Software allgemein
Von: freak, 25.2.2002 14:41 Uhr
Hi
kann man auch selber einen Brennschutz auf eine CD brennen. Also das keiner meine eigene CD kopieren kann und auch die Daten nicht auf Festplatte kopieren kann.

DAnke schön

freak



  1. Antwort von Peter Möckli 0
    Re: Brennschutz????
    kann man auch selber einen Brennschutz auf eine CD brennen.
    Im Prinzip ja. Also das keiner meine eigene CD kopieren kann und auch die
    Daten nicht auf Festplatte kopieren kann.
    Stellt sich die Frage, wozu. Wenn man noch nicht mal die Daten von der CD auf Festplatte kopieren können soll, wie soll man denn die CD überhaupt verwenden? Was ist denn da überhaupt drauf?

    Ansonsten: Lohnt sich der Aufwand? Angesichts der aktuellen Situation bei kommerzieller Software, deren Kopierschützen und den unzähligen Verfahren, diese zu knacken oder zu umgehen (CloneCD, RAW-Copy etc.). Bis anhin wurde noch jedes Kopierschutzverfahren früher oder später geknackt.

    CU
    Peter
    5 Kommentare
    • von freak 0
      Re^2: Brennschutz????
      Hi
      keine Ahnung ist nicht für mich, sondern für nen Freund. Aber ich glaube es ist wichtig.


      freak
    • von Michael Hümmer (abgemeldet) 0
      Re^3: Brennschutz????
      Hi, keine Ahnung ist nicht für mich, sondern für nen Freund. Aber
      ich glaube es ist wichtig.
      Würde es nicht reichen, die entsprechenden Daten per PGP (o. Ä.) zu schützen?

      MfG
      Michael
    • von freak 0
      Re^4: Brennschutz????
      Hi sorry wenn ich so doof frage, aber was ist PGP?????????????????

      Danke aber für die Antwort


      freak [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re^2: Ich muß Peter widersprechen
      kann man auch selber einen Brennschutz auf eine CD brennen.
      Im Prinzip ja.
      Ich behaupte: im Prinzip nein.
      Es ist ja so, daß Du ja gleichzeitig willst, daß der "legale" Benutzer an die Daten kommt, d.h. in irgend einer Form werden sie zur Verfügung gestellt. Man kann das mehr oder weniger geschickt kaschieren, aber früher oder später (eher früher) wird jedes Kopierschutzsystem geknackt.

      Gruß

      J.
    • Sowas... ;)
      kann man auch selber einen Brennschutz auf eine CD brennen.
      Im Prinzip ja.
      Ich behaupte: im Prinzip nein.
      Moment. Ich denke, es ist durchaus möglich, dass er seine CD mit einem Kopierschutz versehen kann. Was für einer das ist, weiss ich nicht, es gibt sicher verschiedene zur Auswahl. Es ist ja so, daß Du ja gleichzeitig willst, daß der "legale"
      Benutzer an die Daten kommt, d.h. in irgend einer Form werden
      sie zur Verfügung gestellt. Man kann das mehr oder weniger
      geschickt kaschieren, aber früher oder später (eher früher)
      wird jedes Kopierschutzsystem geknackt.
      Das war, was ich mit meiner Frage nach dem Sinn meinte. Denn abgesehen davon, dass bisher noch jeder Kopierschutz irgendwie geknackt werden konnte, weiss ich auch nicht, was ein CD-Kopierschutz ggf. kostet und ob diese Kosten den Nutzen für einen Privaten nicht von vorneherein weit übersteigen.

      CU
      Peter
  2. Antwort von Ann-Kathrin Gumpert 0
    Re: Brennschutz????
    Hi, Freak Schau mal auf der Seite CDR-Masters.de nach.
    Und lade dir Easy-Audio Lock herunter.

    Gruss..Ann-Kathrin [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]