Laptops, Notebooks & Netbooks
Von: раmuk, 14.4.2012 13:48 Uhr
Hallo,

ich habe ein packard bell Laptop mit Windows 7 und seit einer Weile wird immer wieder der Bildschirm kurz schwarz um dann wieder alles anzuzeigen. Diese Meldung kommt:

Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt.
Der Anzeigetreiber „NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 188.86“ reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.


Was will er mir damit sagen? Gibt das Ding bald den Geist auf??

Über die Problembehandlung im Wartungscenter ließ sich keine Lösung finden.

Jemand eine Idee?

Danke!

pamuk



  1. Antwort von gоdаm (abgemeldet) 0
    Re: Anzeigetreiber wurde nach 1 Fehler wiederherge
    Hallo,

    tritt dieses Problem immer oder vor allem unter Last auf?

    Im Zeifelsfalle erst einmal den Treiber de- und dann neu installieren.

    Grüße

    godam
    • Antwort von ЕЅЅЈОΤΤ (abgemeldet) 0
      Re: Anzeigetreiber wurde nach 1 Fehler wiederherge
      Hallo, Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt.
      Der Anzeigetreiber „NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version
      188.86“ reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.


      Was will er mir damit sagen? Gibt das Ding bald den Geist
      auf??
      kann ein Problem mit dem Treiber sein, kann aber auch ein Hardwaredefekt der Grafikkarte sein. Wenn das Problem auch mit dem neuesten Treiber reproduzierbar ist, scheint ein Hardwaredefekt ursächlich.

      Gruß

      S.J.
      • Antwort von Αlbеrt2 0
        Re: Anzeigetreiber wurde nach 1 Fehler wiederherge
        Hallo,geh mal auf http://www.nvidia.de/Download/indexsg.aspx?lang=de und lad dir den aktuellsten Treiber runter.Schau in deinem gerätemanager was für eine Graka verbaut ist. Dann gibst du die Daten bei Option 1 bei Nvidia ein. Lade den Treiber runter und installiere ihn.
        Dass sollte helfen. Falls nicht, liegt evtl. ein Hardwaredefekt vor.
        Gruß Albert2