Festplatten, RAM & andere Speichermedien
Von: Mariannerw, 27.5.2011 15:07 Uhr
Hallo Ihr Wissenden,

ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Laptop. Hier im Forum wurde mir schon toll geholfen. Die Rede war auch von USB1 und USB2. Sind das "die alte" und "die neue" Version des USB-Sticks? Also breit und flach gegen die etwas schmalere und noch flachere Variante? (Hab's nicht einmal geschaft, hier Bilder reinzukopieren, so ungeschickt bin ich nun mal, was alles Digitale betrifft.)

Vielen Dank im Voraus!

Gruß
Marianne RW



  1. Antwort von Iacta alea est (abgemeldet) 0
    Re: USB 1 und 2

    Beide haben den gleichen Stecker , die grösse unterscheidet sich auch nicht unbedingt.

    Aber die geschwindigkeit bei der datenübertragung ist ein andere .

    USB-2 hat USB-1 integriert .

    Bald haben wir dann auch USB-3 , das gibt dann nochmal mehr speed :-)
    6 Kommentare
    • von Seni3004 0
      Re^2: USB 1 und 2
      Hallo Bald haben wir dann auch USB-3 , das gibt dann nochmal mehr
      speed :-)
      und hier das Update: USB3 wird schon seit einigen Monaten verbaut.
      Die neuen MoBos, wie ich eins im PC haben, haben schon alle USB3.
      Es gibt sogar schon Gehäuse für Festplatten mir USB3.
      Und der Geschwindigkeitsvorteil ist tatsächlich relevant, funzt genauso flott wie mit e-SATA

      lg
      Seni
    • von Iacta alea est (abgemeldet) 0
      Re^3: USB 1 und 2
      Es gibt sogar schon Gehäuse für Festplatten mir USB3.
      Und der Geschwindigkeitsvorteil ist tatsächlich relevant,
      funzt genauso flott wie mit e-SATA
      gut, ich wart noch bis das in meine preisklasse reinwächst :-)
      noch eher exotisch vom preis .
    • von Steve Jobs (abgemeldet) 0
      Das nennst Du exotisch?
      Hallo, Es gibt sogar schon Gehäuse für Festplatten mir USB3.
      gut, ich wart noch bis das in meine preisklasse reinwächst :-)
      noch eher exotisch vom preis .
      ich weiß ja nicht wie hoch Dein Taschengeld ist, wenn das noch nicht Deine Preisklase ist:

      USB-Controller 3.0, 2-Port, PCI-Express Karte 13,95
      ext. USB3.0 HDD CASE SATA 2.5" ALU,schwarz 9,95
      ext. USB3.0 HDD CASE SATA 3.5" ALU,schwarz 16,50

      Das sind die Preise von Reichelt, somit günstig aber sicher noch zu unterbieten.

      Das nennst Du also exotisch? Ich würde sagen, das sind fast exakt die selben Preise wie für 2.0 Komponenten.

      Gruß

      S.J.
    • von Iacta alea est (abgemeldet) 0
      Re: Das nennst Du exotisch?
      wenns im 60 euro motherboard mit drinne ist bin ich dabei , hab nur noch kein gefunden vor 2 monaten :-)

      pci geht nicht , die graka verstopft alles :-(
    • von nutzlos 0
      Re^2: Das nennst Du exotisch?
      Hallo,
      wenns im 60 euro motherboard mit drinne ist bin ich dabei ,
      hab nur noch kein gefunden vor 2 monaten :-)

      pci geht nicht , die graka verstopft alles :-(
      Warum geht PCI nicht ? Das sollte ein anderer Controller als der für PCI-E sein. ( Selbst im Chipsatz des Boards )

      Aber andere Frage:

      Welche PCI-E GraKa betreibst Du an welchem Prozessor ?
      Wie viele PCI-E Lanes bringt Dein Board? ( 22 ? )
      Mehr als 100 Mb/s bringen nur wenige ( einzelne ) HDDs im Durchschnitt.


      Wenn machbar, sollte also auch ein simpler PCI - Controller auf USB 3.0 genügend Transferrate bereitstellen.
      ( Gut, für ein geschwindigkeitsoptimiertes Raid zwar nicht, eher aber bei redundanter Sicherung )

      Dann sollten ~ 80 -100 Mib/s bei der von @ S.J.benannten Preisklasse durchaus praktisch messbar angemessen sein.
      ( Onboard USB 2 liegt praktisch meist zwischen 20 -35 MiB/s AVG )

      Ein wenig Heuchelei am Ende:

      Für " Billig " gibt es meist auch nur spartanische " Bretter "...;-)
      Bei den genannte Preisen wäre es mir egal, ob da AMD nun USB 3 auf jeder Platiene anbietet. " Es könnte gehen " war das Kaufargument.

      mfg

      nutzlos

      ( und dennoch nützliches Mutterbrett....sogar an PCI-E )
    • von nutzlos 0
      AM 2 ( O.w.T )
      mfg

      nutzlos
  2. Antwort von Horst-Ryssel (abgemeldet) 0
    Re: USB 1 und 2
    Hallo Marianne,

    die Anschlüsse von USB1 und USB2 sind am Computer gleich. Da gibt es nur einen Unterschied in der Geschwindigkeit. Aber da du davon sprichst dass du dir einen neuen Laptop anschaffen möchtest, brauchst du dir darüber keine Gedanken zu machen. Die neuen Rechner unterstützen alle mindestens USB2. Rechner die nur USB1 unterstützen werden heute nicht mehr als Neugeräte verkauft, das könnte dir höchstens bei einem sehr alten gebrauchten Rechner passieren.

    Du kannst an einem Rechner der USB2 unterstützt auch Geräte anschließen die für USB1 gedacht sind. Allerdings gibt es heute wahrscheinlich auch keine neuen USB-Geräte die für USB1 gedacht sind.

    Mittlerweile gibt es aber auch schon USB3. Auch an den USB3 Anschlüssen kannst du USB2 und USB1 Geräte anschließen. Allerdings wird die maximale Geschwindigkeit nur erreicht wenn der Anschluss am Computer und das Gerät die gleichen USB Geschwindigkeiten unterstützen.

    USB2 Gerät an USB2 Anschluss = USB2 Geschwindigkeit
    USB3 Gerät an USB2 Anschluss = USB2 Geschwindigkeit
    USB2 Gerät an USB3 Anschluss = USB2 Geschwindigkeit
    USB3 Gerät an USB3 Anschluss = USB3 Geschwindigkeit (Hab's nicht einmal geschaft, hier Bilder reinzukopieren, so ungeschickt bin ich nun mal, was alles Digitale betrifft.)
    Wenn es dich interessiert wie du hier Bilder zeigen kannst, dann schau dir mal diesen Artikel an.

    http://computer.wer-weiss-was.de/internet-allgemein/...

    Dort habe ich das schon mal jemandem erklärt.

    Gruß
    Horst