Tabellenkalkulation
Von: Lаһеlа, 14.9.2005 23:35 Uhr
Hallo Experten,

ich suche nun schon einige Zeit, aber die Lösung des Problems erscheint mir immer schwieriger. Es handelt sich um eine Tabelle zum Eintragen der KM (Fahrtenbuch).
Evtl. weiß ja jemand eine unkomplizierte Lösung zu folgendem Problem:

In Spalte D stehen KM-Angaben (Anfang KM), in Spalte E die Ende-KM.
Der Wert in E3 soll in die Zelle E4 übernommen werden, der Wert von E4 kommt in D5. (usw.)
(das ist ja noch einfach :-) )
Das Problem ist, dass evtl. in der Zeile 8 nichts steht, so dass in die Zelle D9 kein Wert übernommen werden kann. Es sollte dann der Wert von E7 übertragen werden (der letzte Wert also, der in der Spalte steht)
(wenn z.B. in den Zellen E5 ein Wert steht, in E6 und E7 nichts, dann soll in D8 der Wert von E5 eingesetzt werden)


Ich habe es schon mit sowas probiert:
=INDEX(E:E;MAX(WENN(ISTZAHL(VERGLEICH({"".-10000000000};E:E;-1));VERGLEICH({"".-10000000000};E:E;-1))))
Diese Formel steht in jeder Zelle der Spalte D
Aber es funktioniert nicht.

Ich habe meine Vorlage mal hier (http://service.gmx.net/mc/jX0NwnA0CJIlGeL4bpSRTb8rNw... )hinterlegt, dann wird es evtl. verständlicher.

Wär schön, wenn jemand eine Lösung weiß.
Schöne Grüße

Lahela



  1. Antwort von Јаmіrо 2
    Re: letzter Wert einer Spalte übernehmen
    Hallo Lahela

    Ich habe die Formel wie folgt abgeändert:

    Zeile D4: =MAX($E$3:$E3)

    Diese kannst Du dann nach unten kopieren. Sinngemäss steht dann z.B. in der Ziele D10: =MAX($E$3:$E9).

    Ich schicke Dir die abgeänderte Datei als E-Mail zu.

    Jamiro
    1 Kommentare
    • Re^2: letzter Wert einer Spalte übernehmen
      Hallo Jamiro,

      supi, klappt perfekt!
      *chen und ganz liebe Grüße

      Lahela [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
    Re: letzter Wert einer Spalte übernehmen
    Hallo, ich suche nun schon einige Zeit, aber die Lösung des Problems
    erscheint mir immer schwieriger. Es handelt sich um eine
    Tabelle zum Eintragen der KM (Fahrtenbuch).
    passt nicht ganz hierher, aber vielleicht trotzdem als Info:
    Excel-Tabellen werden i.d.R. vom Finanzamt als Fahrtenbuch nicht anerkannt. -> http://www.heise.de/mobil/artikel/62465

    Gruß
    Jürgen
    1 Kommentare
    • Re^2: letzter Wert einer Spalte übernehmen
      Hallo Jürgen,

      danke für die Info, das wußte ich aber schon.
      Es geht nur um eine Tabelle als Übersicht, und dass die Zahlen korrekt ausgerechnet werden.

      Schöne Grüße

      Lahela
  3. Antwort von ΡаntһеrХ 1
    mit VERWEIS gehts
    Hallo Lahela,

    was für ein Formel-Ungetüm, dass du da aufgestellt hast :-)

    Geht aber alles viel einfacher:

    =VERWEIS(1;1/($E$2:$E8<>"");$E$2:$E8)

    diese Formel wirft dir die letzte bzw. unterste Zahl aus, die im Array steht. wenn E8 leer ist, nimmt er E7, wenn das auch leer ist, dann E6 usw.

    HTH, Jerry
    1 Kommentare
    • Re: mit VERWEIS gehts
      Hallo Jerry, was für ein Formel-Ungetüm, dass du da aufgestellt hast :-)
      hab mir auch ganz schön Mühe gegeben :-)
      (nicht, dass ich was davon verstehen tu) Geht aber alles viel einfacher:

      =VERWEIS(1;1/($E$2:$E8<>"");$E$2:$E8)

      So ganz klappt es nicht, aber die Lösung von Jamiro hat gleich funktioniert.
      Danke für deine Hilfe.

      Liebe Grüße

      Lahela
  4. Antwort von Lаһеlа 0
    Re: Tabelle komplett erstellt, hier die Vorlage
    Hallo nochmal,

    habe die Tabelle jetzt komplett fertig gemacht.
    Wer die Vorlage haben möchte, findet sie hier:

    http://service.gmx.net/mc/jX0NwnA0CJIlGeL4bpSRTb8rNw...

    (ich nutze es zum Eintragen der Daten für das Fahrtenbuch, welche dann handschriftlich in den vom Finanzamt genehmigten Vordruck übertragen werden)

    Vielen Dank für die Hilfestellung!
    Liebe Grüße

    Lahela