Windows 2000 & XP
Von: Gеrһаrd Μ, 7.5.2004 22:05 Uhr
Nach der Installation von XP war auf dem Desktop nur das Icon vom Papierkorb. Arbeitsplatz, Eigene Dateien usw. fehlten. Sonst funktioniert alles. Im Explorer werden diese Sytemordner unter Desktop angezeigt, erscheinen aber nicht. Woran könnte das liegen und wie bring ich sie wieder dorthin? