Windows 2000 & XP
Von: Dеr-Ηеіmаnn, 5.6.2010 18:51 Uhr
Hallo,

Ich habe folgendes Problem:
Mein PC (XP, ca.5Jahre alt) startet immer wieder neu.

Immer wenn ich ihn anstelle fährt er hoch, will dann eine Datenträgerüberprüfung machen und stürzt danach ab und startet neu.

Dabei ist es egal ob ich die Überprüfung zulasse oder abbreche.

Was kann man machen? Wer hat ne Idee?

Danke



  1. Antwort von Τеngrі Lеtһоѕ (abgemeldet) 0
    Re: Pc startet immer wieder neu!
    Zum Gruße, Was kann man machen? Wer hat ne Idee?
    Lade dir vom Hersteller deiner Festplatte das entsprechende Diagnosetool von dessen Webseite und teste damit deine Festplatte.
    Bei den meisten Herstellern gibt es eine Datei zum runterladen, mit der du ein bootfähiges Medium erstellen kannst (CD oder Stick). Damit wird der Rechner gebootet und das Programm läuft dann durch.

    Gruß TL
    2 Kommentare
    • Festplattenproblem?
      Hi, also ob das nun wirklich ein Festplattenproblem ist, ist noch gar nicht geklärt, evtl. ist auch nur das Windows defekt, kommt drauf an ob die Datenträgerüberprüfung beendet wird, oder es einfach mittendrin zum Neustart kommt?

      Gibt es vor dem Neustart noch ganz kurz einen BlueScreen?

      Schon mit dem abgesichertem Modus oder der letzten funktionierenden Einstellung zu starten versucht (dies kann man wählen, wenn man direkt vor dem Windows-Start ( bevor das Windows-Ladebalken kommt) F8 drückt)

      Ansonsten würde ich das System auf Fehler überprüfen, dazu kannst du z.B. die Ultimate Boot CD ( http://www.ultimatebootcd.com/download.html ) benutzen.

      Als erstes RAM und HDD testen, zum testen des Arbeitsspeichers benutze am besten MemTest86+.

      Wenn die Hardware in Ordnung ist, kann man noch folgendes machen:
      Boote von der Windows-CD und wähle den Reparaturmodus, dort wählste per Zahl dein System, brauchst kein Passwort einzugeben, einfach mit Enter bestätigen.
      Dann im Prompt eingeben:
      chkdsk X: /F /X
      Alternativ: chkdsk X: /T

      fixboot X:
      fixmbr X:
      Beide mit Ja bestätigen

      Das X in dem Beispiel steht für den Namen der Windows-Partition.

      Gruß
    • von Τеngrі Lеtһоѕ (abgemeldet) 0
      Re: Festplattenproblem?
      Zum Gruße, Hi, also ob das nun wirklich ein Festplattenproblem ist, ist
      noch gar nicht geklärt
      Natürlich nicht. Aber es spricht einiges dafür. Ich hatte neulich noch ein Notebook hier mit exakt demselben Fehler, wie er hier beschrieben wurde. Da war es eindeutig die Festplatte.
      Und deshalb, finde ich, könnte man doch ruhig dort anfangen, den Fehler einzukreisen bzw. ihn auszuschließen.

      Gruß TL