Netzwerktechnik
Von: Μаrlеnе, 31.12.2011 15:23 Uhr
Hallo,

ich habe eine Fritzbox 7390 und ein Labtop Win7 64bit.
Internet klappt super.

Aber ich kriege es nicht hin, eine ext. FP (NTFS ca. 100 GB), die an der FB hängt, als LW einzubinden. Ich brauche kein Heimnetzwerk und auch keinen Fernzugriff, ich möchte einfach nur die extFP aus Platzgründen an der Fritzbox haben und nicht auf dem Tisch neben dem Labtop.

Dabei mache ich IMHO alles richtig:
http://www.abload.de/img/fb2dsjyl.png
http://www.abload.de/img/fb1ezj3v.png
http://www.abload.de/img/fb_usbp3jbg.png

Außerdem komme ich mit Fritz_NAS nicht klar. Ich kann es zwar mit FF aufrufen:
http://www.abload.de/img/fb_naspikya.png

aber was dann? Wie kriege ich Dateien von der internen FP über NAS auf die extFP?

Ich lese mir den Wolf im Handbuch und in den Foren, aber nichts von dem, was ich bisher gefunden habe, hilft mir weiter.

Hat jemand eine Idee, was ich noch machen kann bzw. wo die Fehler liegen?

Danke und Gruß
Marlene



  1. Re: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
    ich habe eine Fritzbox 7390 und ein Labtop Win7 64bit.
    Internet klappt super.

    Aber ich kriege es nicht hin, eine ext. FP (NTFS ca. 100 GB),
    die an der FB hängt, als LW einzubinden.
    Die Platte wird eingebunden, wenn sie an der Fritz!Box angeschlossen wird. Außerdem komme ich mit Fritz_NAS nicht klar. Ich kann es zwar
    mit FF aufrufen:
    http://www.abload.de/img/fb_naspikya.png
    Die Verzeichnisse, die mit "DMI" anfangen, gehören zu deiner Externen Festplatte.
    Die anderen Verzeichnisse gehören zu Fritz!Box. aber was dann? Wie kriege ich Dateien von der internen FP über
    NAS auf die extFP?
    Entweder mit Java über den Webbrowser oder über das Windows-Netzwerk

    Unter Windows 7 das Startmenü aufrufen und Suchfeld:
    \\fritz.nas oder \\fritz.box eingeben.

    Wie gesagt: Die Ordner, die mit DMI anfangen gehören zu deiner Externen Festplatte. Hat jemand eine Idee, was ich noch machen kann bzw. wo die
    Fehler liegen?
    Notfalls könntest Du noch mit dem USB-Fernanschluss arbeiten, aber dazu ist eine Treiber-Software auf den PC erforderlich!

    Der Aufruf \\fritz.box sollte völlig reichen.

    MfG Michael Engelke
    8 Kommentare
    • Re^2: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
      Hallo Michael,
      vielen Dank für deine Antwort, aber sie hilft mir kein Stück weiter: Die Platte wird eingebunden, wenn sie an der Fritz!Box
      angeschlossen wird.
      Sie mag 'eingebunden' sein, aber sie wird dadurch nicht angezeigt. Im Windowsexplorer ist sie nicht sichtbar. Und hierfür bin ich auf der Suche nach einer Lösung. Daß sie 'da' ist, weiß ich schon. Außerdem komme ich mit Fritz_NAS nicht klar. Ich kann es zwar
      mit FF aufrufen:
      http://www.abload.de/img/fb_naspikya.png
      Die Verzeichnisse, die mit "DMI" anfangen, gehören zu deiner
      Externen Festplatte.
      Die anderen Verzeichnisse gehören zu Fritz!Box.
      so weit, so bekannt aber was dann? Wie kriege ich Dateien von der internen FP über
      NAS auf die extFP?
      Entweder mit Java über den Webbrowser oder über das
      Windows-Netzwerk
      und was genau bedeutet das? Was muß man tun, um 'mit Java über den Webbrowser' die FP sichtbar zu machen? Ich bin leider nur User mit sehr marginalen Kenntnissen und ganz ohne Netzwerkkenntnisse, deshalb frage ich in den Foren halt nach. Daß es irgendwie über 'Homenetzwerk' geht, ist mir auch klar, aber welchen Sinn macht es, mit genau einem Rechner ein Netzwerk einzurichten? Woraus besteht dann das Netz?

