Software allgemein
Von: Ѕtеfаn, 11.2.2003 22:23 Uhr
Hallo,
kann mir jemand erklären was genau eine
OEM Version ist?
Ich Danke im vorraus
Gruß
Stefan Haag



  1. Antwort von mаfеu 13
    • Re^2: Was ist eine OEM Version?
      OEM software hat meist keine schöne Verkausbox, und auch kein Handbuch zum rumblättern.
      Ist meist nur eine CD mit Handbuch auf der CD als pdf. Sonst eine ganz normale Vollversion.

      Darf auch ohne Hardware verkauft werden.
      (Auch wenn was anderes draufstehen sollte)
    • Re^3: Was ist eine OEM Version?
      Hallo Lillian (ich wollt' schon immer mal wissen, wo das Takatukaland bei Jena sein soll :-),


      hier steht schon was wichtiges:
      OEM Abk. f. Original Equipment Manufacturer, dt. Verarbeiter von Originalprodukten. Unter OEM-Software versteht man Programmversionen, die von Geräteherstellern (in der Regel PC-Herstellern/Händlern) bei Softwarefirmen in großer Stückzahl gekauft und an den Kunden erheblich preiswerter mit dem gekauften Endgerät weitergegeben werden (meist im Kaufpreis inklusive). Oft gehört zum Lieferumfang eines gekauften PC das »Betriebssystem »Windows oder Textverarbeitungen, Office-Pakete etc. Hier handelt es sich meist um OEM-Software. Diese darf nur zusammen mit einem Gerät verkauft werden.

      Aber das wichtigest ist (finde ich), dass dann auch der Suport beim Vertreibenden liegt (in den meisten Fällen ist das ein PC Hersteller wie HP, Sony, Dell usw.).


      Gruß, olli
    • von Uwі 1
      Re^4: Was ist eine OEM Version?
      Hallo,
      unter welchen Umständen OEM-Software (oder auch OEM-Hardware)
      an den Endnutzer weitergegeben werden darf, kann wohl nicht
      pauschal festgelegt werden. Dafür gibt es sicher einen
      Vertrag zwischen dem Hersteller und dem OEM-Kunden, der das
      alles regelt.
      Gruß Uwi Hier handelt es sich
      meist um OEM-Software. Diese darf nur zusammen mit einem Gerät
      verkauft werden.
  2. Antwort von Ѕtеfаn 0
    Re: Ich danke euch recht herzlich
    Danke