Tabellenkalkulation
Von: nаlа05, 8.6.2007 08:46 Uhr
Hallo zusammen,

ich möchte gerne mit Excel einen kleinen Kundenstamm verwalten. Ich bräuchte aber auch noch folgende Möglichkeiten um damit effizient zu arbeiten:

- verwenden der Adressen in Outlook zum mailen
- verwenden der Adressen in Word für Serienbriefe
- Möglichkeit pro Kunde Notizen zu hinterlegen

Ist das alles mit Excel leicht (bin kein Excel-Freak) realisierbar, oder sollte ich mir besser eine Büroverwaltungssoftware kaufen?

Gibt es evtl. dafür sogar Vorlagen?

danke im voraus für eure Hilfe
Gruß
nala



  1. Antwort von Gеоrg V. 0
    Re: Excel zum Verwalten von Adressen?
    Hallo Nala Hallo zusammen,

    ich möchte gerne mit Excel einen kleinen Kundenstamm
    verwalten. Ich bräuchte aber auch noch folgende Möglichkeiten
    um damit effizient zu arbeiten:

    - verwenden der Adressen in Outlook zum mailen
    geht siehe http://computer.wer-weiss-was.de/office-software-all... - verwenden der Adressen in Word für Serienbriefe
    geht - Möglichkeit pro Kunde Notizen zu hinterlegen
    geht
    Ist das alles mit Excel leicht (bin kein Excel-Freak)
    realisierbar, oder sollte ich mir besser eine
    Büroverwaltungssoftware kaufen?
    Kommt ganz darauf an, was Du alles machen willst (bzw. musst).
    Gibt es evtl. dafür sogar Vorlagen?
    http://www.google.de/search?q=excel+vorlagen+kundens...
    danke im voraus für eure Hilfe
    Gruß
    nala
    MfG Georg V.
    • Antwort von Rеіnһаrd 0
      Re: Excel zum Verwalten von Adressen?
      Hi Nala, ich möchte gerne mit Excel einen kleinen Kundenstamm
      verwalten. Ich bräuchte aber auch noch folgende Möglichkeiten
      um damit effizient zu arbeiten:
      - verwenden der Adressen in Outlook zum mailen
      Geht automatisiert mittels Excel-Vba = Makro. - verwenden der Adressen in Word für Serienbriefe
      Geht direkt aus Word heraus oder auch aus Excel heraus mittels Excel-Vba.
      Das Grundproblem bei Vba-Code ist, ohne Vba-Kenntnisse kannst du selbst nichts am Code ändern wenn du dir mal einen anderen Ablauf des Codes wünschst. - Möglichkeit pro Kunde Notizen zu hinterlegen
      Kein Problem. Ist das alles mit Excel leicht (bin kein Excel-Freak)
      realisierbar, oder sollte ich mir besser eine
      Büroverwaltungssoftware kaufen?
      Kann ich nix zu sagen was leicht ist und ich kenne keine sonstige Verwaltungssoftware. Gibt es evtl. dafür sogar Vorlagen?
      Ja, z.B. hier: http://www.add-in-world.com/katalog/#excel

      Gruß
      Reinhard
      • Antwort von Dіrk.Ρеgаѕuѕ 0
        Re: Excel zum Verwalten von Adressen?
        Hallo nala,

        warum Excel? Outlook sollte alles was du brauchst können, außer Sereinbriefe, dazu hat man ja Word. Dieses kann direkt die Daten aus Outlook in einen Sereinbrief übernehmen.

        Warum dann noch Excel?

        Wenn du sagen kannst was da noch fehlt, kann man auch überlegen wo man das besser ergänzt. Ggfs. auch in Outlook ...

        mfg

        DirkPegasus
        1 Kommentare
        • von Ιrеnа 0
          Re^2: Excel zum Verwalten von Adressen?
          Hallo,

          wenn deine Daten nur ein bisschen aus der Reihe schlagen und nicht in die vorgegebenen OL-Felder passen (was meistens so ist), würde ich mir die Arbeit gleich nur in Excel machen.

          Hier sind alle drei Möglichkeiten, die du angesprochen hast machbar!

          Liebe Grüße!

          Moya [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • Antwort von nаlа05 0
        Re: Excel zum Verwalten von Adressen?
        Hallo zusammen,
        danke für die hilfreichen Antworten. Werde mich auf Excel konzentrieren und einarbeiten

        Gruß
        nala