Tabellenkalkulation
Von: Rоbіn (abgemeldet), 1.9.2007 21:32 Uhr
hallo,
hat einer von euch irgendein guten tabellenkalkulationsprogramm zu empfehlen?



  1. Antwort von Frаnz 1
    Re: tabellenkalkulationsprogramme
    hallo,
    hat einer von euch irgendein guten
    tabellenkalkulationsprogramm zu empfehlen?
    Hallo Robin,

    einen Überblick über Tabellenkalkulationsprogramme findest du hier

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tabellenkalkulation

    Wie mit vielen Produkten ist "gut" relativ und auch eine Frage des Preises den man man für Software ausgeben will.

    Außerdem kommt es auf die eigenen Bedürfnisse an.

    Frei bzw. niedrig im Preis sind
    Open Office Calc
    Star Office Calc (ähnlich Open Office, wird jedoch gewerblich vertrieben)
    Microsoft Works (wird bei vielen PC im Preis mitgeliefert)

    Wobei die in Works enthalteen Tabellenkalkulation an ein stark abgemagertes Excel erinnert, aber für einfache Tabellenanwendungen alle notwendigen Funktionen hat.

    Andere gängige Tabellenkalkulationen werden meist in Office Suiten vertrieben

    MS Excel:
    in Microsoft Office oder teuer als separates Programm Das inzwischen am weitesten verbreitete Programm

    Lotus 123:
    Heute in der Lotus Smart Suite von IBM. Lotus 123 war einst das Tabellenkalkulations-Programm, bis es durch Managementfehler und Microsofts Marketingstrategie und -power verdrängt wurde.

    QuasroPro:
    Heute in der Officesuite von Corel in Verbindung mit Wordperfect.

    Für den privaten Bereich ist man mit StarOffice oder OpenOffice preisgünstig sehr gut bedient, insbesondere auch deshalb, weil diese Pakete ein Datenbankprogramm beinhalten, was insbesondere bei der Verwaltung von sehr langen Listen hilfreich ist.

    Im kommerziellen Bereich kommt man wegen Microdofts MArktdominanz um Excel kaum noch herum. Microsoft verlangt jedoch einen saftigen Preis und für die Datenbank MS Access nochmals einen kräftigen Aufschlag. Dabei gibt es im Datenbankbereich für kommerzielle Anwendungen sicherlich bessere Alternativen.

    Gruß
    Franz
    • Antwort von Rеіnһаrd 0
      Re: tabellenkalkulationsprogramme
      hat einer von euch irgendein guten
      tabellenkalkulationsprogramm zu empfehlen?
      Hi Robin,
      du neigst anscheinend zur Kleinschrift, okay, deine Sache, aber ich sehe das kritisch wenn du das als Pädagoge deinen Kids empfiehlst.

      Okay, da es sich in Excel-Vba sehr empfiehlt nur Klein zu schreiben, habe ich das auch drin und schreibe sehr oft auch in andern Bereichen Klein.

      Von daher machen wir das Gleiche, aber aus völlig unterschiedlichen Gründen *vermut*

      Aber egal.

      Zu deiner Anfrage, ich kenne Excel nicht wenig, lange nicht Alles, OpenOffice Calc nur kaum, habe da keine Ahnung was da "besser" ist.

      Und andere Tabellenkalkulationsprogramme, die tauchen hier quasi nicht auf. Von daher, nimm Excel oder OO-Calc.

      Gruß
      Reinhard