      Die Dateien müßten per drag+drop zu verschieben sein, aber das geht nicht, solange sie FP nicht als LW im Explorer zu sehen ist.
      Unter Windows 7 das Startmenü aufrufen und Suchfeld:
      \\fritz.nas oder \\fritz.box eingeben.
      das kriege ich auch hin, ohne Startmenü aufzurufen. Dann sehe ich, was ich sehe. Allein, ich kann nichts damit anfangen... Notfalls könntest Du noch mit dem USB-Fernanschluss arbeiten,
      aber dazu ist eine Treiber-Software auf den PC erforderlich!
      Nein, mit dem Fernanschluß möchte ich nicht arbeiten.
      Der Aufruf \\fritz.box sollte völlig reichen.
      genau das tut es nicht. Dann hätte ich hier nicht zu posten brauchen.

      Vielleicht hat noch jemand eine Lösung?

      Gruß
      Marlene
    • Re^3: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
      Die Platte wird eingebunden, wenn sie an der Fritz!Box
      angeschlossen wird.
      Sie mag 'eingebunden' sein, aber sie wird dadurch nicht
      angezeigt. Im Windowsexplorer ist sie nicht sichtbar. Und
      hierfür bin ich auf der Suche nach einer Lösung. Daß sie 'da'
      ist, weiß ich schon.
      Was heißt "nicht sichtbar"?
      Ist FRITZ.NAS nicht da? Oder ist der Ordner zur Externen Festplatte nicht da? aber was dann? Wie kriege ich Dateien von der internen FP über
      NAS auf die extFP?
      Entweder mit Java über den Webbrowser oder über das
      Windows-Netzwerk
      und was genau bedeutet das? Was muß man tun, um 'mit Java über
      den Webbrowser' die FP sichtbar zu machen?
      Es muss nur Java Installiert sein! Den Rest macht der Browser!
      Dann müssen die Dateien per DragNDrop in das Entsprechende Feld gezogen werden. (Ist meiner Meinung nach, nur für Leute die gerade Unterwegs sind.) Ich bin leider nur User mit sehr marginalen Kenntnissen und ganz ohne
      Netzwerkkenntnisse, deshalb frage ich in den Foren halt nach.
      Daß es irgendwie über 'Homenetzwerk' geht, ist mir auch klar,
      NEIN! Das mache ich nicht! ICH gehe über \\fritz.box rein!
      Einfach in das Startmenü eingeben - auf http://m.p7.de/share/fritzbox/ sind ein paar Bilder dazu! aber welchen Sinn macht es, mit genau einem Rechner ein
      Netzwerk einzurichten? Woraus besteht dann das Netz?
      In dem Augenblick, wo Du deinen Rechner an die Fritz!Box angeschlossen hattest, HAST Du ein eigenes Netzwerk!
      Die Fritz!Box kommuniziert über das Netzwerk mit deinen PC! Die Dateien müßten per drag+drop zu verschieben sein, aber das
      geht nicht, solange sie FP nicht als LW im Explorer zu sehen
      ist.
      Wie versuchst Du die Freigabe aufzurufen? Unter Windows 7 das Startmenü aufrufen und Suchfeld:
      \\fritz.nas oder \\fritz.box eingeben.
      das kriege ich auch hin, ohne Startmenü aufzurufen. Dann sehe
      ich, was ich sehe. Allein, ich kann nichts damit anfangen...
      Und ich kann mit dieser Beschreibung nichts anfangen:
      Bitte ein paar ScreenShots! Der Aufruf \\fritz.box sollte völlig reichen.
      genau das tut es nicht. Dann hätte ich hier nicht zu posten
      brauchen.
      Ja was passiert dann bei Dir genau??? Ich sehe nicht das, was Du machst oder was Du auf deinen Bildschirm siehst! Vielleicht hat noch jemand eine Lösung?
      Alternativ kannst Du es per FTP versuchen:
      Du benötigst dazu ein FTP-Programm
      Ich habe es Beispielsweise mit http://winscp.net gemacht (http://m.p7.de/share/fritzbox/FTPLogin1.jpg)
      Man kann auch http://filezilla.de benutzen oder was auch immer...
      Als Server trägt man: fritz.box ein
      Der Port ist Standard: 21
      Benutzername ist: ftpuser und dann halt noch das Kennwort! (Freilassen, wenn keins vergeben!)

