Tabellenkalkulation
Von: Anonym (abgemeldet), 17.5.2001 14:28 Uhr
Hallo,
wie kann ich in Exel in einer Zeile zwei Spalten zu einer verbinden?
1000 Dank,
Ulli



  1. Antwort von Sculpture (abgemeldet) 7
    2. Versuch
    Hi Ulli,

    dann musst Du genauer schreiben, was Du willst ;-)

    Vielleicht geht's, indem Du in eine 3. Spalte z.B. in Zelle C1 schreibst "= A1 & B1" oder "= verketten(A1;B1)". Dann werden die Zellinhalte zusammengenommen. Willst Du ein Leerzeichen dazwischen, schreib "= A1 & " " & B1".

    Anschließend kannst Du diese Zelle wieder kopieren und etwa in A1 per Inhalte einfügen -> Werte einfügen, wenn Du das brauchst.

    War's das? Wenn nicht, schreib mal genau, was Du erreichen willst.

    Gruß

    Sculpture
    2 Kommentare
    • von Anonym (abgemeldet) 1
      Re: 2. Versuch
      Hallo Sculpture,
      nochmals Danke für deine Mühe. Mein Problem ist eine Datenbank im csv Format. Da ich für jedes Datum des Jahres mindestens 3 Datensätze brauche, habe ich eine erste Spalte, wo das Datum automatisch generiert wurde. In der zweiten Spalte stehen die Ausgabedaten der Datenbank. Wenn ich diese im Netz nutzen will, brauche ich eine Verknüpfung der ersten und der zweiten Spalte, die jeweils in einer Zeile stehen. Will ich diese Zellen nun verbinden, wird immer ein Wert überschrieben. Das ist natürlich nicht sehr erfreulich, da ich das Datum der ersten Spalte und die Daten der zweiten Spalte beide in einer Zelle pro Zeile benötige und als eine Spalte insgesamt. Trage ich die Daten der zweiten Spalte direkt hinters Datum in die erste Spalte, füllt Excel die sich wiederholenden Daten nicht von selber auf, und ich müßte ca. 1000 Datensätze von Hand tippen.
      Hast Du trotzdem noch eine Idee?
      Vielen Dank,
      Ulli
    • von Sculpture (abgemeldet) 4
      Versuch Nr. 2a
      Hi Ulli,

      da verstehe ich aber nicht, wieso mein Ansatz nicht geht???

      Angenommen, in Spalte A ist Dein Datum, in Spalte B sind die Daten der Datenbank (jeweils 1000 Zeilen). Wenn Du nun in Spalte C in Zelle C1 reinschreibst: *= A1 & "<TextDazwischen>" & B1* (ohne die *, aber mit "") und das dann runterkopierst bis C1000 erhältst Du z.B.:
         A         B        C
      01.01.01   Apfel    01.01.01<TextDazwischen>Apfel
      02.01.01   Birne    02.01.01<TextDazwischen>Birne
      03.01.01   Tomate   03.01.01<TextDazwischen>Tomate
      

      wobei <TextDazwischen> natürlich irgendwas sein kann, etwa ein Leerzeichen.

      Dann hast Du doch in Spalte C in jeder Zeile nur eine Zelle belegt, die aber die Kombination aus Spalte A und B ergibt. Das ist doch, was Du willst?!

      WARUM GEHT DAS NICHT SO? *heul*

      Gruß

      Sculpture *schnief*
  2. Antwort von Sculpture (abgemeldet) 6
    Re: Excel: Zellen verbinden
    Hi Ulli,

    einfach die zu verbindenen Zellen markieren und dann auf das Symbol mit dem kleinen "a" und den beiden Pfeilen klicken (neben dem Symbol für "Rechtsbündig") auf der Format-Symbolleiste.

    That's it.

    Sculpture
    1 Kommentare
    • von Anonym (abgemeldet) 1
      Re^2: Excel: Zellen verbinden
      Hallo Sculpture,
      vielen Dank für den Tipp, aber leider klappt das nicht, weil dann der Wert der zweiten Spalte nicht erhalten bleibt.
      Gibt es noch eine andere Lösung?
      Schönen Dank auf jeden Fall!!!!
      Ulli
  3. Antwort von Anonym (abgemeldet) 3
    Re: Excel: Zellen verbinden
    Hi Ulli !

    Beide gewünschen Zellen mit gedrückter linker Maustaste markieren. Dann das Symbol " verbinden und zentrieren " in der Symbolleiste klicken (ist viereckig mit einem a drin) und fertig.

    Oder nach dem markieren rechte Maustaste, dann "Zellen formatieren", dann "Ausrichten" und danach unten "verbinden" anklicken"

    Alles klar ?

    Gruß - Achim



    Hallo,
    wie kann ich in Exel in einer Zeile zwei Spalten zu einer
    verbinden?
    1000 Dank,
    Ulli
    3 Kommentare
    • von Anonym (abgemeldet) 2
      Re^2: Excel: Zellen verbinden
      Hallo Achim,
      schönen Dank auch Dir für den Tipp, aber selbes Problem, der Wert der zweiten Spalte ist dann futsch.
      Viele Grüße und 100 Dank, Ulli
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re^3: Excel: Zellen verbinden
      Kannst Du den Wert in der 2. Spalte denn nicht vorher woanders hinkopieren ? Oder füge doch eine dritte Spalte zwischen Deine jetzigen beiden ein und verbinde die beiden Zellen dann.

      geht das in Deiner Anwendung ?

      Achim
    • von Anonym (abgemeldet) 1
      Re^4: Excel: Zellen verbinden
      Hallo Achim,
      geht anscheinend auch nicht, bei dem Versuch schließt Excel sich von alleine.
      Schade, aber vielen Dank
      Ulli