Tabellenkalkulation
Von: ZH-Peter (abgemeldet), 20.10.2005 10:39 Uhr
Guten Tag

Ich will die oberste Zeile einer Tabelle einer Excel 2003 Datei fixieren. D.h. wenn ich nach unten blättere soll diese immmer sichtbart sein.

Dazu markiere ich die oberste Zeile. Danach gehe ich auf das Menu Fenster -> Fenster fixieren.

Jedoch ist danach die Fixierung auf der Linie 18! Statt unterhalb der Zeile 1.

Wie korrigiere ich dieses Fehlverhalten von Excel?

Vielen Dank und Grüsse
Peter



  1. Antwort von Alex Winter 3
    Re: Excel 2003: Fenster fixieren
    Hallo Peter Dazu markiere ich die oberste Zeile. Danach gehe ich auf das Menu Fenster -> Fenster fixieren.
    Jedoch ist danach die Fixierung auf der Linie 18! Statt
    unterhalb der Zeile 1.
    Dieses Problem hatte ich auch schon. Hier die Lösung: gehe in die Zelle A2 und dann auf Fenster -> Fenster fixieren. Alex
    2 Kommentare
    • von ZH-Peter (abgemeldet) 1
      Danke für die Lösung! Grüsse Peter owT
      .
    • von doctore 3
      Re^2: Excel 2003: Fenster fixieren
      Der "Trick" ist nämlich, dass man immer die oberste nicht feste (nicht fixierte) Zeile markieren muss damit es klappt, also in der Regel die zweite Zeile.
      Hatte aber früher auch oft das oben geschilderte "Problem".

      Gruss
      doctore [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von fridolinie 0
    Re: Excel 2003: Fenster fixieren
    Hei!
    Hast Du irgendwelche Zeilen ausgeblendet?
    ich meine mich zu erinnern, dass ich das auch schon mal hatte und mir dann mit Fenster teilen geholfen habe.
    Was tut er, wenn Du nicht direkt fixierst, sondern erst teilst und dann fixierst?
    Gruss



    Guten Tag
    Ich will die oberste Zeile einer Tabelle einer Excel 2003
    Datei fixieren. D.h. wenn ich nach unten blättere soll diese
    immmer sichtbart sein.

    Dazu markiere ich die oberste Zeile. Danach gehe ich auf das
    Menu Fenster -> Fenster fixieren.

    Jedoch ist danach die Fixierung auf der Linie 18! Statt
    unterhalb der Zeile 1.

    Wie korrigiere ich dieses Fehlverhalten von Excel?

    Vielen Dank und Grüsse
    Peter