Office-Software allgemein
Von: Сһrіѕtіаn, 11.5.2010 22:37 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,
hallo,
ich habe eine Frage, ich möchte ein PDF-Dokument in word umwandeln. Ok, im Internet findet man dazu Unmengen, aber irgendwie habe ich leider nichts richtiges gefunden. Könnt ihr mir Hinweise/Tipps geben :-)? Freue mich auf Eure mails,

viele liebe Grüße

Christian



  1. Antwort von utһі 0
    Re: PDF in Word
    Hallo Christian,

    das Umwandeln von PDF nach Word ist eine Kompromisslösung, die nur in
    wenigen Fällen das gewünschte Ergebnis bringt. Das liegt daran, dass beim
    Wandeln nach PDF alle Dokumentenstrukturen der Quelldatei verloren gegangen
    sind, und beim umgekehrten Weg dann diese Strukturen in Word fehlen. Die
    Worddatei ist dann lediglich ein optisch ähnliches Dokument, aber es lässt sich
    nur schwer noch bearbeiten und formatieren. Sei also nicht enttäuscht, wenn Du
    versuchst, die Worddatei mit Word zu bearbeiten! Absätze werden in Textrahmen
    abgebildet, es gibt plötzlich Tabellen etc.

    Die von mir getesteten verfügbaren kostenpflichtigen Tools am Markt sind nicht
    besser als das in Acrobat vorhandene "Sichern unter Word".

    Alternative: Export aus Acrobat im TXT-Format, dann neu in Word formatieren mit
    Formatvorlagen. Das geht recht flott. Bilder kann man aus Acrobat in einem
    Schwung sauber exportieren.

    Was interessiert Dich noch?

    Gruß

    Ulrich
    7 Kommentare
    • Re^2: PDF in Word
      Hallo,
      vielen Dank. Ich habe es eben mit einem Dokument ausprobiert und da klappte es, ich konnte es in txt umwandeln. Bei einem anderen Dokument (einem Zuegnis) ging es nicht. Ich habe es gespeichert als txt-Datei und man konnte aber nix sehen. Ich habe es auch geschafft, dieses Dokument in word umzuwandeln, aber es war dann nicht zu bearbeiten, da es wohl als Bild abgespeichert und dann in pdf umgewandelt wurde. Was rätst du mir in solch einem Fall ? Vielen Dank schon mal

      Gruß

      Christian
    • von utһі 0
      Re^3: PDF in Word
      Aus Schutzgründen bettet man in manche Dokumente keine Schriften ein,
      sondern speichert die als Vektoren ab. Dann kann keine txt-Datei exportiert
      werden.

      Soll es bearbeitet werden, so lässt man im Acrobat die OCR-Engine
      darüberlaufen, die die Vektoren in Schriften zurückwandelt. Dann exportieren.

      Gruß

      Ulrich
    • Re^4: PDF in Word
      ach so,
      ich denke, dann braucht man acrobat pro dafür oder kann ich diese ocr-engine mit einem normalen acrobat drüber laufen lassen ? was genau muss ich denn machen ? freue mich sehr auf deine mail

      viele grüße
    • von utһі 0
      Re^5: PDF in Word
      Nein, das geht auch mit der Standardversion vom Acrobat (nicht mit dem Reader!):
      Dokument/OCR-Texterkennung.

      Gruß

      Ulrich
    • Re^6: PDF in Word
      hallo,
      danke danke. ich habe aber das nicht gefunden, evtl. habe ich eine andere version ? Stattdessen habe ich bei Dokumente eine sog. Ein-/Ausgabehilfe gefunden und dort erscheint die Meldung: "Dieses Dokument enthält keinen Text. Möglicherweise handelt es sich um ein gescanntes Bild". Da fällt mir ein, dass ich ja fast auch logisch, dass das kommt, ich war ja beim Copyshop und habe dort, da ich selber keinen Scanner besitze, die Zeugnisse einscannen lassen. Was kann ich nun tun, hast du eine weitere Idee ? Vielen Dank schon mal
    • von utһі 0
      Re^7: PDF in Word
      Was für einen Acrobat hast Du denn?

      Ulrich
    • Re^8: PDF in Word
      hallo,
      zu hause habe ich die version 9 und auf der arbeit die version 7, bei beiden kann ich das leider nicht finden

      grüße

      christian
  2. Antwort von Τоm Βеrgеr 0
    • Re^2: PDF in Word
      ja,
      das habe ich zwar auch gefunden, aber die meisten fonktionierten nicht so richtig, aber ich habe jetzt doch etwas gefunden. danke und gruß

      christian
  3. Antwort von Ρеtеr Rеіfеgеrѕtе (abgemeldet) 0
    • Antwort von Μаrс Vérоn 0
      Re: PDF in Word
      Guten Tag,

      Neben den erwähnten Tools aus dem Internet bietet auch Acrobat (in neueren Versionen) eine Export-Möglichkeit zu Word. Eine Testversion ist auf der Adobe-Website erhältlich.

      Die Qualität des Ergebnisses ist bei allen Methoden sehr stark von der Qualität bzw. internen Struktur der PDF-Datei abhängig. Eine perfektes Ergebnis gibt es praktisch nie.

      Weiterer Ansatz: OCR-Programme wie z.B. Abbyy Finereader können auch PDF-Dateien verarbeiten. Das ist unter Umständen zuverlässiger als ein Export aus PDF.

      Mit freundlichen Grüssen
      Marc Véron
      www.veron.ch
      1 Kommentare
      • Re^2: PDF in Word
        ok,
        vielen dank für die infos

        grüße

        christian