      Notfalls geht das auch mit dem Browser: (Aber nur zum Download der Dateien)
      ftp://ftpuser@fritz.box

      MfG Michael Engelke
    • Re^4: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
      Hallo Michael,

      viele Wege führen nach Rom, ich versuche sie zumindest zu erkennen...

      Ursprünglich wollte ich wissen, wie die ext FP, die an der Fritzbox hängt, als Laufwerk im Windowsexplorer sichtbar wird.
      ("Aber ich kriege es nicht hin, eine ext. FP (NTFS ca. 100 GB), die an der FB hängt, als LW einzubinden") Was heißt "nicht sichtbar"?
      Im Windows Explorer nicht sichtbar:
      http://www.abload.de/img/1_lw7mpgi.png Ist FRITZ.NAS nicht da? Oder ist der Ordner zur Externen
      Festplatte nicht da?
      Doch, Fritz Nas ist da, aber ich will ja einen Laufwerksbuchstaben für die FP... Es muss nur Java Installiert sein! Den Rest macht der Browser!
      Java IST installiert Dann müssen die Dateien per DragNDrop in das Entsprechende
      Feld gezogen werden.
      Genau das will ich ja! DragNDrop von Laufwerk D zu Laufwerk XYZ=extFP NEIN! Das mache ich nicht! ICH gehe über \\fritz.box rein!
      Diesen Satz verstehe ich nicht Einfach in das Startmenü eingeben - auf
      http://m.p7.de/share/fritzbox/ sind ein paar Bilder dazu!
      ja, so sieht NAS bei mir auch aus. Wenn ich z.B. auf 'Einfügen' klicke, würde ich erwarten, daß ein Fenster aufgeht, in dem ich den Pfad von z.B. D aussuchen kann, wo meine Dateien drin sind. Aber es geht nichts auf. In dem Augenblick, wo Du deinen Rechner an die Fritz!Box
      angeschlossen hattest, HAST Du ein eigenes Netzwerk!
      Die Fritz!Box kommuniziert über das Netzwerk mit deinen PC!
      Achso. Ich dachte halt, es müssen mind. zwei Rechner im Spiel sein. Wie versuchst Du die Freigabe aufzurufen?
      sorry wenn ich so blöd frage, aber wie ist hier in diesem Zusammenhang 'Freigabe' gemeint? Und ich kann mit dieser Beschreibung nichts anfangen:
      Bitte ein paar ScreenShots!
      http://h11.abload.de/img/fb_naspikya.png Man kann auch http://filezilla.de benutzen oder was auch
      immer...
      Als Server trägt man: fritz.box ein
      Der Port ist Standard: 21
      Benutzername ist: ftpuser und dann halt noch das Kennwort!
      (Freilassen, wenn keins vergeben!)
      Filezilla nutze ich schon für was anderes, ich wollte bislang diesen Umweg nicht machen

      Vielleicht ist es ja so, daß das, was ich möchte - ein Laufwerksbuchstabe - gar nicht möglich?

      Jedenfalls vielen Dank auch für diese geduldige Antwort!

      Viele Grüße
      Marlene
    • Re^5: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
      Guten Tag, viele Wege führen nach Rom, ich versuche sie zumindest zu
      erkennen...
      Der Trick ist es, sich für den einfachsten zu entscheiden ;-) Ursprünglich wollte ich wissen, wie die ext FP, die an der
      Fritzbox hängt, als Laufwerk im Windowsexplorer sichtbar wird.
      ("Aber ich kriege es nicht hin, eine ext. FP (NTFS ca. 100
      GB), die an der FB hängt, als LW einzubinden") Was heißt "nicht sichtbar"?
      Im Windows Explorer nicht sichtbar:
      http://www.abload.de/img/1_lw7mpgi.png
      In der Regel wird es erst dann sichtbar, wenn man mindestens einmal darauf zugegriffen hat.
      Eine weitere Bedingung: Du musst Windows 7 sagen, dass dein Netzwerk ein HeimNetzwerk ist! Damit die Windows Firewall Scans auf externe Freigaben zulässt. (Rechtsklick auf das Netzwerk-Symbol und dann auf Eigenschaften)
      Bilder dazu: http://m.p7.de/share/fritzbox/HomeNetwork.jpg und http://m.p7.de/share/fritzbox/Network.jpg Ist FRITZ.NAS nicht da? Oder ist der Ordner zur Externen
      Festplatte nicht da?
      Doch, Fritz Nas ist da, aber ich will ja einen
      Laufwerksbuchstaben für die FP...
      Dann sag das doch ;-) - Rechtsklick auf Fritz.Nas und auf "Netzlaufwerk verbinden" klicken!
      Ich habe die Bilderreihe http://m.p7.de/share/fritzbox/SMBLogin1.jpg von 1 bis 7 erweitert!
      Es ist auch möglich sich eine Verknüpfung anzulegen und damit zu Arbeiten: http://m.p7.de/share/fritzbox/SMBLink1.jpg [1-4]

