Netscape, Mozilla, Firefox & Thunderbird
Von: Marlene, 27.1.2008 15:09 Uhr
Hallo,

ich kriegs einfach nicht hin:

Wie es sein soll:
auf dem Rechner suche im z.B. in google etwas. Mit der re MT
klicke ich dann auf einen link und 'Link in neuem Tab öffen'.
Auf diese Weise öffne ich dabei mehrere Tabs.
Das besondere daran: das Google-Fenster bleibt immer im
Vordergrund, so daß ich schnell mehrere von den gesuchten
links als Tab-Reiter öffnen kann.

Im Labtop funzt das leider nicht:
Dort ist immer das gerade geöffnete Tab im Vordergrund, so daß
ich jedesmal mit der Maus das Google-Fenster umständlich
anklicken muß, um den nächsten Tab zu öffen.

Ich hab mir schon den Wolf gesucht in den Einstellungen, finde
aber leider nichts.

Hat jemand nen Tip?

Danke und Gruß
Marlene



  1. Antwort von Jops 1
    Re: FF2.0: Tab-Einstellung: Fenster im Vordergrund
    Hallo, Im Labtop funzt das leider nicht:
    Dort ist immer das gerade geöffnete Tab im Vordergrund, so daß
    ich jedesmal mit der Maus das Google-Fenster umständlich
    anklicken muß, um den nächsten Tab zu öffen.

    Ich hab mir schon den Wolf gesucht in den Einstellungen, finde
    aber leider nichts.
    Wo hast du denn gesucht?

    Solange du keine Add-Ons installiert hast, die das Tab-Verhalten ändern, findet sich das in den Einstellungen ziemlich schnell:
    [Extras]->[Einstellungen]->[Tabs] ganz unten "Tabs im Vordergrund öffnen" den Haken entfernen.

    Gruß
    Jops