Netzwerktechnik
Von: kісkѕtаrХХL, 8.2.2011 16:24 Uhr
Hallo!

Ich habe eine Frage, ich würde gerne den Zugang für zwei PCs via Internetfreigabe realisieren.
Ich habe ein MacBook, an das MB ist eun Optio Surfstick von O2 angeschlossen. Die beiden PCs sollen sich mit dem MacBook verbinden und so zugang zum Internet bekommen.
Ich würde gerne eine Internetfreigabe via AirPort machen. Das ganze hab ich auch schon gemacht, allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich alles richtig gemacht hab, denn es funktioniert nicht....

Die Umgebung in der Airport stellt sich automatisch auf die Globe Trotter Connect Umgebung um. Dadurch sehe ich dann meine Airport nicht. Hier habe ich mir aber schon selbst helfen können, ich habe einfach noch einen Anschluss erstellt (AirPort 2). Nun in der Internetfreigabe das Internet des Globe-Trotter-Connect-Modem über die Airport 2 gemacht. Allerdings sehe ich in der Netzwerkübersicht dass zum einen Nur der Globe-Trotter-Connect-Ethernet Anschluss verbindung hat selbst wenn ich in der freigabe auf den GTC-Ehternet Anschluss umstelle tut sich nichst. Der Status der Airport steht immer auf rot, IP Adresse bezogen aber keine Internetverbindung.

Jetzt hätte ich eine Frage, hat jemand erfahrung mit der Freigabe des Internets (über einen Surfstick) via AirPort? Kann mir jemand sagen was ich falsch mache? Oder einfach eine kurze Anleitung verfassen in welcher Reihenfolge ich vorgen muss und was ich machen muss.

Viele Grüße,

kickstarXXL



  1. Re: Internetfreigabe (UMTS) Mac OS X
    Ich würde gerne eine Internetfreigabe via AirPort machen.
    Airport ist die WLAN-Technogie. Der Optio-Surfstick ist aber ein UMTS-Device. Das einzige, was WLAN und UMTS gemein haben, ist die Anzahl der Buchstaben. Die Umgebung in der Airport stellt sich automatisch auf die
    Globe Trotter Connect Umgebung um.
    Ich verstehe nicht ganz. Was ist eine "Umgebung in der Airport"?

    Stefan
    2 Kommentare
    • Re^2: Internetfreigabe (UMTS) Mac OS X
      Mir ist der Unterschied zwischen WLAN und UMTS durchaus bewussst, ich glaub du musst meine frage richtig lesen....
    • Re^3: Internetfreigabe (UMTS) Mac OS X
      Mir ist der Unterschied zwischen WLAN und UMTS durchaus
      bewussst, ich glaub du musst meine frage richtig lesen....
      Jetzt hab auch ich es kapiert, hab aber leider keinen Schimmer, wie ich dir helfen kann. Sorry,

      Stefan
  2. Antwort von mаx123kl (abgemeldet) 0
    Re: Internetfreigabe (UMTS) Mac OS X
    Hallo,
    leider fehlen, wie bei vielen Fragenden, grundsätzliche Infos um korrekt helfen zu können.

    A) Welches OSX?
    B) Die Betriebssysteme der anderen Rechner sind?
    C) Welche Netzwerkadapter sind in der Systemeinstellung/Netzwerk sichtbar?
    C2) Wie sind die Einstellungen der versch. Adapter?
    D) Hast du auch für die Tests eine neue Umgebung eingerichtet?
    E) Welchen Router hast du?
    F) Wie sind die Einstellungen im Router (WAN, LAN, WLAN, DHCP)?
    G) Wie sind die Netzwerkeinstellungen der anderen Rechner?
    H) Wie ist die genaue Modellbezeichnung des Surfsticks?

    Zu meinen Erfahrungen:
    Ich habe, solange hier kein DSL verfügbar war, OSX 10.4.11 mit Surfstick und Netzwerk mit XPpro-Rechnern erfolgreich am Laufen gehabt.

    Grüsse max
    3 Kommentare
    • Re^2: Internetfreigabe (UMTS) Mac OS X
      Hallo!

      Ja stimmt sorry! Hab ein paar Infos vergessen:

      a) Mac OSX 10.6.6
      b) Zum einen windows XP home und prof.
      c) Auf dem Mac oder auf dem xp? Also auf dem Mac sehe ich je nach dem in welcher Umgebung ich bin, in der Globe Trotter Connect Umgebung sehe ich zum einen Option Ethernet als Verbunden und Option Modem nicht verbunden
      c2) Was meinst für Einstellungen??
      d) eine neue Umgebung nicht aber ich habe in der Globe Trotte Connect UMgebung noch die AirPort hinzugefügt, dieso konnte aber keine Verbindug ins Netz aufbauen.
      e) Ich benutze keinen Router, das soll ja die AirPort übernehmen
      f) siehe e)
      g) wurde ncihts verändert
      H) option icon aber welches Model kann ich dir jetzt nicht sagen, hab leider die verpackung nicht zur hand!

