Windows 2000 & XP
Von: Marten Peek (abgemeldet), 5.7.2002 00:29 Uhr
nabend zusammen, ich nochmal!
diesmal hat mein bruder das problem: sein atx rechner (p2 266, board weiss ich grad nicht, ist aber ich meine von gigabyte, schreib ich aber noch hierrein) hat nen atx netzteil (das ist in ordnung und kann auch schalten, hatte das vorher in meinem rechner) und nen atx board. betriebssystem win2k prof. aber wenn er den mit >start >beenden >herunterfahren runterfährt, dann bleibt er nur mit dem alten win bildschirm "sie können den rechner jetzt ausschalten, blablabla" stehen und er muss den taster am tower noch drücken (5 sec lang) damit alles ausgeht. woran kann das liegen?
thx for help
mfg marten



  1. Antwort von oliver 0
    Re: warum schaltet sich ein atx rechner nicht aus?
    Hi,


    schaut euch mal die Sache mit dem ACPI-Mode an

    FAQ:375


    Gruß olli