Hardware allgemein
Von: Ιѕсһgl18, 28.9.2006 20:41 Uhr
habe ein problem mit meinem Lexmark x1190 kann ihn ganz normal
installieren aber nach einem neustart wenn ich etwas drucken möchte
geht der drucker zwar an es wird aber nicht gedruckt hängt also in
der warteschlange habe jetzt gemerkt das nach einem neustart auf
Einstellungen - drucker und dann auf meinen drucker geht oben neben
dem name der vermerk " wird geöffnet" steht erst nach dem ich bei den diensten die druckerwarteschlange stoppe und danach wieder starte steht nicht mehr " wird geöffnet" dahinter und ich kann ganz normal drucken an was liegt das?

für tips wäre ich sehr dankbar.

gruß



  1. Antwort von Rоlаnd Ѕіrtl 0
    Re: Lexmark Drucker druckt nicht
    Hallo,

    das Problem sollte aber auch im Lexmark Support behandelt werden. Denke Du hast den Treiber falsch installiert. Also: alles de installieren und in der Registry (am besten vorher Kopie ziehen) alle Einträge von Lexmark entfernen. Dann: X1190 anschließen, Erkennung abbrechen, CD einlegen, Treiber installieren, also wie in den ersten Schritten besproche.

    Grüße sendet,


    Roland [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re: Lexmark Drucker druckt nicht
      Du könntest in den Druckereigenschaften den Spooler deaktivieren.
      5 Kommentare
      • Re^2: Lexmark Drucker druckt nicht
        Du könntest in den Druckereigenschaften den Spooler
        deaktivieren.
        wie geht das ?

        gruß
      • Re^3: Lexmark Drucker druckt nicht
        Du öffnest in der Systemsteuerung das Menü Drucker und klickst mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Drucker und dann auf Eigenschaften. Du wechselst in den Karteireiter Erweitert. Dort kannst du auswählen, ob die Druckerwarteschlange (Spooler) verwendet werden soll oder ob die Aufträge direkt zum Drucker gesendet werden. Eigentlich ist die Druckwarteschlange empfehlenswert, aber wenn sie Probleme macht kann man darauf verzichten.
      • Re^4: Lexmark Drucker druckt nicht
        habe ich aber nach es ändert nix daran das " wird geöffnet " neben dem drucker namen steht . (
        [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • Re^6: Lexmark Drucker druckt nicht
        und wenn du den Druckerwarteschlangendienst ausschaltest?
        dann schieben sich die druckaufträge nur i die druckerwarteschlange und bleiben dort. kann sie dann auch nicht mehr löschen.