Textverarbeitung
Von: ѕtrumі, 2.12.2011 17:19 Uhr
Hallo zusammen,

ich sitze derzeit an einer Projektarbeit mit dem Programm Word 2010 STARTER. Ich überlege und suche die ganze Zeit, wie ich bei meiner letzten Arbeit zwischen den Gliederungspunkten hin- u. herspringen konnte.

Damals hatte ich links neben dem Dokument eine Übersicht meiner Gliederung und durch anklicken bin ich immer zum jeweiligen Gliederungspunkt gelangt. Leider krieg ich das nicht mehr hin.

Meine Frage: Wie komme ich in den entsprechenden Modus bzw. wie kann ich mir meine Gliederung wie oben beschrieben wieder anzeigen lassen?

Vielen Dank für Eure Antworten!
Stefan



  1. Antwort von mіѕulа 0
    Re: Gliederung in Word Starter
    Meinen Sie so etwas:

    Die vom Adobe Reader bekannten Miniaturansichten sind in Version 2007 erstmals auch in Word verfügbar. Um diese für ein Dokument anzuzeigen, wählen Sie im Menüband »Ansicht« und aktivieren dann im Abschnitt »Einblenden/Ausblenden« die Option »Miniaturansichten«. Eine Leiste zeigt nun links verkleinerte Seitenansichten, durch die Sie schnell blättern und jede Seite direkt anklicken können. Die ebenfalls mögliche Darstellung »Dokumentstruktur« zeigt Ihnen hingegen in der Seitenleiste eine Gliederungsansicht. Weitere Optionen gibt es dort noch nicht.

    Mit Word 2010 haben sich diese Miniaturansichten zu einem mächtigen Navigationswerkzeug weiterentwickelt. Zum Einblenden wählen Sie im Menüband »Ansicht« und aktivieren im Abschnitt »Anzeigen« die Option »Navigationsbereich«. Der gesamte Bereich lässt sich per Drag&Drop beispielsweise zur rechten Seite verschieben oder auch als frei schwebende Leiste beliebig positionieren.

    Der Navigationsbereich präsentiert sich nun mit drei Registern. Einmal sehen Sie eine strukturierte Darstellung der Überschriften, die Sie in der Seitenleiste schnell per Drag&Drop umsortieren können. Über das Kontextmenü stehen dort weitere Funktionen zur Verfügung, mit denen Sie zusätzliche Ebenen ein- oder ausblenden, die jeweilige Überschrift höher oder tiefer einstufen sowie neue Überschriften in die Gliederung einfügen können. Diese geänderte Form der Gliederungsansicht ist optisch ansprechender und besser bedienbar.

    Das zweite Register zeigt die Miniaturansichten wie im Adobe Reader und ermöglicht damit, rasch per Mausklick zu einer bestimmten Seite zu wechseln. Schließlich bietet das dritte Register zusammen mit dem oben befindlichen Suchfeld eine komplexe Suchfunktion. Während Sie oben einen Suchbegriff eintippen, werden die Fundstellen im Dokument sofort markiert und erscheinen als Liste im Navigationsbereich. Von dort aus können Sie per Mausklick direkt zu jeder Fundstelle springen. Ein Klick auf das eingeblendete Kreuz im Suchfeld beendet die Suche.

    Spezialsuchaufgaben erledigen Sie durch einen Klick auf das Lupensymbol vor Eingabe eines Suchbegriffs. Von dort aus können Sie per Kontextmenü die »Erweiterte Suche« sowie das »Ersetzen« aufrufen, »Optionen« einstellen und sogar noch Sonderelementen wie »Grafiken«, »Formeln« oder »Kommentaren« bestimmter Bearbeiter suchen.
    • Antwort von ОlаfΗ 0
      Re: Gliederung in Word Starter
      Hallo Strumi,

      was Du wohl meinst, ist die Glieerungsansicht. Dahin kommst Du in der Multifunktionsleiste über Ansicht-
      Gliederungs-Ansicht. Ich hoffe jedenfalls, dass Office 2010 Starter diese Option überhaupt zur Verfügung stellt.

      Gruß Olaf
      • Antwort von Ѕоnја 0
        Re: Gliederung in Word Starter
        Eben habe ich mich kundig gemacht über dieses Programm "Word STARTER". Dort steht zu lesen, dass dieses kostenlose Programm beschnitten ist um einige Funktionen wie zB. Inhaltsverzeichnisse. siehe hier

        http://www.chip.de/news/Microsoft-Office-Starter-201...
        Gruß Sonja
        • Re: Gliederung in Word Starter
          Hallo Stefan,

          ich kenne Word Starter nicht, daher kann ich Dir nur sagen wie es im "normalen" Word 2010 geht:

          Im Register Ansicht in der Gruppe Anzeigen den Navigationsbereich anklicken

          oder über das Reagister Start und in der Gruppe Bearbeiten auf Suchen klicken.

          Es kann natürlich sein, dass Word Starter diese Einstellung nicht hat.

          Gruß
          Susi