Software allgemein
Von: Fgеrnеr (abgemeldet), 1.12.2010 20:17 Uhr
Hallo, ich habe eine größere Anzahl (3000Stk.) an Dateien (im tif Format) die alle einzeln in jeweils eigenen Ordnern liegen (also auch 3000Stk. Ordner). Die tif Dateien sollen jetzt den jeweiligen Namen des Ordners bekommen in dem sie liegen, dabei soll die Dateiendung .tif natürlich beibehalten werden. Gibt es hier ein Programm das dies bewerkstelligen kann oder hat jemand einen Tipp für ein kurzes selbstgeschriebenes bat Programm? Vielen Dank schonmal!



  1. Re: Dateien umbenennen in Ordnername in dem Sie liegen
    Hallo, google mal nach - vbs datei umbenennen -
    mit visual basic dürfte das leicht zu lösen sein.
    du findest sicher schnell ein script zum umbenennen udn eines um den ordner auszulesen, kombiniert das - fertig. ich hab auch wenig ahnugn von VBS, aber ich hab allein schon durch zusammenkopieren so manches tool erstellt.
    • Antwort von Ѕаm99 1
      Re: Dateien umbenennen in Ordnername in dem Sie liegen
      Hi Fgerner

      Nun, diese Problemstellung hatte ich so in der Tat auch noch nie, aber ich würde dir empfehlen, mal ein paar gratis-Rename-Tools zu versuchen. Da gibt es sicher etwas, was du dazu verwenden kannst:

      http://www.heise.de/software/download/lupas_rename_2...
      http://www.heise.de/software/download/rename_master/...
      http://www.heise.de/software/download/rename_profile...
      http://www.heise.de/software/download/1_4a_rename/9614
      http://www.heise.de/software/download/a.f.5_rename_y...

      Mache doch einfach von einem Teil der Datenstruktur eine Kopie, an der du die Tools austesten kannst.

      Gruss
      Sam99
      • Antwort von Μuеtzе 1
        Re: Dateien umbenennen in Ordnername in dem Sie liegen
        Alle markieren, rechte Maustaste -> umbennenen. Ordnernamen (bzw beliebigen Namen) eingeben. Werden dann von name(1).tif bis name(3000).tif umbenannt :-)
        • Antwort von Τіmbеrwоlf 1
          Re: Dateien umbenennen in Ordnername in dem Sie liegen
          Zum einen würde sich total commander anbieten und zum anderen ein batch befehl.

          Ist an sich rcht einfach - wenn du auf Sicherheitsabfragen verzichten kannst. Ich greifer zur DOS-Batchsprache. Wer etwas wie den WSHA aufzäumen will möge Lösungen dafür backen.

          1. Mal kannst du einen mehrzeichigen Tauschstring nur als Übergabeparameter mitgebben also »BENENN 888« bei einer Batdatei BENENN.Bat

          Die immer identische Gruppe lässt sich mit REN einfach greifen; jeweils ma Beuspiel der Quelle die Syntax:

          XXX-a.tif
          REN ???-?.tif %1-?.tif

          k_XXX-a.tif
          REN k_???-?.tif k_%1-?.tif

          thumb_XXX-a.tif
          REN thumb_???-?.tif thumb_%1-?.tif

          %1 ist der Übergabeparameter. In Gänze also:

          @echo off
          REN ???-?.tif %1-?.tif
          REN k_???-?.tif k_%1-?.tif
          REN thumb_???-?.tif thumb_%1-?.tif

          Nur sollte die Übergabe 1. gegeben sein und auch 2. aus 3 Zeichen bestehn. Das Ding arbeitet einwandfrei, aber ohne Rücksicht auf Vreluste.
          • Antwort von mаrіllі1982 1
            Re: Dateien umbenennen in Ordnername in dem Sie liegen
            sry, da bin ich überfragt!

            mfg mario
            • Re: Dateien umbenennen in Ordnername in dem Sie liegen
              Hallo Fgerner,

              so ein programm ist mir nicht bekannt.
              Aber ich kann dir IrfanView empfehlen mit dem kannst du eine Batch Umbenenung machen. nur leider nicht den Ordner namen übernehmen. Ansonsten ist IrfanView zu sehr viel fähig (Batch Konvertierung, Umbenennung mit und ohne verschieben uvm.)

