Internet allgemein
Von: rr84 (abgemeldet), 18.8.2007 20:00 Uhr
hallo,

mich würde es interessieren ob werbung (google ads, banner, etc.) bei relativ kleinen seiten schon sinn macht. lässt sich damit der betrieb solcher seiten finanzieren bzw. schaut da was raus? ich meine z.b. regionale internetradios bzw. zeitungen oder auch kleinere verkaufsplattformen, singlebörsen, etc.

soetwas auf die beine zu stellen und zu betreiben ist doch sicher recht kostspielig. ich habe mich schon oft gefragt wie sich solche gratis angebote finanzieren. ist das wirklich über werbung möglich?

lg



  1. Antwort von Little H. 1
    Re: website per werbung finanzieren
    Hallo, mich würde es interessieren ob werbung (google ads, banner,
    etc.) bei relativ kleinen seiten schon sinn macht.
    Nein. lässt sich
    damit der betrieb solcher seiten finanzieren bzw. schaut da
    was raus?
    Nein. Es werden VIELLEICHT ca. 1-2 EUR pro Halbjahr (im besten Fall) rausfallen... ich meine z.b. regionale internetradios bzw.
    zeitungen oder auch kleinere verkaufsplattformen,
    singlebörsen, etc.

    soetwas auf die beine zu stellen und zu betreiben ist doch
    sicher recht kostspielig. ich habe mich schon oft gefragt wie
    sich solche gratis angebote finanzieren. ist das wirklich über
    werbung möglich?
    lokale Internetradios finanzieren sich meist durch Sponsoren, freiwillige Spenden, etc.
    Zeitungen haben auch andere Werbepartner (wenn du bei uns ne Anzeige schaltest übernimmmst Du den betrieb des servers, dann sind wie quit...) und verkaufsplattformen versuchen sich eben über den Verkauf zu finanzieren...
    Aber NUR per Werbung finanzieren wird meist nix.


    gruß
    h.

    Meist sind das eben enthusiastische Schüler oder Studentenprojekte. manchmal wird etwas grosses draus, manchmal bleibts klein...
    • Antwort von Rob (abgemeldet) 0
      Re: website per werbung finanzieren
      Hi ich bin zwar kein programmierer oder sowas,
      aber sowas klappt schon.

      Nur ist es für jemanden, der nicht in der ich will mal sagen "Szene" ist und sich quasi damit auskennt, wird es nichts.

      Man muss ein so gutes (Internet)-Angebot haben, dass man eben viele Klicks oder Besuche hat und am besten sollte die Seite noch so ausgelegt sein, dass sie bei Google.de möglichst auf der ersten Seite erscheint, dann könnte es klappen.

      Also gutes Angebot und hohes googlerating wäre jetzt mein rezept.


      (p.s. ja die die es geschaft haben sind oftmals Sexseiten. sie verlinken sich gegenseitig bis zum geht nicht mehr --> hohes googlerating und das Angebot ist sowieso für das Internet geschaffen )
      • Antwort von Moritz 0
        Re: website per werbung finanzieren
        Hallo, mich würde es interessieren ob werbung (google ads, banner,
        etc.) bei relativ kleinen seiten schon sinn macht. lässt sich
        damit der betrieb solcher seiten finanzieren bzw. schaut da
        was raus? ich meine z.b. regionale internetradios bzw.
        zeitungen oder auch kleinere verkaufsplattformen,
        singlebörsen, etc.

        soetwas auf die beine zu stellen und zu betreiben ist doch
        sicher recht kostspielig. ich habe mich schon oft gefragt wie
        sich solche gratis angebote finanzieren. ist das wirklich über
        werbung möglich?
        So gut wie alle finanzieren sich über Werbung. Mit der entsprechenden Vermkartung kriegt man z.B. 5 bis 10 Euro pro 1000 Seitenaufrufen. Wenn man eine einzigartige Idee hat, dann geht das ganz gut - wenn man das tausendste Single-Partnerbörenportal aufmacht, wird man das sehr gut vermarkten müssen, um damit Benutzer anzuziehen.

        Die Betriebskosten sind meistens nicht so wahnsinnig hoch (außer man macht etwas aufwändiges wie Videostreaming), was viel Arbeit ist ist das aufsetzen am Anfang.

        Grüße,
        Moritz
        2 Kommentare
        • von rr84 (abgemeldet) 0
          Re^2: website per werbung finanzieren
          danke für die antworten.

          @ moritz:

          meinst du mit 1000 seitenaufrufen, die aufrufe "meiner" seite oder doch 1000 klicks auf die ad-links, welche sich auf der seite befinden
          lg So gut wie alle finanzieren sich über Werbung. Mit der
          entsprechenden Vermkartung kriegt man z.B. 5 bis 10 Euro pro
          1000 Seitenaufrufen. Wenn man eine einzigartige Idee hat, dann
          geht das ganz gut - wenn man das tausendste
          Single-Partnerbörenportal aufmacht, wird man das sehr
          gut vermarkten müssen, um damit Benutzer anzuziehen.

          Die Betriebskosten sind meistens nicht so wahnsinnig hoch
          (außer man macht etwas aufwändiges wie Videostreaming), was
          viel Arbeit ist ist das aufsetzen am Anfang.

          Grüße,
          Moritz
        • von Moritz 0
          Re^3: website per werbung finanzieren
          Hallo, meinst du mit 1000 seitenaufrufen, die aufrufe "meiner" seite
          oder doch 1000 klicks auf die ad-links, welche sich auf der
          seite befinden
          Aufrufe "deiner" Seiten.

          Grüße,
          Moritz