Textverarbeitung
Von: Maria Kroell, 28.12.2009 18:04 Uhr
Hallo!

Ich arbeite mit Office xp. In Word 2002 Servicepack 3 bekomme ich ständig die Fehlermeldung:

"Der Konverter mswr 632 kann nicht gestartet werden."

Was hat das zu bedeuten und wie kann ich Abhilfe schaffen?

Wäre prima, wenn jemand einen Tipp hätte. Die Meldung nervt ziemlich.

Gruß
Maria



  1. Antwort von Thomas Fischbach (abgemeldet) 6
    • Re^2: Der Konverter mswr 632 kann nicht gestartet
      Hallo!
      Ja, habe ich schon gesehen. Mich wundert aber, wie alt die Beiträge sind. Inzwischen muss es doch eine Lösung geben. Bin mal wieder enttäuscht von Microsoft!

      Die beschriebene Lösung mit "Allow conversion" und Wordpad wage ich ehrlich gesagt nicht anzuwenden. Habe Bedenken, dass mir mein Computer ganz abstürzt oder so!

      Hat denn jemand vielleicht gute Erfahrungen mit "Allow conversion" gemacht?

      Gruß
      Maria
    • von Wiz 3
      Re^3: Der Konverter mswr 632 kann nicht gestartet
      Hallo,

      also ich habe den in dem verlinkten Beitrag

      http://blogs.technet.com/wordonenotesupport/archive/...

      genannten Registry-Key

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Shared Tools
      \Text Converters\Import\MSWord6.wpc

      einfach entfernt, und seit dem läuft der PC wieder problemlos.

      Gruß vom Wiz
  2. Antwort von Reinhard 4
    Re: Der Konverter mswr 632 kann nicht gestartet we
    Ich arbeite mit Office xp. In Word 2002 Servicepack 3 bekomme
    ich ständig die Fehlermeldung:

    "Der Konverter mswr 632 kann nicht gestartet werden."

    Was hat das zu bedeuten und wie kann ich Abhilfe schaffen?
    hallo Maria,

    kann es sein, daß es mswrd632 heißt?

    Gruß
    Reinhard
    1 Kommentare
    • Re^2: Der Konverter mswr 632 kann nicht gestartet
      Hallo!

      Entschuldigung!

      Natürlich heißt der Konverter mswrd 632. Ich hatte das "d" übersehen.

      Immer wenn ich eine Datei in Word, die ich längere Zeit nicht benötigt habe, öffne tritt diese Fehlermeldung auf.

      Kannst du mir helfen! Ich wäre wirklich erleichtert.

      Gruß
      Maria