Netzwerktechnik
Von: dinahinwonderland, 19.2.2008 11:44 Uhr
ich bin neu hier, daher erst mal ein freundliches HALLO an alle...

so, direkt mal vorweg, habe meine frage hier zwar über die suchfunktion schon gefunden, leider ohne brauchbare antwort.

in letzter zeit passiert es leider sehr häufig, dass der msn die verbindung trennt und ich dann die meldung bekomme "dns kann keine ip-adresse auflösen". gehe ich dann über reparieren geht es wieder für eine weile.

ich nutze xp mit sp2 und ein laptop modem von huawei, die verbindung erfolgt über dfü.

nun habe ich zunächst mal das problem, dass ich nicht genau weiß, wofür das dns überhaupt da ist. das es was mit der netzwerkverbindung zu tun hat, ist klar. aber was?
so möchte ich da natürlich auch nichts an den einstellungen ändern. nicht, dass dann gar nichts mehr geht.
in dem anderen (gleichnamigen) thread wird gesagt, man könne frei wählbare dns-server nutzen, aber wie schon mein vorgänger kann auch ich hier nichts ändern.

was kann ich nun also tun?

viele grüße



  1. Antwort von Dominik George 0
    Re: dns kann keine ip adresse auflösen (msn)
    Hallo, ich bin neu hier, daher erst mal ein freundliches HALLO an
    alle...
    na dann herzlich Willkommen :) nun habe ich zunächst mal das problem, dass ich nicht genau
    weiß, wofür das dns überhaupt da ist. das es was mit der
    netzwerkverbindung zu tun hat, ist klar. aber was?
    DNS heißt Domain Name System. DNS ist dazu da, Hostnamen in IP-Adressen aufzulösen. Das heißt, wenn du im Webbrowser www.google.de eingibst, wird dieser Hostname per DNS in die IP-Adresse 209.85.135.103 aufgelöst. Damit wird dann weitergearbeitet. Etwas ähnliches macht auch MSN, nur dass es sich dort um login.passport.com anstatt www.google.de handelt. so möchte ich da natürlich auch nichts an den einstellungen
    ändern. nicht, dass dann gar nichts mehr geht.
    in dem anderen (gleichnamigen) thread wird gesagt, man könne
    frei wählbare dns-server nutzen, aber wie schon mein vorgänger
    kann auch ich hier nichts ändern.
    Doch, kannst du. Die Frage ist erstmal aber, wieso du plötzlich nichts mehr auflösen kannst. Deshalb erstmal folgende Rückfragen:

    - Welchen Provider nutzt du?
    - Welche Einstellungen sind bei deiner DFÜ-Verbindung unter TCP/IP eingetragen? was kann ich nun also tun?
    Eventuell tatsächlich eigene Nameserver eintragen. Aber am Besten erstmal des Pudels Kern finden :)

    Grüße,
    Nik
    • Antwort von ghostkeeper 0
      Re: dns kann keine ip adresse auflösen (msn)
      Hallo,

      ich weiß zwar nicht was "msn" ist, dass Deine Verbindung trennt.

      Die fehlende DNS-Auflösung hat damit nichts zu tun, sie ist das Ergebnis der getrennten Verbindung.
      Das Internet arbeitet mit IP-Adressen, wie z.B. 213.238.59.241. Da wir damit nicht viel anfangen können wurden Webseiten mit Namen belegt.
      Da mit dem Namen der Rechner nichts anzufangen weiss, gibt es den Übersetzer DNS.
      Wenn Du also www.wer-weiss-was.de eingibst startet der Rechner eine DNS-Abfrage an einen DNS-Server, frei nach dem Motto: Ich habe hier diesen Namen, welche IP-Adresse verbirgt sich dahinter???
      Der DNS-Server liefert obige Zahlenkolonne zurück.
      Damit kann Dein Rechner etwas anfangen und baut nun eine Verbindung zur Webseite auf.
      Da Deine Internetverb. unterbrochen ist und die DNS-Abfrage die erste Handlung beim Aufruf einer Webseite ist, kommt die entsprechende Fehlermeldung.

