Internet Explorer
Von: babyblue, 27.12.2010 10:27 Uhr
Ich hatte vor Kurzem ein Sicherheitsupdate von Microsoft rein bekommen. Als das beendet war, wurden mir einige Wörter mit ö, ä und ü nicht mehr richtig dargestellt, sondern hatten immer Zeichen mit drin. Z.B. Zurück oder Möchten. Leider scheine ich der einzige mit diesem Problem zu sein. Auf meinem Netbook ist das Problem nach dem Update auch nicht aufgetreten.



  1. Antwort von Michael Mösl (abgemeldet) 0
    Re: Schrift im IE 8 nach Update mit Zeichen
    Hi,

    naja, der IE ist jetzt nicht gerade meine Stärke, aber ich werde trotzdem mal versuchen dir zu helfen.
    Als erstes würde ich dir sowieso zu einem Alternativbrowser raten, weil der IE 8 es mit den Standards im Internet noch nicht so genau hält und eigentlich unter der Haube immer noch veraltet ist.
    Opera,Firefox und Co. sind eine gute Alternative.

    Aber jetzt mal du deinem Problem:
    Du bist Gott sei dank nicht der einzige mit diesem Problem. Nach kurzen googlen habe ich folgenden Eintrag bei MS gefunden: http://social.answers.microsoft.com/Forums/de-DE/ans...

    Anscheinend hat das Update die Codierung umgestellt.
    Um diese wieder richtig zu stellen, musst du im IE auf die ALT Taste auf der Tastatur drücken. Jetzt sollte die Menüleiste wieder erscheinen. Dort auf Ansicht klicken und den Menüpunkt Codierung auswählen. Es sollte "Unicode (UTF8)" und "Links-nach-Rechts-Seiten" ausgewählt sein.

    Ich hoffe das Hilft dir.

    MFG
    2 Kommentare
    • von babyblue 0
      Re^2: Schrift im IE 8 nach Update mit Zeichen
      Hallo Michael,
      vielen Dank für den Link. Es war tatsächlich auf westeuropäisch eingestellt. Wenn ich es ändere wird es wieder normal dargestellt. Allerdings lässt es sich nicht abspeichern. Das heisst, sobald ich die neueingestellte Seite schließe und die wieder neu öffne ist wieder alles westeuropäisch.

      LG Stefanie
    • von Michael Mösl (abgemeldet) 0
      Re^3: Schrift im IE 8 nach Update mit Zeichen
      Hi,

      das Problem liegt leider daran, dass die Webseite dem Browser die Codierung mitteilt, in der sie ist. Du könntest aber noch probieren, dass du "Automatische Auswahl" an hakst - ist unter dem gleichen Menü Punkt wie der UTF-8 zu finden. Danach sollte der IE selbständig umschalten, was er gerade braucht.

      MGF
  2. Antwort von Martin (abgemeldet) 0
    Re: Schrift im IE 8 nach Update mit Zeichen
    Dann geh doch in der Systemsicherung noch einen Sicherungspunkt mal zurück und schau, ob der Fehler wirklich davon auftritt. Vielleicht hat sich ja beim einspielen irgend was verstellt.

    Viele Grüße!
    • Antwort von Andreas 0
      Re: Schrift im IE 8 nach Update mit Zeichen
      Hallo,

      unter dem Menüpunkt Ansicht - Codierung muss man wieder Westeuropäisch (Windows) einstellen.

      Dann ist alles wieder ok.

      Gruß


      A.M
      • Antwort von fruhlig 0
        Re: Schrift im IE 8 nach Update mit Zeichen
        Hallo babyblue,

        das einzige was mir dazu einfällt, wäre, dass auf Deinem normalen PC und auf Deinem Netbook die Einstellungen innerhalb des IE unterschiedlich sind. Schau mal bitte unter Extras --> Internetoptionen --> Reiter "Erweitert" --> Unterpunkt "Browsen" --> bei "Automatisches Beheben von Seitenlayoutfehlern mithilfe der Kompatibilitätsansicht" ist bei mir ein Haken gesetzt, und bei mir tritt dieses Phänomen nicht auf...

        Welcher Security-Patch war das denn genau? Kann man ja raus kriegen über Systemsteuerung --> Windows-Update --> Updateverlauf anzeigen (so heißt es unter Windows7)...

        Gruß Frank
        1 Kommentare
        • von babyblue 0
          Re^2: Schrift im IE 8 nach Update mit Zeichen
          Ich danke euch allen für eure Hilfe. Problem hat sich geklärt.

          @Andres
          Wenn ich auf Westeuropäisch umstelle treten diese Zeichen auf, bei Unicode ist es behoben, also gerade anders herum. Das hatte ich dann eingestellt. Außerdem habe ich im Registrierungs-Editor einen Wert verändert. Das brachte Abhilfe.
          Vielen Dank euch nochmals. Ihr seid klasse.

          Viele Grüße Steffi