Software allgemein
Von: Anonym (abgemeldet), 15.12.1999 15:59 Uhr
Hallo,

kennt jemand ein gutes Programm, mit dem man Haus/Wohnungsgrundrisse zeichnen kann?

Vieleicht ist ja auch im Office 2000 irgendwo so was versteckt???

Danke

Armin



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
    Re: Haus/Wohnungsgrundrissen zeichnen
    Dazu brauchst du schon ein CAD-Programm, um maßstäblich zeichnen zu können. Mir fallen auf Anhieb TURBOCAD von IMSI oder AUTOSKETCH von AUTODESK ein. Aber auch bei DATA BECKER findest du das eine oder andere preiswerte Programm. Sieh doch mal auf den Internetseiten der Hersteller nach !

    Gruß
    Dietmar [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    4 Kommentare
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Das kanns ja wohl nicht sein?!
      Hallo Dietmar,

      ich habe mir gerade deine Tips angeschaut.
      Also, die meisten Programme kosten einige 100 DM und sind mir auch viel zu kompliziert. Der Link zu Databecker zeigte zwar preiswertere Software, dafür sind es dann aber auch nur Spielereien. Ich such kein Programm wo ich meine Möbel reinstellen und Lampen aufhängen kann, sondern lediglich etwas wo mann einen genauen Grundriss zeichnen kann.
      Gibts denn hier keinen, der so was schon mal gemacht hat?

      Nochmal nix kompliziertes, keine statischen Berechnungen oder irgendwelche Finanzierungspläne.

      Mir würde es notfalls schon reichen, wenn jemand eine Idee hat, wie man das mit Paint, CorelDraw oder vieleicht mit einem Excel-Formular machen kann.

      Tausend Dank

      Armin [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Nicht Data-Becker !
      kennt jemand ein gutes Programm, mit dem
      man Haus/Wohnungsgrundrisse zeichnen
      kann?
      Ich such kein Programm wo ich meine Möbel
      reinstellen und Lampen aufhängen kann,
      sondern lediglich etwas wo mann einen
      genauen Grundriss zeichnen kann.
      Gibts denn hier keinen, der so was schon
      mal gemacht hat?
      Mir würde es notfalls schon reichen, wenn
      jemand eine Idee hat, wie man das mit
      Paint, CorelDraw oder vieleicht mit einem
      Excel-Formular machen kann.
      Hi!

      Hauptsache, Du lässt die Finger von Data Becker. Habe den 3D-Wohnungsplaner (oder so) benutzen wollen. Das Programm ist viel zu kompliziert und schon überfordert, wenn eine Säule im Raum steht... Dafür sind auch 30 DM zu teuer.

      Wenn Du die Wandstärken etc. nicht darstellen willst wie ein Architekt, dann versuch's doch mal mit CorelDraw. Mit Hilfslinien, Geraden und ein bißchen Fantasie könnte das doch klappen... Zur Not, jedenfalls. MicroGrafx Designer war übrigens früher ein Corel-Konkurrent, dem man nachsagte, für technische Zeichnungen auch gut geeignet zu sein. Gibt es teilweise schon als alte Version für 50 DM.

      In der Hoffnung, Dir weitergeholfen zu haben....

      Jens
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re: Das kanns ja wohl nicht sein?!
      Hallo Armin,

      das, was du möchtest, läßt sich spielend mit Paint bewerkstelligen!!

      Du mußt es dir vieleicht nur mal genau anschauen (Hilfe aufrufen)

      cu
      Micha
    • Re: Das kanns ja wohl nicht sein?!
      Versuch mal

      http://www.bhv.net/bhv/index.html
      Das Produckt heisst "DraftBoard" und kostet ca DM 70.-, Buch mit CD.
      Es hat spezielle Funktionen um auch Wände zu Zeichnen. Eigentlich ist es ein Lock-Angebot für ein grosses CAD-Programm namens "Vellum", aber es ist günstig, funktioniert und ist einfach zu Bedienen.

      MfG Peter [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von Frank Kraus 0
    Re: Haus/Wohnungsgrundrissen zeichnen
    Hallo Armin,

    wenn Dir das reicht:
    mach' Dir in Excel die Zellen quadratisch und arbeite mit Rahmen. Geht schnell und gut, ist dann nicht maßstabsgetreu (läßt sich aber auch realisieren) aber proportional.

    Viel Glück
    bis denne
    Frank [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]