      Dein Problem liegt im Verbindungsabbruch zum Internet.

      cu
      • Antwort von Christian Wolff 0
        Re: dns kann keine ip adresse auflösen (msn)
        Hallo dinahinwonderland,
        rechern A muss einen DHCP Server Zur verfügung stellen damit
        rechner B über den DHCP Client die Configurations daten abrufen kann.

        dafür muss man auf Rechner A in unter windows Die Internet Verbindungsfreigabe Aktivieren. (das startet nämlich den dienst DHCP Server und Bridged die netzwerke entsprechend)


        falls das nicht gehen sollte. kann man B immer noch mit Festen Daten betreiben:
        z.B
        IP-Adresse: 192.168.0.2
        DNS Server: 192.168.0.1
        Gateway: 192.168.0.1

        mit festen daten ist zwar nicht ganz so kompfortabel (speziell wenn man rechner B auch mal aus dem netzt heraus bewegt)


        generell würde ich für so ein netzwerk Setup sowiso immer einen Router Empfehlen.
        1. weil sie weniger strohm verbrauchen (der umwelt zu liebe)
        2. weil sie Wartungs ärmer sind als ein PC. nach der einrichtung muss man sich eigendlich nicht mehr drum kümmern. und es läuft!

        gruss chris [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        2 Kommentare
        • Re^2: dns kann keine ip adresse auflösen (msn)
          Mist!
          das da hab ich doch eben gerade auf den falschen artikel geantworte! könnte ein MOD / Moderator den mal bitte löschen.
        • von Tomh 0
          Re^3: dns kann keine ip adresse auflösen (msn)
          Mist!
          das da hab ich doch eben gerade auf den falschen artikel
          geantworte! könnte ein MOD / Moderator den mal bitte löschen.
          Und jetzt doppelter Mist - wer lesen kann und dies auch geschickt einsetzt, ist klar begünstigt: Hättest Du rechts in den Optionen den Eintrag "Artikel löschen" gedrückt, wäre er weg; jetzt, da ich hier eine Antwort schrub, ist's vorbei ...

          Grüße,
          Tomh
      • Antwort von dinahinwonderland 0
        Re: dns kann keine ip adresse auflösen (msn)
        also jetzt habe ich zumindest schon mal verstanden was dns überhaupt ist, erstmal dank für die erklärungen...

        also der msn ist der windows live messenger und es tut schon was zur sache, dass es darum geht, denk ich. denn der msn unterbricht zwar die verbindung, surfen kann ich aber weiterhin.

        mein provider ist ein spanischer, insofern dürfte euch das wohl nicht wirklich weiter helfen.

        und die einstellungen unter dfü tcp/id sind folgende:
        - ip automatisch beziehen
        - folgende dns-serveradressen verwenden

        würde es also vielleicht sinn machen, wenn ich auch dort das häkchen bei "automatisch" setze?
        2 Kommentare
        • von Felix Walderdorff (abgemeldet) 0
          Re^2: dns kann keine ip adresse auflösen (msn)
          Hallo, und die einstellungen unter dfü tcp/id sind folgende:
          - ip automatisch beziehen
          - folgende dns-serveradressen verwenden

          würde es also vielleicht sinn machen, wenn ich auch dort das
          häkchen bei "automatisch" setze?
          Einen Versuch ist es wert, weil vielleicht die DNS-Serveradressen veraltet sind.

          Cheers, Felix
        • Re^2: dns kann keine ip adresse auflösen (msn)
          Also ist nicht die Internetverbindung unterbrochen, der Messenger unterbricht seine Verbindung mit seinem Server.
          Wenn Du weiter surfen und neue Webseiten aufrufen kannst, funktioniert auch die DNS-Aulösung.
          Einfach im DOS-Fenster mal "ping wer-weiss-was.de" eingeben und in der Ausgabe erscheint die IP-Adresse.
          Scheint ein Problem des Messenger zu sein, aber damit kenne ich mich nicht aus.

          cu