downloaden.
      Andere Hersteller haben sowas womöglich auch.
      Gruß Uwi wenn eine Micro-SD-Karte auf einmal nicht mehr funktioniert
      und beim Zugriff auf die Karte (per PC) als einzige Option
      angezeigt wird, die Karte zu formatieren, gibt es dann noch
      eine Möglichkeit, die Daten zu retten?

      Gruß
      Nelly