      MfG

      Dani
    • von mаx123kl (abgemeldet) 0
      Re^3: Internetfreigabe (UMTS) Mac OS X
      Hallo Dani, a) Mac OSX 10.6.6
      OK, ich kann hier, hardwardwarebedingt, nur auf 10.4 zurückgreifen.
      Da hat sich optisch und organisatorisch einiges verändert.
      Die Einstellungen solltest du, bei analogem Vorgehen, trotzdem vornehmen können.
      Dabei kann dir die Apple-Supportseite sicher weiterhelfen, dort sind gute Anleitungen, auch in Deutsch, hinterlegt.
      http://www.apple.com/de/support/snowleopard/
      http://www.apple.com/de/findouthow/mac/ b) Zum einen windows XP home und prof.
      Hast du die beiden Rechner bisher schon mit dem Mac vernetzt und Freigaben eingerichtet? c) Auf dem Mac oder auf dem xp? Also auf dem Mac sehe ich je
      nach dem in welcher Umgebung ich bin, in der Globe Trotter
      Connect Umgebung sehe ich zum einen Option Ethernet als
      Verbunden und Option Modem nicht verbunden
      http://support.apple.com/kb/HT2712?viewlocale=en_US
      Ich vermute mal, dass du das System der Umgebung nicht richtig verstehst.
      Eine Umgebung ist so etwas wie ein Profil für einen bestimmtem Standort und allen dort benutzten Netzwerkadaptern.
      Du musst also innerhalb einer Umgebung alle Netzwerkadapter passend zueinander konfigurieren. Das hat den Vorteil, falls du den Mac einmal woanders oder mit anderen Netzwerkeinstellungen nutzen willst - dann brauchst du nur in die passende Umgebung zu wechseln und die richtigen Einstellungen werden übernommen. c2) Was meinst für Einstellungen??
      Die Netzwerkeinstellungen natürlich!
      Für alle Umgebungen bitte separat auflisten.
      Zitat aus einem Support-Artikel (http://support.apple.com/kb/HT1383?viewlocale=de_DE)

      Wählen Sie im Apple-Menü die Option Systemeinstellungen.
      Wählen Sie Netzwerk aus dem Menü Darstellung.
      Wählen Sie Ethernet (integriert) aus dem Menü Zeigen (vor Mac OS X 10.1 das Einblendmenü Konfiguration).
      Klicken Sie ggf. in den Tab "TCP/IP".
      Wählen Sie entweder Manuell oder DHCP aus dem Einblendmenü Konfigurieren aus, je nachdem, was von Ihrem Internetanbieter in Schritt 1 vorgeschrieben wurde.
      Geben Sie die anderen in Schritt 1 geforderten Informationen in die entsprechenden Felder ein. Sofern Ihr Internetanbieter nichts anderes vorgibt, können Sie die Felder "DHCP-Client-ID" und "Such-Domains" ignorieren.


      Für den Stick kannst du nach dieser Anleitung vorgehen (Der Stick ist technisch gesehen ein Modem):
      http://support.apple.com/kb/HT2399?viewlocale=de_DE d) eine neue Umgebung nicht aber ich habe in der Globe Trotte
      Connect UMgebung noch die AirPort hinzugefügt, dieso konnte
      aber keine Verbindug ins Netz aufbauen.
      Siehe meine Antwort zu "Umgebung" weiter oben. Mit einer neuen Umgebung kannst du, ohne deine bishereigen Einstellungen zu verändern, die neuen Parameter testen. e) Ich benutze keinen Router, das soll ja die AirPort
      übernehmen
      Doch, denn dann ist die Airport-Station der Router.
      Wie wäre es mit der Modellbezeichnung!
      http://support.apple.com/de_DE/specs/#airport

      Aber andererseits hast du den UMTS-Stick ja am Mac angeschossen - dann muss der Mac auch als Router eingerichtet werden und die Airport-Einstellungen umgestellt werden.
      Für dein Vorhaben wäre es aus Gründen der Geschwindigkeit am besten, wenn die Airport-Station per Kabel mit dem Mac verbunden wäre. f) siehe e)
      Die Einstellungen zu WAN, LAN und WLAN bitte (Passwörter u.ä. natürlich nicht oder unkenntlich machen) g) wurde ncihts verändert
      Das hatte ich vermutet, für den Betrieb mit dem Stick müssen die aber nicht richtig sein. H) option icon aber welches Model kann ich dir jetzt nicht
      sagen, hab leider die verpackung nicht zur hand!
      Hinter dem "Apfel" in der Menüzeile findest du den Punkt "Über diesen Mac" und dort "Weitere Informationen". Unter "USB" werden alle angeschlossenen Geräte aufgelistet incl. der Modellbezeichnungen.

      Grüsse max
    • Re^4: Internetfreigabe (UMTS) Mac OS X
      Also, ich habe in der zwischenzeit einen neuen Stick, da de Otio, leider kurz nach meiner letzten Antwort in die Kie gegangen ist. Mit dem neuen hat die freigabe dann funktioniert! Allerdings kann ich das Internet nur dann freigeben wenn ich ein WEP Passwort vergeben. Sobald ein passwort vergeben ist (egal ob 128 bit oder 40 bit) sehen die anderen Rechner (windows 7 und windows xp prof.) zwar das Netz, aber sie können sich nciht verbinden, da nicht nach dem Passwort gefragt wird.

      Habt ihr mir hier einen Tipp woran das liegen kann, denn normalerweise sollte das ja funktionieren!