Windows 2000 & XP
Von: Anonym (abgemeldet), 10.11.2001 22:33 Uhr
Hi!

Ich hab XP auf einer NTFS-Partition installiert. Da dieses OS aber noch gewaltige Probleme mit einiger Hardware von mir hat, will ich nun parallel noch Win98SE installieren.

Nun aber mein GROSSES PROBLEM: Ich will dazu zunächst meine primäre Partition mit XP (NTFS) zu FAT32 formatieren um dort dann 98SE zu installieren. Wie kann ich das anstellen? Ich hab probiert, unter XP eine Startdiskette zu erstellen. Die ist aber sinnlos, da in der Eingabeaufforderung die zu formatierende NTFS-Partition nicht erkannt wird. Nächster Versuch war, über die WinXP-Installations-CD zu booten, in der Hoffnung, dort ein Menü zu finden, das es erlaubt, die bestehende Partition zu formatieren. Scheibenkleister, Windows lässt sich über das Bootmenü der CD nur neu installieren. Gibts da vielleicht doch Möglichkeiten?

Die mir bekannte Möglichkeit, mit FDISK neu zu partitionieren ist bei meiner Harddisk nicht möglich. Warum möchte ich nicht weiter ausführen, da es das Problem nicht wirklich weiterbringt.

Gibt es ausser FDISK noch eine Möglichkeit oder sitze ich sozusagen jetzt auf dem Mist?

Danke für Eure Antworten!
Christoph.



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 1
    Re: WINDOWS XP: NTFS-Partition formatieren - aber
    Hi Christoph !

    1. Möglichkeit:

    es gibt ein kleines tool im internet, mit dem du unter dos an deine ntfs partition rankommst - vorausgesetzt sie ist mit < 4000 zuordnungseinheiten formatiert.

    das tool nennt sich ntfsdos und liegt unter http://www.sysinternals.com/ntw2k/freeware/NTFSDOS.s...

    damit kannst du wenigstens mal in deine ntfs unter dos reinschauen. mit einer win95 oder 98 startdiskette solltest du dann auch formatieren können.

    2. Möglichkeit:

    Du installierst winXP von cd, gibst aber beim formatieren der platte (während der installation) an, dass selbige in fat32 (!!) formatiert werden soll.
    nach der installation kommst du dann an die platte unter dos ran und kannst sie mit format/u c: wieder platt machen.
    geht wahrscheinlich am einfachsten weswegen ich es auch so bei mir gemacht habe.

    Alles klar ?

    Ach ja - du brauchst natürlich immer noch eine win 95 oder 98 startdiskette wo dann format drauf ist. download unter http://www.winhelpline.com

    so - das wars aber jetzt erstmal.

    bis dann - gruß

    Achim


    *may the force be with you*
    1 Kommentare
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re^2: WINDOWS XP: NTFS-Partition formatieren - abe
      Hi Achim!

      Danke für deine Antwort, sie hat mein Problem gelöst.
      Für alle, die das selbe Problem haben, hier noch ein Tipp, um das ganze weniger zeitaufwändig zu gestalten:

      Es ist nicht nötig, Windows XP nochmals komplett zu installieren. Zunächst im BIOS im Bios Features Setup die Bootreihenfolge auf CDROM,C,A stellen, um von CDROM zu booten und die Windows-Installationsroutine ganz normal anzukurbeln. Nachdem die Installationspartition ausgewählt und zu FAT32 konvertiert wurde, wird der Computer neu gestartet. Zu diesem Zeitpunkt hat man also bereits eine LEERE FAT32-Partition, was ja das Ziel ist. Jetzt einfach im BIOS wieder im BFS die Bootreihenfolge zu A,X,X abändern und ganz normal mit der MS-DOS Startdiskette den PC mit CDROM-Unterstützung starten. Dann das Windows 98-Setup starten.

      So kommt man vielleicht etwas schneller zum Ziel :-)

      Freundliche Grüße
      Christoph.
  2. Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
    Re: WINDOWS XP: NTFS-Partition formatieren - aber
    Hallo

    Soviel ich weiss, kann man mit FDISK die NTFS-Partition löschen, sodass Du und anschliessend die Platte neu Formatieren und Partitionieren kannst, mit der Windows98-Diskette.

    Installiere Windows98 jedoch zuerst und nachher WindowsXP!

