Netzwerktechnik
Von: pasha, 24.9.2001 10:59 Uhr
kann man einen drucker an ein netzwerk anschließen und als netzwerkdrucker betreiben, wenn dieser keine netzwerkkarte hat?

wir drucken bis dato an einem rank xerox, angeschlossen über das TCP/IP-netz und arbeiten mit iMacs und PC´s (win 98 und 2000).

braucht man unbedingt einen printserver?

wir würden gerne z.b. einen epson für grafikausdrucke hernehmen, der hat aber nur parallel und USB-schnittstelle.

jetzt schon danke

pasha



  1. Antwort von Carlos Wurster 0
    Re: im netzwerk drucken
    Hallo Pasha, kann man einen drucker an ein netzwerk anschließen und als
    netzwerkdrucker betreiben, wenn dieser keine netzwerkkarte
    hat?
    Ja.
    Entweder wird der Drucker an eine Printserverbo (Axis, HP, usw.) oder direkt an einem Rechnerangeschlossen braucht man unbedingt einen printserver?
    Eigentlich Ja. Aber die Funktion des Printservers kann auch eine Win 98 oder Win 2000-Workstation übernehmen. übernehmen. Dies erfolgt einfach über die Druckerfreigabe. Andere Rechner können dann den Drucker in der Netzwerkumgebung sehen.
    Die Benutzer müssen aber dann auf dem Rechner, an dem der Drucker lokal angeschlossen ist, bekannt sein.

    Gruß
    Carlos