Tabellenkalkulation
Von: Μаrk82, 1.5.2006 01:37 Uhr
Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meinem Excel und nach langer suche mit google auch noch keine Lösung gefunden.
Um es mal kurz zu schildern, ich versuche mein Excel als buchführungsprogramm zu nutzen, jetzt habe ich mehrere Arbeitsblätter im erstellt und als aller letztes ein Arbeitsblatt was ich als GuV nutzen will. da ich keine Lust habe die Werte der anderen Arbeitsblätter immer zu übertragen, habe ich mir gedacht das dies in Excel doch auch irgendwie automatisch gehen kann. Jedoch kenne ich den Befehl nicht und finde auch keine Lösung dazu. Also um es zu konkretisieren, ich habe eine Datei mit ganz vielen Arbeitsblättern oder auch Tabelle 1 bis Tabelle 14 genannt und die errechneten Summen sollen in Tabelle 15 in die Zeilen 4 bis 18 übertragen werden.

Danke für eure Hilfe.



  1. Antwort von саrnіνоrа (abgemeldet) 5
    Re: Wert aus anderem Tabellenblatt einfügen
    Hallo,

    die Beschreibung ist zwar gut, aber zur Lösung nicht ausreichend.

    Sind die Wert aus Tabelle 1 mit 14 immer an der gleichen Stelle, so kannst Du diese recht einfach in Tabelle 15 übernehmen. Beispiel: Es soll in Tabelle 15 in die Zelle A4 der Wert aus Tabelle 1 in der Zelle C24 übertragen werden, dann gehst Du auf Tabelle 15 in die Zelle A4 und tippst dort ein Gleichheitszeichen = ein, klickst die Tabelle 1 an und dort die Zelle C24, Enter, fertig. In der Tabelle 15, Zelle A4 steht dann =Tabelle1!C24.

    Verschieben sich die Werte in den Tabellen 1 mit 14 immer wieder, so vergibst Du am besten für den Übertrag einen Namen, also Ergebnis1 ... Ergebnis14. Dies kannst Du über das Menü Einfügen/Namen/Definieren erledigen, oder Du tippst den Namen direkt in Namenfeld in der Statusleiste ein. Achtung! Du musst den Namen / Zellbezug immer prüfen, nicht dass der Name auf dem falschen Feld steht.
    In Tabelle 15 gibst Du dann bspw. =Ergebnis1 für das Übertragsfeld aus Tabelle 1 ein.

    Gruß
    Christian
    3 Kommentare
    • Re^2: Wert aus anderem Tabellenblatt einfügen
      die Beschreibung ist zwar gut, aber zur Lösung nicht
      ausreichend.
      Hallo Christian,
      also ich verstehe in/an der Beschreibung nur das Gebäude wo die Bahnhofsuhr dranhängt :-)

      "GuV" konnte ich nach längerem Denk als Gewinn und Verlust outen, bin aber nicht sicher und die nachstehende Aussage:

      ........Also um es zu konkretisieren, ich habe eine Datei mit ganz vielen Arbeitsblättern oder auch Tabelle 1 bis Tabelle 14 genannt und die errechneten Summen sollen in Tabelle 15 in die Zeilen 4 bis 18 übertragen werden......

      hilft mir nicht tatsächlich weiter die Anfrage zu verstehen. Mal schauen was Mark zu deinem Lösungsansatz sagt, vielleicht kapier ich dann was er will.
      Schönen ersten Mai *wünsch*
      Reinhard
    • von bаrul76 (abgemeldet) 0
      Re^3: Wert aus anderem Tabellenblatt einfügen
      Hi ! also ich verstehe in/an der Beschreibung nur das Gebäude wo
      die Bahnhofsuhr dranhängt :-)
      Als steuerlich nicht ganz unbeschriebenes Blatt kann ich dir sagen, dass die oben genannte Lösung super ist.

      BARUL76
    • von Μаrk82 0
      Re^4: Wert aus anderem Tabellenblatt einfügen
      Hallo zusammen,

      die Lösung von Christian hat mir wirklich geholfen, weil das war es auch was ich wollte, leider konnte ich es nicht besser erklären was mein Problem war, da ich nicht wusste wie. Von GuV, dachte ich eigentlich das es ein sehr geflügeltes Wort der Buchhaltung ist und daher auch weit verbreitet, werde beim nächsten mal die Abkürzungen weglassen. Danke für die Hilfe.

      lg mark