Netzwerktechnik
Von: Helmut Franke (abgemeldet), 5.9.2005 22:30 Uhr
Folgendes Problem. Auf dem Server ist eine FritzCard PCI installiert. Dazu noch auf einem weiterem Rechner. Alle Betriebssysteme W2000. Drei weitere Rechner haben keine FritzCard, man kann aber problemlos mit Fritz Fax die Faxe aus dem Journal (liegt auf dem Server) lesen, drucken und neue Faxe senden. Sämtliche Versuche meinerseits auf einem neuen Rechner diese Fritz Fax Programme zu installieren schlugen fehl. FritzFax zeigt mir zwar die Faxe aus dem Journal an, bei einem Doppelklick öffnet sich aber das Fax nicht. Faxen klappt auch nicht. Wenn ich den Fritz Fax Viewer manuell öffne und ein Fax aus dem Journal lade, klappt das zwar, es läss sich aber nicht drucken. Bei den alten Rechnern ohne Fritz-Karte klappt alles wunderbar, beim Öffnen von FritzFax kommt lediglich die Meldung: Kein CAPI-Treiber installiert. Klickt man auf OK ist alles OK :)

Hat jemand Erfahrung mit dem Problem?

Danke im voraus....



  1. Antwort von Netwolf 0
    Re: KEN
    Hallo Helmut,

    das Zauberwort heißt: KEN

    Auf dem Server ist KEN-Server installiert. Auf den Workstations ist KEN-Client installiert.

    Grüße aus Essen
    Wolfgang
    2 Kommentare
    • von Helmut Franke (abgemeldet) 0
      Re^2: KEN
      Ja, aber es muss irgendwie auch ohne dieses KEN-Paket funktionieren. Wie gesagt, in dem Netzwerk sind schon Rechner ohne Fritzcard, von denen man trotzdem über die Fritzcard faxen kann und zwar ohne dass irgendwo KEN installiert ist?
    • von Netwolf 0
      Re^3: KEN
      Ja, aber es muss irgendwie auch ohne dieses KEN-Paket
      funktionieren. Wie gesagt, in dem Netzwerk sind schon Rechner
      ohne Fritzcard, von denen man trotzdem über die Fritzcard
      faxen kann und zwar ohne dass irgendwo KEN installiert ist?
      Der Capi-Treiber muß installiert sein, als Capi-Server auf dem PC/Server mit der ISDN-Karte und als Client auf den Arbeitsstationen.

      Das kann eine spezielle Software sein, die ausschließlich diesen Treiber zur Verfügung stellt, oder auch ein Faxprogramm das z.B. auf dem Server läuft.

      Vergleiche die Dienste der entsprechenden PCs. Dann solltest du den Unterschied finden. Meist sind auch Icons der Programme direkt neben der Systemuhr (unten rechts im Tray) zu sehen.

      Grüße aus Essen
      Wolfgang