Netzwerktechnik
Von: Τоbі, 22.12.2005 19:48 Uhr
Hallo,

ich habe ein Laptop mit dem ich über WLAN ins Internet gehe. Auf dem Lapi ist XP Home drauf. Als Router benutze ich die FRITZ!Box 7050. Zur Sicherung habe ich zusätzlich noch die Firewall von ZoneAlarm.
Wenn ich nun die Firewall von der Fritzbox aktiviere, komme ich nicht mehr ins Internet.
In ZoneAlarm muss ich das WLAN auf sichere Zone setzen, da ich sonst nicht mehr ins Internet sowie ins Netzwerk komme. Wenn ich die ZoneAlarm deaktiviere funktioniert es auch nicht besser.
Bei meinen Tower PC der über Kabel mit der FRITZ!Box verbunden ist, funktionieren beide Firewalls parallel.

Wer kann mir helfen???

Danke und Gruss
Tobi



  1. Antwort von Dеr Јеnѕ 0
    Re: WLAN Probleme mit Fritz!Box
    Moin Tobi,

    warum willst Du den zwei Firewalls nutzen? Ist doch auf deinem lap nur unnötige Resourcen die da verballert werden. Ich würde wenn es geht Zone wegmachen und nur die von der FritzBox nutzen. Ist das eine Hardware Firewall in der FritzBox? (habe über meinen Routen Netgear WGT624) auch nur die Firewall aktivert und das seit zwei Jahren und habe null Probleme. Ich habe von Trendmicro noch das Antiviren Porgramm und da ist auch eine Firewall drin die ich aber nicht nutzen eben aus dem Grund wie oben geschrieben. Also wenn Du das mit Deiner IT Sicherheitsrichtline vereinbaren kannst würde ich mich auf die Hardware lösen stürzen und gut ist.

    Dir noch ein besinnliches Fest

    Gruß
    DJ [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    1 Kommentare
    • von Τоbі 0
      Re^2: WLAN Probleme mit Fritz!Box
      Hallo DJ,

      ich würde gerne nur die Fritz Firewall nutzen, nur habe ich dann auch die Probleme.

      Ein schönes Fest auch Dir

      Gruss Tobi [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]