      Man kann es auch über die Console mit dem Befehl "net use" machen: net use z: \\fritz.box\fritz.nas (http://m.p7.de/share/fritzbox/netuse1.jpg - [1-3]) Es muss nur Java Installiert sein! Den Rest macht der Browser!
      Java IST installiert Dann müssen die Dateien per DragNDrop in das Entsprechende
      Feld gezogen werden.
      Genau das will ich ja! DragNDrop von Laufwerk D zu Laufwerk
      XYZ=extFP
      Über dem Browser kannst keine Netzlaufwerke einrichten. Vielleicht geht das mit dem Internet-Explorer...
      http://fritz.nas ist wie ich schon erwähnte mehr was für Unterwegs oder für Tablets/Smartphones NEIN! Das mache ich nicht! ICH gehe über \\fritz.box rein!
      Diesen Satz verstehe ich nicht
      Siehe Bilderreihe: http://m.p7.de/share/fritzbox/SMBLogin1.jpg [1-4]
      Und kopiere ich die Dateien per Drag-n-Drop mit zwei Explorer Fenster Einfach in das Startmenü eingeben - auf
      http://m.p7.de/share/fritzbox/ sind ein paar Bilder dazu!
      ja, so sieht NAS bei mir auch aus. Wenn ich z.B. auf
      'Einfügen' klicke, würde ich erwarten, daß ein Fenster
      aufgeht, in dem ich den Pfad von z.B. D aussuchen kann, wo
      meine Dateien drin sind. Aber es geht nichts auf.
      Ein UTC-Pfad (http://de.wikipedia.org/wiki/Uniform_Naming_Convention) ist kein Laufwerksbuchstabe!
      Mit ein UTC-Pfad kann Du Dateien über das Netzwerk Lesen und Schreiben.
      Alle Netzwerk-Laufwerken haben letztendlich einen UTC-Pfad. (Wie man das macht habe ich schon weiter oben beschrieben) In dem Augenblick, wo Du deinen Rechner an die Fritz!Box
      angeschlossen hattest, HAST Du ein eigenes Netzwerk!
      Die Fritz!Box kommuniziert über das Netzwerk mit deinen PC!
      Achso. Ich dachte halt, es müssen mind. zwei Rechner im Spiel
      sein.
      Die Fritz!Box IST der zweite Rechner! Genau genommen läuft auf der Fritz!Box Linux! Wie versuchst Du die Freigabe aufzurufen?
      sorry wenn ich so blöd frage, aber wie ist hier in diesem
      Zusammenhang 'Freigabe' gemeint?
      Die Fritz!Box erstellt eine Netzwerk-Freigabe mit dem Namen: FRITZ.NAS (Diesen Namen kann man in der Fritz!Box auch ändern http://m.p7.de/share/fritzbox/SpeicherNAS.png) Man kann auch http://filezilla.de benutzen oder was auch
      immer...
      Als Server trägt man: fritz.box ein
      Der Port ist Standard: 21
      Benutzername ist: ftpuser und dann halt noch das Kennwort!
      (Freilassen, wenn keins vergeben!)
      Filezilla nutze ich schon für was anderes, ich wollte bislang
      diesen Umweg nicht machen

      Vielleicht ist es ja so, daß das, was ich möchte - ein
      Laufwerksbuchstabe - gar nicht möglich?
      Wenn es mit den Windows-Boardmitteln nicht so einfach wäre, würde ich das Programm http://NetDrive.net empfehlen. (Das macht aus einer FTP- oder WebDAV-Freigabe einen Laufwerkbuchstaben...) Jedenfalls vielen Dank auch für diese geduldige Antwort!
      Immer gerne - Ich liebe Harte Fälle

