Netscape, Mozilla, Firefox & Thunderbird
Von: rоbеrtосһаmра, 5.10.2010 10:07 Uhr
Hallo

ich habe ein riesiges Problem
ich arbeite mit Thunderbird - email Provider ist 1und1
System Windows Vista 32 bit -- die Mails der letzen 1.5 Jahre sind weg !!!!!!

Thunderbird hat die Fehlermeldung:
"Der Ordner Posteingang ist voll und kann kein weiteren Nachrichten aufnemen" ausgegben-

Der Abruf war auf POP3 eingestellt--- ich habe dann das Konto auf Imap umgestellt-
die Fehlermeldung war die gleiche---

dann habe ich mit Mozbackup ein Backup gemacht und habe gesehen das die Inbox 4,2 GB
gross ist.Danach habe ich die Inbox in einen Neuen Ordner(innerhalb des Thunderbird Mail Ordners) geschoben -leider konnte die ZUsammenfassungsdatei nicht geschrieben werden-

dann habe ich das Mozbackup file wiederhergestelllt und ich hatte dann im Mailordner
3 Ordner mit dem Namen pop.1und1.de zwei davon hatten eine Inbox die 4.2 GB hatten-

Die Mails konnten nach Neustart von Thunderbird auch nicht gezeigt werden.

Dann habe ich das "Thunderbird Message Filter Import/Export 1.3.7.6" Tool instaliert-
um das 4.2 GB grosse File zu Importieren -auch hier stürzt Thunderbird ab

Dann habe ich mit Ultraedit die Inboxdatein geöffnet..und ist sind nur 0 zu sehen.-
COde fängt an mit

00000000h 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
00000001h und so weiter

sämtliche Tools wie "ABC Amber Thunderbird Converter" , "THunderstor" , "Mboxconverter" "Aid4mail" geben immmer die gleiche Fehlermedlung aus - File is damaged oder corrupted


Gibt es irgendeine Möglichkeit die Mails zurückzuholen ?
leider habe ich in Vista die Wiederherstellungsoption nicht aktiviert---

würde das viellleicht mir Daten REcovery Tools gehen ?

danke



  1. Antwort von Αndrеаѕ (abgemeldet) 4
    Re: Thunderbird Inbox Datei defekt wegen 4.2 GB
    Oh oh,

    das klingt nicht gut. Die Datenrecoverytools schaffen das aus meiner Sicht nicht, da hier nur Daten wiederhergestellt werden, und du vor dem gleichen Problem stehst. Da würde ich am Thunderbird vorerst nichts mehr machen, und in einem guten Forum nach Rat fragen, wo wirklich auch ggf. Programmierer oder so Hilfestellung geben können:

    http://www.thunderbird-mail.de/forum/

    Grüße

    Andreas
    • Antwort von ЅuреrΤүр93 (abgemeldet) 3
      Re: Thunderbird Inbox Datei defekt wegen 4.2 GB
      Hi,

      Sry, ich kenn mich in diesem Bereich nicht so gut aus aber:

      hast du die Mails schon auf dem Server gelöscht?
      Wenn nicht, dann erstelle ein neues Konto bei Thunderbird und ruf nochmal bzw. lade nochmal alle Mails runter und versuche dann die Mails zu archivieren.

      Viel Glück
      • Antwort von Јаn Βіеrbаum 2
        Re: Thunderbird Inbox Datei defekt wegen 4.2 GB
        Hallo! Thunderbird hat die Fehlermeldung:
        "Der Ordner Posteingang ist voll und kann kein weiteren Nachrichten aufnemen" ausgegben-
        Offenbar kann eine einzelne MBOX-Datei (ein Ordner in TB) nicht größer als 4GB werden (http://kb.mozillazine.org/Limits_-_Thunderbird#Folde...). Wußte ich bisher auch nicht, aber wer hat schon 4GB Mails... O:-) dann habe ich mit Mozbackup ein Backup gemacht
        [...] -leider konnte die ZUsammenfassungsdatei nicht geschrieben werden
        Was ist eine "Zusammenfassungsdatei"? Gehört das zu Mozbackup? Ich sichere mein Profil manuell und kenne daher keins der Programme dafür. Dann habe ich mit Ultraedit die Inboxdatein geöffnet..und ist sind nur 0 zu sehen.
        Das ist schlecht. Hast du noch eine Kopie der Originaldateien/des Profils? Möglicherweise kam Mozbackup damit nicht klar und hat Müll erzeugt. In der Form ist die Datei jedenfalls unbrauchbar.

        Versuch eine "Inbox"-Datei der passenden Größe zu finden, die wirklich die Mails (als gewöhnlichen ASCII-Text) enthält. Gibt es irgendeine Möglichkeit die Mails zurückzuholen ?
        Wenn du kein funktionierendes Backup aber das Profil schon überschrieben hast, wohl eher nicht. Tut mir leid. würde das viellleicht mir Daten REcovery Tools gehen ?
        Nein. Die Dinger können tw. gelöschte Dateien retten, keine überschriebenen. Das hat mit der Organisation im Dateisystem zu tun.



        Gruß, Jan.
        • Antwort von Lаrѕ 1
          Re: Thunderbird Inbox Datei defekt wegen 4.2 GB
          Moin robertochampa,

          den Tipp mit den 4GB hätte ich auch vermutet, aber weiter weiß ich leider auch nicht. sorry!

          Gruß
          Lars
          • Antwort von Ιаn νаn Βrоеѕеl (abgemeldet) 1
            Re: Thunderbird Inbox Datei defekt wegen 4.2 GB
            das problem scheint die größe des ordners zu sein. ich würde versuchen die mails in mehrere ordner zu verschieben. insbesondere die neue archivierungsfunktion in tb3 scheint dafür das richtige zu sein.
            • Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
              Re: Thunderbird Inbox Datei defekt wegen 4.2 GB
              Hallo,

              ich hatte auch gerade das Problem das die Inbox Datei über 4GB groß war. Neue Ordner erstellen und alte Nachrichten kopieren oder komprimieren ergab kein Erfolg. Ich habe dann alle Nachrichten in extra Ordner kopiert (jahreweise aufgeteilt) und dann die Inbox Datei gelöscht. Beim neustart von Thunderbird war die Datei leer, habe dann nur die Mails von 2010 wieder in den Posteingang kopiert und nun ist die Inbox Datei bei 100 MB und alles funktioniert wieder ordnungsgemäß.

              MfG
              Ronny