Tabellenkalkulation
Von: Karin, 1.6.2005 22:21 Uhr
Hallo, liebe Experten!

Mit meinen bescheidenen Excel-Kenntnissen habe ich wieder einmal ein Realisierungsproblem - vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Erst einmal ein Problem zum Aufwärmen *g*: Ich habe eine Spalte mit fortlaufendem Datum, nach jedem Datum sind 3 Zeilen frei. In diesen 4 Zeilen sind verschiedene Formeln. Wie kann ich diese 4 Zeilen nach unten kopieren, damit die Formeln in der richtigen Reihenfolge sind?

Und jetzt das große Problem:
Ich habe eine Datei mit 6 Tabellenblättern. Plan, Anwendung, Gast, Behandler1, Behandler2, Behandler3.
Behandler ist folgendermaßen aufgebaut: Spalte G9-CG9 Zeiten von 7-20 Uhr im 10 Minuten-Takt. Spalte A10-A1469 Datum für 1 Jahr mit 3 Leerzeilen dazwischen. Ich geben nun z.B. am 1.1.05 um 7.00 Uhr (G10) eine Gastnummer ein und in der Zeile darunter (G11) erscheint über SVERWEIS der Gastname. Darunter (G12) gebe ich eine Anwendungsnummer ein und darunter (G13) erscheint wieder über SVERWEIS der Anwendungsname.

Und jetzt möchte ich (wünschen darf frau doch, oder?), dass ich im Tabellenblatt Plan die Gastnummer eingebe und ein Datum, und Excel soll in allen 3 Behandlertabellen die Gastnummer suchen und wenn das Datum in beiden Tabellenblättern übereinstimmt, die Uhrzeit und den Anwendungsnamen in Uhrzeit-aufsteigender Reihenfolge übernehmen... und ich habe keine Ahnung, ob das möglich ist und wenn ja, wie.

Könnt ihr mir helfen - und wenn ihr nur sagt es geht nicht ;-) ?

Vielen Dank schon einmal.

Karin



  1. Antwort von Franz 0
    Re: Terminplanung über Excel
    Hallo, liebe Experten!

    Mit meinen bescheidenen Excel-Kenntnissen habe ich wieder
    einmal ein Realisierungsproblem - vielleicht könnt ihr mir ja
    helfen.

    Erst einmal ein Problem zum Aufwärmen *g*: Ich habe eine
    Spalte mit fortlaufendem Datum, nach jedem Datum sind 3 Zeilen
    frei. In diesen 4 Zeilen sind verschiedene Formeln. Wie kann
    ich diese 4 Zeilen nach unten kopieren, damit die Formeln in
    der richtigen Reihenfolge sind?
    Markiere die 4 Zeilen, die zm 1. Datum gehören. Anschließend unterste markierte Zeile links unten (Maus wird zum Pluszeichen) mit linker Maustaste anklicken und bei gedrückter Maustaste nach unten bis zum letzten Datum ziehen.

    Wenn zwischen den Datumsangaben in Spalte A keine Formeln stehen, dann kannst du auch die Zellen mit den Formeln in den 4 Zeilen rechts vom 1. Datum markieren und dann die rechte untere Ecke der Markierung ankliecken und bei gedrückter linker Maustaste die Formeln anch unten kopieren. Und jetzt das große Problem:
    Da brauche ich ein wenig Bedenkzeit. Insbesondere hab ich noch keinen Plan, ob man die Daten aus den 3 Behandler-Tabellen problemlos wie gewünscht auswerten und als Kunden/Patienplan zusammenfassen kann.

    Hilfreich wäre hier, wenn ich das Ganze an einer Beispieldatei ausprobieren könnte. Evtl. ist eine reine Formel-Lösung nicht möglich, aber mit einem Visual-Basic-Makro sollte die gewünschte Form der Auswertung auf alle Fälle möglich sein. Falls du keine vertraulichen Daten in der Datei hast, kannst du mir sie mal per e-mail schicken.
    Könnt ihr mir helfen - und wenn ihr nur sagt es geht nicht ;-)
    ?
    Geht nicht gibt es bei mir so schnell nicht.
    Vielen Dank schon einmal.

    Karin
    Gruß
    Farnz
    1 Kommentare
    • von Karin 0
      Re^2: Terminplanung über Excel
      Hallo Franz,

      danke für das Angebot - ich habe die die Datei gemailt. Wäre toll, wenn du eine Lösung finden würdest.

      Liebe Grüße

      Karin
  2. Antwort von weiss-nics 0
    Lieber Access?
    Erst einmal ein Problem zum Aufwärmen *g*: Ich habe eine
    Spalte mit fortlaufendem Datum, nach jedem Datum sind 3 Zeilen
    frei. In diesen 4 Zeilen sind verschiedene Formeln. Wie kann
    ich diese 4 Zeilen nach unten kopieren, damit die Formeln in
    der richtigen Reihenfolge sind?
    Ist ja schon perfekt beantwortet. Und jetzt das große Problem:
    Ich habe eine Datei mit 6 Tabellenblättern. Plan, Anwendung,
    Gast, Behandler1, Behandler2, Behandler3.
    Behandler ist folgendermaßen aufgebaut: Spalte G9-CG9 Zeiten
    von 7-20 Uhr im 10 Minuten-Takt. Spalte A10-A1469 Datum für 1
    Jahr mit 3 Leerzeilen dazwischen. Ich geben nun z.B. am 1.1.05
    um 7.00 Uhr (G10) eine Gastnummer ein und in der Zeile
    darunter (G11) erscheint über SVERWEIS der Gastname. Darunter
    (G12) gebe ich eine Anwendungsnummer ein und darunter (G13)
    erscheint wieder über SVERWEIS der Anwendungsname.

    Und jetzt möchte ich (wünschen darf frau doch, oder?), dass
    ich im Tabellenblatt Plan die Gastnummer eingebe und ein
    Datum, und Excel soll in allen 3 Behandlertabellen die
    Gastnummer suchen und wenn das Datum in beiden
    Tabellenblättern übereinstimmt, die Uhrzeit und den
    Anwendungsnamen in Uhrzeit-aufsteigender Reihenfolge
    übernehmen... und ich habe keine Ahnung, ob das möglich ist
    Also mit Excel - keine Ahnung. Ich würde da eher Access verwenden. Da wäre es dann eine einfache Abfrage à la
    Select Gastnummer, Datum, Uhrzeit
    From Behandler
    Where Datum = 'datum'
    Sort by Uhrzeit
    Die Daten nach Access zu kopieren sollte kein Problem sein.
    Probiers mal, wenn keiner ne Excel-Lösung hinbekommt.
    Gruß,
    Nic
    1 Kommentare
    • von Karin 0
      Re: Lieber Access?
      Hi Nic,

      danke für deine Antwort. An Access habe ich auch schon gedacht, allerdings darin kaum Erfahrung. Aber von der Sache her wäre es evtl. die bessere Lösung - wenn ich mich auskennen würde.

      Aber vielleicht hat Franz ja eine Lösung *hoffendschau*

      Liebe Grüße

      Karin