      MfG Michael Engelke
    • Re^6: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
      habe nun alles nach Anweisung eingestellt (Freigabe in Fritz.NAS) Eine weitere Bedingung: Du musst Windows 7 sagen, dass dein
      Netzwerk ein HeimNetzwerk ist!
      auch das, es war vorher ein Öffentliches Netzwerk, jetzt habe ich auf Home umgestellt Dann sag das doch ;-) - Rechtsklick auf Fritz.Nas und auf
      "Netzlaufwerk verbinden" klicken!
      Wenn ich auf 'Netzwerk' klicke, erscheint 'NW verbinden',
      wenn ich auf Fritz.Nas (oder Lenovo) klicke, erscheint 'Verbindung mit Remotedesktopverbndung erstellen'
      http://www.abload.de/img/2_lwfn1rb.png

      Was habe ich denn jetzt falsch gemacht? *seufz*

      Gruß
      Marlene
    • Re^7: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
      Eine weitere Bedingung: Du musst Windows 7 sagen, dass dein
      Netzwerk ein HeimNetzwerk ist!
      auch das, es war vorher ein Öffentliches Netzwerk, jetzt habe
      ich auf Home umgestellt
      Super! Dann sind alle Voraussetzungen erfüllt! Dann sag das doch ;-) - Rechtsklick auf Fritz.Nas und auf
      "Netzlaufwerk verbinden" klicken!
      Wenn ich auf 'Netzwerk' klicke, erscheint 'NW verbinden',
      wenn ich auf Fritz.Nas (oder Lenovo) klicke, erscheint
      'Verbindung mit Remotedesktopverbndung erstellen'
      http://www.abload.de/img/2_lwfn1rb.png

      Was habe ich denn jetzt falsch gemacht? *seufz*
      EINEN Klick zuwenig! ;-D

      Frtiz!NAS öffnen oder Erweitern und dann auf das ANDERE fritz.nas mit Rechtsklick öffnen. "Netzlaufwerk verbinden..." wählen und dein Netzlaufwerk mit Laufwerksbuchstaben steht nicht mehr im Weg!

      FRITZ!NAS wird wohl von Windows7 als Computer erkannt (z.B. Fernwartung), wobei fritz.nas die Netzwerk-Freigabe für Daten ist.

      MfG Michael Engelke
    • Re^8: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
      EINEN Klick zuwenig! ;-D
      Frtiz!NAS öffnen oder Erweitern und dann auf das ANDERE
      fritz.nas mit Rechtsklick öffnen. "Netzlaufwerk verbinden..."
      wählen und dein Netzlaufwerk mit Laufwerksbuchstaben steht
      nicht mehr im Weg!
      Ich gebs auf.
      Im Explorer unter Netzwerk steht jetzt nur noch Lenovo, FritzNas ist weg.
      Geduld weg, Frust da, Lust auch weg.
      Dieser Härtefall ist mir zu hart.
      Danke für deine Hilfe,
      viele Grüße
      Marlene
    • Re^9: Fritzbox - ich kriegs nicht hin
      EINEN Klick zuwenig! ;-D
      Frtiz!NAS öffnen oder Erweitern und dann auf das ANDERE
      fritz.nas mit Rechtsklick öffnen. "Netzlaufwerk verbinden..."
      wählen und dein Netzlaufwerk mit Laufwerksbuchstaben steht
      nicht mehr im Weg!
      Ich gebs auf.
      Im Explorer unter Netzwerk steht jetzt nur noch Lenovo,
      FritzNas ist weg.
      Warum bist Du sooo auf die Linke Seitenleiste fixiert? Dieser Härtefall ist mir zu hart.
      Ich versuch es so einfach wie nur möglich zu machen - Gib in der Suchleiste vom Startmenü folgendes ein:
      c:\windows\system32\net use z: \\fritz.box\fritz.nas

      (Copy & Paste hilft gegen Tippfehler) Geduld weg, Frust da, Lust auch weg.
      Danke für deine Hilfe,
      Nichts zu Danken, da ich Dir offensichtlich nicht Helfen konnte :-/

      MfG Michael Engelke