Karten
Von: Horst Zimmer, 5.2.2012 11:29 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,
ich benötige die Grafikkarte weder für Spiele noch für aufwendige 3D-Anwendungen. Deshalb möchte ich prüfen, welchen Platz die GK im RAM einnimmt und möchte ggf. dieses Volumen zugunsten von Windows verkleinern. Welche einzelnen Schritte sind hierfür erforderlich ? Vielen Dank im voraus



  1. Antwort von donky kong 017 0
    Re: Grafikkarte im RAM verkleinern ?
    ich bin kein absoluter profi in der hinsicht. aber ich denke dass die GK nicht direkt platz im RAM übernimmt sondern die einzelnen Anwendungen die auf dem pc laufen. um also platz im RAM zu schaffen solltest du einzelne Anwendungen und Prozesse im Taskmanager beenden von denen du weißt, dass du sie nicht brauchst.
    Außerdem wenn du keine grafikaufwendigen Spiele oder Anwendungen benutzt, sollte auch alles sehr gut mit eine nicht so guten GK funktionieren. und wenn nicht zuviele Prozesse gleichzeitig laufen sollte auch der RAM nicht überlastet sein.

    hoffe ein bisschen geholfen zu haben.

    lg
    dk
    • Antwort von Robert Doerner 0
      Re: Grafikkarte im RAM verkleinern ?
      ===========
      So was habe ich noch nie gehört und ich würde auch die Finger davon lassen.

      Wenn du aber meinst, dein RAM (wie groß ist er?) sei zu klein, vergrössere ihn halt, musst nur einen Chip reinstecken ...

      Gruß,

      Robert
      • Antwort von Torsten Leipold 0
        Re: Grafikkarte im RAM verkleinern ?
        Hallo,
        ja das kann ich auch nicht sagen- tut mir leid. Mal mit Everest auslesen vielleicht kann man dann etwas sagen....
        • Antwort von Swen (abgemeldet) 0
          Re: Grafikkarte im RAM verkleinern ?
          Hi ...

          solltest Du eine onBoardlösung haben, dann läßt sich die Einstellung mit Sicherheit über das BIOS oder der Treiberanwendung regeln.

          Solltest Du eine Karte mit eigendem Grafikspeicher haben, kannst Du nichts ändern!

          MFG Swen