Netzwerktechnik
Von: colaka, 9.12.2007 15:20 Uhr
Hallo,

wir haben bisher unsere Computer (3 Stück) noch nicht miteinander verbunden.

Seit neuestem haben wir auf einem Computer über eine Fritzbox DSL installiert und planen jetzt die Anschaffung eines All-in-One-Laserdruckers, der dann an diesem DSL-Computer angeschlossen und auch von den anderen beiden PCs benutzt werden soll. Dazu müssten wir dann ja wohl ein kleines Netzwerk einrichten, was über die Fritzbox ja kein Problem ist.

Auch unser Geschäftscomputer soll diesen Drucker benutzen können, so daß wir auch ihn ins Netzwerk einbinden müssten. Er soll aber keinen Internetzugang bekommen und von außen (insbesondere vom Internet aus) nicht erreichbar sein.

Gibt es für dieses Problem eine Lösung?

Es müsste absolut sichergestellt sein, daß dieser Computer vom Internet aus weder mit Trojanern oder irgenwelchen anderen Schädlingen infiziert noch vom Internet aus ausspioniert werden kann. Wie schon erwähnt, soll der Computer zwar den Netzwerkdrucker benutzen können, aber keinen Internetzugang haben.

Danke
Ebi



  1. Antwort von PChristoph 0
    Re: Computer soll im Netzwerk unsichtbar sein
    Hallo! Es müsste absolut sichergestellt sein, daß dieser Computer vom
    Internet aus weder mit Trojanern oder irgenwelchen anderen
    Schädlingen infiziert noch vom Internet aus ausspioniert
    werden kann. Wie schon erwähnt, soll der Computer zwar den
    Netzwerkdrucker benutzen können, aber keinen Internetzugang
    haben.
    Ja, ganz einfach. Du trägst einfach kein Default-Gateway in den IP-Einstellungen ein. Dann kommt der Rechner nicht ins Internet.

    mfg
    christoph
    6 Kommentare
    • von x303 0
      Re^2: Computer soll im Netzwerk unsichtbar sein
      Hallo! Es müsste absolut sichergestellt sein, daß dieser Computer vom
      Internet aus weder mit Trojanern oder irgenwelchen anderen
      Schädlingen infiziert noch vom Internet aus ausspioniert
      werden kann. Wie schon erwähnt, soll der Computer zwar den
      Netzwerkdrucker benutzen können, aber keinen Internetzugang
      haben.
      Ja, ganz einfach. Du trägst einfach kein Default-Gateway in
      den IP-Einstellungen ein. Dann kommt der Rechner nicht ins
      Internet.
      Was vielleicht auch nicht schaden kann, ist, eine Firewall auf dem PC zu installieren und den Stealth-Mode zu aktivieren. Dadurch bleibt der PC im Netzwerk unsichtbar.
    • Re^3: Computer soll im Netzwerk unsichtbar sein
      Hallo! Was vielleicht auch nicht schaden kann, ist, eine Firewall auf
      dem PC zu installieren und den Stealth-Mode zu aktivieren.
      Dadurch bleibt der PC im Netzwerk unsichtbar.
      Und irgendwas geht dann wieder nicht. Dann wird sich der Originalfrager wieder hier melden.

      Besser er lässt dieses Personal Firewall Zeugs lieber weg!

      mfg
      christoph
    • von x303 1
      Re^4: Computer soll im Netzwerk unsichtbar sein
      Hallo! Was vielleicht auch nicht schaden kann, ist, eine Firewall auf
      dem PC zu installieren und den Stealth-Mode zu aktivieren.
      Dadurch bleibt der PC im Netzwerk unsichtbar.
      Und irgendwas geht dann wieder nicht. Dann wird sich der
      Originalfrager wieder hier melden.

      Besser er lässt dieses Personal Firewall Zeugs lieber weg!
      Aber dadurch hat er das Viren und Trojanerproblem nicht unbedingt gelöst. Und wenn der PC im Stealth-Mode ist kann meines Wissens keiner mehr darauf zugreifen.
      Außerdem war seine Frage, wie der PC im Netzwerk unsichtbar bleibt.

      gruß x303
    • Re^5: Computer soll im Netzwerk unsichtbar sein
      Hallo! Außerdem war seine Frage, wie der PC im Netzwerk unsichtbar
      bleibt.
      Die Frage war, dass der Computer nicht ins Internet soll. Und das ist mit einer einfachen Einstellung getan. Da brauch ich keine Zusatz-Software, die irgendwelche obskuren "Stealth-Mode" Sachen macht.

      mfg
      christoph
    • von x303 0
      Re^6: Computer soll im Netzwerk unsichtbar sein
      Hallo! Außerdem war seine Frage, wie der PC im Netzwerk unsichtbar
      bleibt.
      Die Frage war, dass der Computer nicht ins Internet soll. Und
      das ist mit einer einfachen Einstellung getan. Da brauch ich
      keine Zusatz-Software, die irgendwelche obskuren
      "Stealth-Mode" Sachen macht.

      naja, wenn du meinst...
    • Re^7: Computer soll im Netzwerk unsichtbar sein
      Hallo! naja, wenn du meinst...
      Lies dir dazu auch die beiden FAQs aus dem Brett darüber durch.

      [FAQ:138] [FAQ:141]

      mfg
      christoph
  2. Antwort von mabuse 0
    Re: Computer soll im Netzwerk unsichtbar sein
    Seit neuestem haben wir auf einem Computer über eine Fritzbox
    DSL installiert und planen jetzt die Anschaffung eines
    All-in-One-Laserdruckers, der dann an diesem DSL-Computer
    angeschlossen und auch von den anderen beiden PCs benutzt
    werden soll. Dazu müssten wir dann ja wohl ein kleines
    Netzwerk einrichten, was über die Fritzbox ja kein Problem
    ist.

    Auch unser Geschäftscomputer soll diesen Drucker benutzen
    können, so daß wir auch ihn ins Netzwerk einbinden müssten. Er
    soll aber keinen Internetzugang bekommen und von außen
    (insbesondere vom Internet aus) nicht erreichbar sein.
    Im Prinzip kein Problem, allerdings nicht mit so einem Scheiß: All-in-One-Laserdruckers, der dann an diesem DSL-Computer angeschlossen
    kauft einen richtigen Netzwerkdrucker, also einer, der nicht an einem Computer, sondern direkt am Netzwerk angeschlossen wird. Beispielsweise einen HP mit einem JetDirect-Printserver.
    Solche Drucker werden direkt über Ihre ICT/IP-Adresse angesprochen, d.h. der kritische Rechner muss nicht Mitglied im Microsoft-Netzwerk sein (Microsoft-netzwerk und Datei- und Druckerfreigabe in den Eigenschaften der Netzwerkverbindung löschen).

    Jede andere Methode wird ganz einfach an dem Problem kranken, das der gefähredete Rechner durch Sperrung des Dafult-Gateways zwar nicht mehr aus dem Internet erreichbar ist, wohl aber von den anderen Rechnern aus. Und damit natürlich das Viren- und Trojaner-Problem dennoch besteht.