Office-Software allgemein
Von: deadend, 21.2.2012 20:17 Uhr
Hallo Wissende!

Gerade eben erst ist etwas sehr Seltsames passiert, was mir zuvor noch nie passiert ist: ich habe Musik gehört (über WMP) und hatte ein Word-Dokument geöffnet, mit einem sehr langen Text, an dem ich lange schon arbeite.
Plötzlich und ohne jegliches Vorzeichen war der Bildschirm schwarz und im nächsten Moment fuhr sich mein PC von alleine wieder ganz normal hoch.
Weder der WMP, das Word-Dokument oder der Ordner in dem Letzteres gespeichert ist und die alle geöffnet waren vor dem Absturz (mehr nicht) hatten sich geöffnet, sodass ich rasch in besagtem Ordner zurückgekehrt bin und das Dokument geöffnet habe.
Alle meine Änderungen sind leider nicht übernommen worden! Im Zwischenspeicher, der sich am Rande des Word-Programmes automatisch beim Öffnen geöffnet hat, war ebenfalls nur der alte Text ohne die neuen Änderungen, die ich vorgenommen hatte.
1. Jemand eine Idee was geschehen ist? (Eine Überhitzung des Computers und derartiges ist auszuschließen.)
Und - für diesen Moment zumindest - wichtiger:
2. Habe ich eine Möglichkeit den geänderten Text, so wie er zum Zeitpunkt des Absturzes ausgesehen hatte, noch zu retten oder muss ich mich damit abfinden alles neu abzuändern?

Mein PC ist keine vier Jahre alt, ich benutze das Betriebssystem Windows XP und das Microsoft Office 2007.

Danke im Voraus für Eure Hilfe!



  1. Antwort von manfred 0
    Re: Computerabsturz während Word-Nutzung und jetzt??
    Außer Systemwiederherstellung wüsste ich auch nichts, glaube aber nicht das es hilft.
    • Antwort von Jürgen Knittel 0
      Re: Computerabsturz während Word-Nutzung und jetzt??
      Das liest sich so, als ob das Netzteil kurz einen Aussetzer gehabt hat, aus welchen Gründen auch immer, da hat der PC dann neu gestartet. Es gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten dafür. Den verlorenen Text kannst du meines Wissens ohne grössere Wiederherstellungsmaßnahmen nicht mehr abrufen.