    Mit dem Befehl: convert [Laufwerk] /fs:fat32 /v über die "DOS-Eingabeaufforderung" kann man unter XP eine Platte oder Partition konvertieren - mit convert /? bekommst Du noch mehr Informationen.

    Oder Du besorgst Dir "Partitions Magic 7.0" von PQ, mit diesem Tool geht es auch wunderbar.

    Gruss A.J.
    4 Kommentare
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re^2: WINDOWS XP: NTFS-Partition formatieren - abe
      Ich hab CONVERT gleich mal ausprobiert, leider erhalte ich folgende Fehlermeldung: CONVERT ist für NTFS-Laufwerke nicht verfügbar.

      Also geht das leider nicht, aber trotzdem danke für Deine schnelle Antwort!!

      Weiß sonst noch jemand Rat?
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re^3: WINDOWS XP: NTFS-Partition formatieren - abe
      Hallo

      Sorry - da habe nicht gerade viel "überlegt", auf einem NTFS-Dateisystem ist der CONVERT-Befehl natürlich nutzlos und funktioniert nur auf einem FAT-Dateisystem.

      Auf die Idee hätte von Olaf ich auch kommen können, da XP ein solches Partitionsprogramm inne hat. Tja, manchmal sieht man von lauter Bäumen den Wald nicht ;-)

      Die FAT32-Partition muss aber eine primäre, aktive Patition sein um bootfähig zu sein, wenn man Windows98 darauf installiern will. Diese Partition dann rechts anklicken, die Option "Partition als aktiv markieren" und die Patiotion muss nur noch Formatiert werden .
      Anschliessend den PC mit der Windows98-Diskette starten und Windows98 installieren.

      Es ist aber es besser zuerst Windows98 und nachher WindowsXP zu installieren!
      Windows98 kommt mit den vorhanden Hardware und Treiber (Plug%Play) besser klar als XP, und Aufwärtskompatibilität ist einfacher als Abwärtskompatibilität.

      Schönes Weekend!

      Gruss A.J.
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Holzweg..aber fast ;)
      Hi AJ,

      der convert befehl kann nur fat und fat32 laufwerke nach NTFS konvertieren, wobei es NICHT moeglich ist das aktuelle laufwerk zu konvertieren ( abfrage ob man es spaeter machen moechte ).

      Gruss,
      Uwe
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re: Holzweg..aber fast ;)
      Hallo Uwe

      Unsere Gedanken habe sich "gekreuzt"!
      Ich Danke Dir aber trotzdem für Deinen Hinweis :-D

      Schönes WE!

      Gruss A.J.
  3. Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
    Re: WINDOWS XP: NTFS-Partition formatieren - aber
    Moin Chrisoph!

    Ich weiss zwar nicht wie groß Deine Festplatte ist,aber ich gehe einmal davon aus,dass es eine etwas größere ist.
    Seit Windows2000 gibt es in Windows ein eigenes Partitionierungsprogramm!!!Also auch bei XP.Gehe einmal in Deine Systemsteuerung und klicke dann auf Verwaltung!!!Dann auf Computerverwaltung.Auf der linken Seite siehst Du jetzt einen Punkt mit Datenträgerverwaltung.Das Ding anklicken.Schon kannst Du Deine Platte partionieren.Wenn Du sie partioniert hast klickst Du einfach mit der rechten Maustaste auf den neuen partionierten Bereich.Dann klickst Du auf formatieren.Ein Fenster erscheint, wie die Partition formatiert werden soll (In Fat32 oder NTFS).Ein Klick auf Fat32+Quickformat und schon hast Du eine Fat32-Partition,wo Du z.B. Win98 installieren kannst.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen!!
    Bei Fragen,einfach mir mailen!!

    Olaf [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von Bernd Zimmermann 0
      Re: WINDOWS XP: NTFS-Partition formatieren - aber
      Hallo Christoph,

      gehe einmal auf die Folgende Seite http://www.bootdisk.com/ und lade dir Delpart runter.
      Dann startest Du mit einer Starterdiskette auf die Du das Tool vielleicht noch drauf kopiert bekommst.
      Wenn nicht, kopiere es vorher auf eine andere Diskette.
      Nach dem Du hochgebootest hast, wechsel die Diskette, rufe das Tool auf (Delpart.exe) und Du kannst die NTFS Partitionen löschen.
      Melde Dich doch bitte, wenn es geklappt hat.
      MfG
      Eddie