              Soryy das ich dir da jetzt nicht helfen kann.

              Gruß Alexander
              • Antwort von mоnорunk (abgemeldet) 1
                Re: Dateien umbenennen in Ordnername in dem Sie liegen
                Also ich geb mal ne kleine anleitung wie so was geht mit Total Commander:

                Total Commander besorgen. Bei gefallen kann man es auch kaufen ist aber grundsätzlich gratis bei vollem Funktionsumfang.

                In Total Commander in das überverzeichnis steuern in dem folgende Dateien als Beispiel liegen:

                D:\Fotos\

                darin liegen dann TIF und JPG Bilder (als Beispiel), die man eben gerne umbenennt hätte, damit man weiss, eben ohne Ordner darüber, von welchem Ausflug sie stammen.

                D:\Fotos\Ausflug_nach_Brasilien\001.jpg
                D:\Fotos\Ausflug_nach_Brasilien\DSC_00456.jpg
                D:\Fotos\Ausflug_nach_Brasilien\003.tif
                D:\Fotos\Ausflug_nach_Brasilien\0045.jpg

                D:\Fotos\Baden_im_See\DSC_009.tif
                D:\Fotos\Baden_im_See\0023.jpg
                D:\Fotos\Baden_im_See\002.tif/

                darauf hätte man gerne folgendes:

                D:\Fotos\Ausflug_nach_Brasilien\Ausflug_nach_Brasilien_001.jpg
                D:\Fotos\Ausflug_nach_Brasilien\Ausflug_nach_Brasilien_DSC_00456.jpg
                D:\Fotos\Ausflug_nach_Brasilien\Ausflug_nach_Brasilien_003.tif
                D:\Fotos\Ausflug_nach_Brasilien\Ausflug_nach_Brasilien_0045.jpg

                D:\Fotos\Baden_im_See\Baden_im_See_DSC_009.tif
                D:\Fotos\Baden_im_See\Baden_im_See_0023.jpg
                D:\Fotos\Baden_im_See\Baden_im_See_002.tif



                Grund: Vermutlich will man am Dateinamen des Bilder gleich erkennen können woher das ist, ohne das man noch schauen muss in welchem Ordner das Liegt. Oder wenn man ein einzelnes Bild weitergibt per email, macht das auch Sinn.

                Nun sucht man im Überverzeichnis
                D:\Fotos\
                nach jpg und tif dateien. Dazu drücken man im Menu "Befehle/Suchen" oder ALT + F7 in Total Commander.

                Nach der Eingabe von "*.jpg + *.tif" im Suchfeld und Enter erhalt man die Suchresultate die man mit anwenden in Total Commander übernehmen kann.

                Dann drückt man ctrl + M, oder "Dateien/Mehrfach-Umbenenn-Tool"

                Das Tool öffnet sich, man gibt in der Umbenennmaske (feld links oben) folgendes ein:

                [P]_[N]

                P steht für Parent, also Elternverzeichnis der Dateien

                N steht für Originalnamen der Datei

                (G stände für Grossvaterverzeichnis, weitere infos erhält man dort mit F1)

                Nebenbei: Man kann in Totalcommander UmbenennTool noch viel weiter tolle sachen machen, Nummerierungen, Ersetzungen, Teile des Dateinamen etc alles unter F1.


                Nachdem man kontrolliert hat wie der neue Dateinamen wäre udn man damit einverstanden ist (alter Name / neuer Name in der Liste unten) drückt man auf "START!" unten und wartet, je nach dem wieviel dateien umbenenn werden sollen, eine Sekunde oder einige Sekunden, geht im Normalfall sehr schnell.

                Das wars, nun könnte man alle Dateien in einen Ordner kopieren und man hääte doch einen Anhalt von welchem Ausflug die Fotos stammen.


                Ich hoffe diese Anleitung hilft jemandem oder dem Fragesteller noch jetzt.


                gruss

                Monopunk