Textverarbeitung
Von: Udо Βесkеr, 3.3.2012 17:04 Uhr
Hallo, diese Frage wurde von mir schon mal gestellt, bin aber nicht weiter gekommen.
Habe eine Word Tabelle, Querformat, die sehr viele Spalten hat. Es war mir nicht möglich diese so zu drucken, dass die rechte Seite mit auf das Blatt kommt. Da die Tabelle schützenswerte Daten enthielt (Vereinsmitglieder), hat mir ein netter W-W-Wler die Tabelle anonymisiert, so dass ich sie hier als link zeigen kann.
Sollte jemand das Problem lösen können, bitte ich ihn oder sie mir den exakten Weg mitzuteilen, damit ich den Lösungsweg auf die ursprüngliche Tabelle anwenden kann.
http://www.file-upload.net/download-4162907/MITGL_12...
Vielen Dank Udo Becker



  1. Antwort von Τһоmаѕ Κöglеr 0
    Re: Breite Word Tabelle auf eine Seite drucken
    Hallo, Udo!

    Ich verstehe nicht ganz, wieso man so etwas als Word-Tabelle macht. Dies ist ein klassischer Fall für eine Excel-Tabelle.

    Am einfachsten kopierst Du die Tabelle und fügst sie in eine neue Excel-Tabelle ein. Unter Excel hast Du die Möglichkeit, den Ausdruck auf die Breite einer Seite zu skalieren.

    Wenn Du nicht klar kommst, mail mich an. Ich helfe Dir gerne weiter.

    Viele Grüße

    Thomas
    3 Kommentare
    • Re^2: Breite Word Tabelle auf eine Seite drucken
      Hi,

      ich muß mich meinem Vorredner anschließen. Wenn Du Dein Office-Programm als Werkzeug und nicht mehr als Hauptaufgabe nutzen willst, rate ich Dir:
      - führe die Liste in Excel
      - verkleinere die Liste, indem Du Stammdaten von Bewegungsdaten trennst: ein Blatt für Name, Anschrift, Kontakt der Mitglieder, ein Blatt für die gezahlten Mitgliedsbeiträge, ...
      - stelle die Verknüpfung zwischen diesen Blättern her, indem Du eine Mitgliedsnummer verwendest oder sonst ein Kennzeichen, bpsw. erste sechs Buchstaben des Nachnamens, erste zwei Buchstaben des Vornamens, zu realisieren mit der Tabellenfunktion LINKS()

      und später, wenn die Tabelle gut funktioniert:
      - lösche keine Daten, sondern verschiebe sie in eine History-Ecke ("alte Anschrift", "umgezogen am", "ausgetreten am", "Austrittsgrund")
      - drucke diese Listen niemals direkt aus Excel, sondern erstelle Word-Serienbriefe, die einen Katalog/Verzeichnis drucken

      In den alten Excel-Versionen ist die Datenmaske eine gute Orientierungshilfe. Die kann nämlich nur 32 Spalten (und wird dabei ganz schön unübersichtlich). Wenn die Datenpflege mit der Datenmaske einfach und übersichtlich ist, ist die Excel-Liste gut strukturiert. Ich weiß aber nicht, ob's die Datenmaske in 2007+ noch gibt.

      HTH.

      Markus
    • Excel 2007 Daten Maske
      In den alten Excel-Versionen ist die Datenmaske eine gute
      Orientierungshilfe. Die kann nämlich nur 32 Spalten (und wird
      dabei ganz schön unübersichtlich). Wenn die Datenpflege mit
      der Datenmaske einfach und übersichtlich ist, ist die
      Excel-Liste gut strukturiert. Ich weiß aber nicht, ob's die
      Datenmaske in 2007+ noch gibt.
      Hallo Markus,

      ja, die Datenmaske gibt es noch in XL2007.
      Früher wurde sie gestartet mit Daten---Maske
      was der Tastenkombination
      Alt+n+m
      entspricht, dies funktioniert auch im neuen 2007 noch.

      Will man sie per Symbol starten, so muß man sie wie vieles "nachinstallieren".
      Also links oben auf dieses runde Symbol
      (btw. wie nennst du das Ding? Officesymbol?)
      dann unten auf "X-Optionen", dann "Anpassen" usw.
      Das Symbol für Daten Maske erscheint dann links oben in der Symbolleiste für den Schnellstart.
      Das "X" in "X-Opitionen" steht für Word, Excel, usw.

      Da hier sicher etliche noch reichlich "alte" Tastenkombinationen
      mit "Alt" usw. auswendig kennen so ist es immer einen Versuch wert
      diese auch im neuen Word/Excel 2007 anzuwenden.
      Und/oder in Optionen--Anpassen nach den alten Funktionen zu suchen.

      Denn F1 läßt einen hier im Regen stehen. Ich fand die alte Hilfe sowieso viel besser, informativer :-(
      Jedenfalls kennt F1 natürlich weder datenmaske noch maske...

      Hier ist eine guter Link dazu, leider (aus Wordsicht) ist er nur für Excel 2007.
      http://hajo-excel.de/2007_hinweise.htm

      Gruß
      Reinhard
    • Re: Excel 2007 Daten Maske
      Hallo Reinhard,

      danke sehr.

      Gruß

      Markus
  2. Antwort von Udо Βесkеr 0
    Re: Breite Word Tabelle auf eine Seite drucken
    Danke für alle Beiträge. Habe daraus zwei EXCEL Tabellen gemacht. Wenn ihr wüsstet, wie schwer ich mich mit allen diesen Operationen tue !
    Mein Vereinskollege hat schon gejammert, dass er EXCEL 2010 nicht lesen kann. Habe ihm die Tabellen in EXCEL 5.0 konvertiert. Seufz.
    Danke nochmal,
    Udo Becker
    1 Kommentare
    • von Ηоkulеа (abgemeldet) 0
      Re^2: Breite Word Tabelle auf eine Seite drucken
      Der Jammerlappen von Kollege, soll mal das Kompatiblilitätspaket für Office installieretn und falls er wirklich Excel 5 nutzt, den Excel-Viewer. ... Falls der Rechner dann überhaupt mit irgenetwas noch kompatiebel ist.
      Dann kann er auch die neuen ExcelTabellen und Worddokumente öffnemn und bearbeiten.