Netzwerktechnik
Von: tobi, 22.9.2010 18:25 Uhr
Hallo.
Ich habe einen Firmenrouter Zyxel Prestige 650-HW37, der mir kostenloses Internet und Telefon über die Firma beschert, den ich aber nicht konfigurieren kann. Kein Passwort. Soll über Tiscali laufen, sagte man.
Leider setzt das Wifi (das über eine Steckkarte i Zyxel läuft) immer wieder aus, daher muss ich was ändern.

Die Steckkarte kann ich nicht ersetzen, wieso das Teil immer wieder ausfällt usw bekomme ich nicht raus und daher gebe ich da auf.

Meine jetzige Idee ist, dass ich das immer wieder aussetzende Wifi durch einen weiteren Router2 erzeuge, den ich mit einem Netzwerkport per Netzwerkkabel an den Firmenrouter anschliesse und der dann ein neues Wifinetz erzeugt, auf welches ich dann aufs Intenet vom Firmenrouter zugreife.


Leider bekomme ich den Router2 nicht eingerichtet. Kann mir jemand sagen, WAS ich einstellen muss? Bitte Tips, die ihr selber schon angewendet hat, ich bin schon ewig am Probieren und entsprechend viele Tips habe ich schon ausprobiert...


Ich habe 2 Router hier, die ich nehmen kann:
Siemens Gigaset SE515DSL
oder
Netgear WPN824


Ganz herzlichen Dank für die Unterstützun!

Tobias



  1. Antwort von Roman Hornung 0
    Re: netzwerk router
    Hallo,
    also wie schon Sarek (Spock's Vater) in Star Trek IV sagte:"Es ist schwer zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht!", kann ich dir nur sinngemäß folgendes mitteilen:
    Der Zyxel hat eine Konfiguration. Wenn du diese nicht kennst, wie willst du dann einen 2. Router in Betrieb nehmen?
    2. Den Wifi-Aussetzern, kannste zu Leibe rücken! Versuch mal mit entspr. Software-Produkten, einer WLAN-Karte und einem Notebook, die in deinem Bereich herrschenden Funkwolken zu erfassen, uns stell dir dann einen freien Kanal ein bzw. lass den durch den Router-Admin konfigurieren!
    3. Eine Router zu Router Verbindung, kannst im Prinzip knicken, da du ja weder die Konfig vom Zyxel, noch das Zyxel PW für die Einrichtung nötiger Verbindungsnetze hast.
    4. Aber!!!!
    Du könntest auf deinem PC bzw. Endgerät, welches ja Verbindung zum Router via Kabel hat, eine 2. Verbindung über Funk konfigurieren. Dann übernimmt dein PC die Routerfunktion fürs WLAN!

    LG
    1 Kommentare
    • von tobi 0
      Re^2: netzwerk router
      Hallo.
      Ich habe das Problem jetzt lösen können. Ich habe meinen 2. Router als Switch konfigutiert und der bekommt jetzt per Netzwerkkabel vom 1. Router sein Signal und verteuilt es einfach per WLAN oder Kale weiter.


      Die Antworten 1 bis 3 sind leider allesamt falsch. Sorry.
      4 ist korrekt.

      Den richtigen Weg habe ich hier gefunden: http://www.administrator.de/index.php?content=48713#...