Windows 2000 & XP
Von: Κеrѕtіn, 23.2.2006 10:20 Uhr
Hallo,
bin gerade -- nach langer Zeit mal wieder - dabei, XP neu aufzuspielen. Ich habe zwei Fesplatten und zwei DVD Laufwerke. Nun habe ich die alte C Festplatte ausgebaut, eine neue eingebaut und auf diese XP gespielt. Beim Neustart erschien meine andere Festplatte (mit Daten) als C: Ein DVD Laufwerk als D:, das andere als E: und die neue Festplatte (mit XP) als F:. Das geht ja nun nicht. Wie kann ich die ursprüngliche Ordnung wieder herstellen? Erst die Festplattten, dann die Laufwerke?
Danke, wenn XP nicht so unübesichtlich wäre, würd ichs sicher selber finden...
Kersin



  1. Antwort von Ѕtеfаn Dеwаld (abgemeldet) 0
    Re: wie kann ich meine Laufwerke 'ordnen'?
    Systemsteuerung => Verwaltung => Computerverwaltung => Datenträgerverwaltung

    Es lässt sich (fast) jedem Laufwerk jeder beliebige Buchstabe zuordnen. Klassischerweise sind meine CD/DVD-Laufwerke immer L und aufwärts. Externes meist ab T (wie Temporär oder Transfer) und aufwärts.

    Gruß

    Stefan
    5 Kommentare
    • auch mit C:?
      Hallo Stefan

      Vielen Dank. Wenn ich das richtig sehe, kann ich nur Buchstaben zuweisen, die noch nicht vergeben sind. Also muß ich die erst mal h: i: j: oder so nennen, damit ich dann auf d: e: f: zurückkann?
      Aber wie mache ich das mit c:? Da sagt er ja, ich kann F: (so wies jetzt ist) nicht in c: umbenennen (weil ich wohl auf dem Laufwerk bin, welches ich umbenennen will)

      Kerstin
    • von Ѕtеfаn Dеwаld (abgemeldet) 0
      Ging schon, aber
      ... wurde erst nach Neustart übernommen. Aber wie mache ich das mit c:? Da sagt er ja, ich kann F: (so
      wies jetzt ist) nicht in c: umbenennen (weil ich wohl auf dem
      Laufwerk bin, welches ich umbenennen will)
      Vielen Dank. Wenn ich das richtig sehe, kann ich nur
      Buchstaben zuweisen, die noch nicht vergeben sind. Also muß
      ich die erst mal h: i: j: oder so nennen, damit ich dann auf
      d: e: f: zurückkann?
      Ja das stimmt so. Man sollte so was besser gleich, wenn man die Maschine neu aufsetzt einstellen. Aber da ja nicht jeder so wie ich immer mit 3 Festplatten in der Kiste fährt (und dafür ohne Partitionen) hat da noch nie jemand genau drüber nachgedacht.

      Gruß

      Stefan
    • von ΑnnЈаbuѕсһ (abgemeldet) 0
      zusatzfrage
      hallo stefan,

      wie ist das denn dann mit bereits auf diesen umzubenennenden laufwerken installierten programmen?
      wird in der registry (oder weiß der teufel, wo sonst) der neue laufwerkwerksbuchstabe eingetragen oder muß man das alles zu fuß erledigen?

      schöne grüße
      ann
    • von Ѕtеfаn Dеwаld (abgemeldet) 1
      Pech gehabt - neu installieren
      laufwerkwerksbuchstabe eingetragen oder muß man das alles zu
      fuß erledigen?
      Oder so.

      Gruß

      Stefan
    • von ΑnnЈаbuѕсһ (abgemeldet) 0
      danke (o.w.t.)
      .
  2. Antwort von wоdі (abgemeldet) 0
    Re: wie kann ich meine Laufwerke 'ordnen'?
    Hi,

    du solltest noch mal neu installieren:
    die neue Platte als Master gejumpert rein, die alte draussen.
    Dort, wo du die Partitionen anlegst, erstellst du nur die Systempartition, also C:
    Nach der Installation und nachdem das SP2, alle Patches und Updates drauf sind, baust du die alte Platte als Slave wieder mit ein.
    Die alte Platte wird nun den Buchstaben D: haben als vorherige primäre Partition.
    Nun kannst du unter Verwaltung - Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung auf deiner neuen Platte die restlichen Partitionen bzw. logischen Laufwerke erstellen und formatieren.
    Anschließend gibst du allen Laufwerken (außer C: natürlich) die gewünschten Buchstaben, wobei du dann eben die hinteren zunächst weiter nach hinten legen musst, um keine Konflikte zu bekommen.
    Das Ganze liest sich komplizierter als es ist und es geht alles recht fix.

    Viele Grüße
    WoDi