Internet Explorer
Von: Showbee, 27.8.2005 10:41 Uhr
hallo,

habe hier einen 1a internetzugang via DSL. alles geht, ich kann auch surfen, aber manchmal streiken IE 6 oder Netscape einfach.

wie gesagt: dsl läuft weiter, kann bspw. chatten mit yahoo messenger oder über WSFTP meine website aktualisieren. es muss also irgendwie am "internet" liegen.

kann es was mit den temporary internet files oder irgendwelchen windows einstellungen zu tun haben? (win xp home, service pack 2) also die fehlermeldung in beiden browsern lautet: "kann server nicht finden" wenn ich die URL eingebe. in der statusleiste läuft dieser "suche"-balken gaaaaanz laaaangsam und dann nix. der fehler kommt ganz plötzlich ohne vorwarnung und ist manchmal nach einem neustart behoben, manchmal auch dann noch nicht... :(

woran liegt es? wer hat idee?

danke und gruss

showbee



  1. Antwort von stickyams 0
    Firefox
    Hallo showbee,

    hast du es mal mit Firefox versucht?

    Gruß
    Sticky
    7 Kommentare
    • von Showbee 0
      Re: Firefox
      hi,

      ja meinte ich mit netscape... ist das nicht das selbe? also problem tritt auf mit IE und Firefox.

      ideen?

      gruss vom

      showbee


      p.s. mal wieder über einen anderen rechner online (selbes dsl netz)
    • von pumpkin (abgemeldet) 0
      Re^2: Firefox
      Moien ja meinte ich mit netscape... ist das nicht das selbe?
      nicht ganz:

      Ursprung war vor vielen Jahren ein netscape Teil namens "gecko". Darauf/rum wurde mozilla gebaut. Und aus mozilla wurden irgendwann alle "unwichtigen" Teile entfernt und rausgekommen ist firefox.

      Aber real haben die 3 nicht mehr viel miteinander zu tun. ideen?
      lass ein command-prompt nebenher laufen. Wenn die Browser nicht mehr wollen tipp:

      ping www.wer-weiss-was.de
      ping www.gmx.de
      ping www.google.com
      ping www.google.de
      ping www.google.lu
      ping www.google.fr

      und sag mal was dabei rauskommt.

      cu
    • von Showbee 0
      Re^3: Firefox
      lass ein command-prompt nebenher laufen. Wenn die Browser
      nicht mehr wollen tipp:
      hi,

      tja, jetzt geht der andere rechner mal wieder nicht und nun bekomme ich bei der eingabeaufforderung mit ping immer folgende nachricht:

      "Ping - Anforderung konnte Host " ..." nicht finden. Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut."

      grrrr... nebenbei: yahoo messenger geht diesmal auch nicht :(

      ideen...?


      danke & gruss:

      showbee
    • von pumpkin (abgemeldet) 0
      Re^4: Firefox
      Moien tja, jetzt geht der andere rechner mal wieder nicht und nun
      bekomme ich bei der eingabeaufforderung mit ping immer
      folgende nachricht:

      "Ping - Anforderung konnte Host " ..." nicht finden.
      Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut."
      Das DNS-System gibt den Geist auf. FTP und andere Programme benutzen direkt die IP und brauchen kein DNS.

      I.d.R. macht der DSL-Router das DNS. Aber man kann auch direkt den DNS-Server des Provider nehmen (nachfragen, je nach Einwahlknoten ein anderer). Check das mal und kuck ob sich schon neue Firmware finden läst.

      cu
    • von Showbee 0
      Re^5: Firefox
      Das DNS-System gibt den Geist auf. FTP und andere Programme
      benutzen direkt die IP und brauchen kein DNS.
      hi,

      aber das versteh ich nicht. wir haben hier dieses 1&1 DSL 2000 mit W-LAN adapter im flur. der sendet unentwegt und wir haben in der wohnung ZWEI laptops mit W-LAN ausgerüstet. der eine computer funktioniert immer tadellos. nie probleme, immer gute datendurchsatzrate. nur der andere computer setzt manchmal aus. aber an der WLAN karte (PCMCIA) kann es auch nicht liegen, die haben wir schon mal getauscht (in einem eine DLink, im anderen eine Netgear).

      Wenn das Internet nicht geht, dann zeigt die karten-software aber weiterhin eine stabile 22Mbit verbindung zum DSL an.

      ich versteh das nicht!

      danke für weitere hinweise:

      der showbee
    • von pumpkin (abgemeldet) 0
      Re^6: Firefox
      Moien

      WLAN ? => FAQ:1349 gelesen ? Nicht das da noch ein 3. im Spiel ist. ich versteh das nicht!
      Also:

      wenn du www.wer-weiss-was.de eintippst muss das DNS-System das in eine für den PC verständliche Sprach übersetzen. Diese Übersetzung macht der Router. Wenn er nicht weiter weiss fragt der den Provider, der die ICANN,....

      Wenn Windows (oder der Router) sich verzettelt kommen keine Antworten mehr vom DNS. Aber bestehende Verbindungen laufen weiter und alles was direkt mit IP arbeitet auch (http://213.133.98.162 bringt dich in dem Zustand immernoch zu w-w-w, wenn auch zur admin-seite ... )

      Windows stellt sich relativ doof an was Anfragen an das DNS angeht. Deshalb haben einige Router Probleme damit die Anfragen zu verstehen. Manche hängen sich auf, andere schicken dem betreffenden Rechner keine Antworten mehr. Bei dir scheint das 2. der Fall zu sein.

      Dem anderen Rechner ist das alles wurscht, der hält sich wahrscheinlich an die Regeln.

      cu
    • von wodi (abgemeldet) 0
      Re^4: Firefox
      Hi,

      verwendest du für die WLAN-Karte die dazugehörige Software oder macht Windows das? Evtl. wechselst du mal.

      Viele Grüße
      WoDi
  2. Antwort von wodi (abgemeldet) 0
    Re: Internet Explorer reagiert nicht!
    Hi,

    ein Browserproblem scheidet wohl aus.
    Wie ist dein Rechner denn mit DSL verbunden?
    Und: Netscape ist nicht dasselbe wie der Mozilla Firefox.

    Viele Grüße
    WoDi
    1 Kommentare
    • von Showbee 0
      Re^2: Internet Explorer reagiert nicht!
      ein Browserproblem scheidet wohl aus.
      Wie ist dein Rechner denn mit DSL verbunden?
      hi,

      werde das "ping" mal ausprobieren, DSL funzt ja, es ist ein WLAN und auch noch ein anderer rechner haengt am DSL, der funzt problemlos. also m.E. muss es am rechner liegen. immerhin läuft ja nebenbei wie gesagt yahoo messenger weiter. also dachte ich mir, es muss irgendwie nur internet-problem sein.

      na, dann warte ich mal, wann der rechner wieder lahmt und mache den ping test.

      gruss vom

      showbee