Netzwerktechnik
Von: kundn, 2.10.2011 19:14 Uhr
ich habe als Router einen Speedport W723V und als Rechner einen ASUS X73S Laptop. Nun wollte ich zur WLAN-Sicherheit bei der WPS - Betriebsart im Router die PIN-Methode aktivieren. Leider funktionierte weder das Gerätepasswort noch das pers.Kennwort. Wo finde ich denn nun die geforderte 8-Stellige WPS-PIN vom WLAN-Client ? Steht die möglicherweise auf dem Rechner ?



  1. Antwort von Ѕtеfаn 0
    Re: WPS-PIN vom WLAN-Client
    Hallo kundn,

    die PIN-Methode funktioniert nur, wenn BEIDE Geräte dies unterstützen (AVM WLAN-Stick, AVM Repeater etc.). Bei Deinem Notebook ist das wohl eher nicht der Fall. Wenn Du auch die T-Com Bridge hast nimm besser die "Pushbutton"-Methode und richte für Dein Notebook die WLAN-Verbindung über "Sicherheit" -> "SSID & Verschlüsselung" ein.
    Die SSID kann ruhig sichtbar bleiben (ausschalten bringt keinen Sicherheitsgewinn), als Sicherheitstyp empfiehlt sich "WPA2-Personal" und "AES", und den PSK gibst Du einmal im Speedport und dann entsprechend im Notebook ein.
    Wichtig: Beim PSK funktionieren KEINE Satzzeichen und Umlaute bzw. Sonderzeichen! (Das mit den Satzzeichen hat mich damals fast eine Stunde suchen gekostet...)

    Hth

    Stefan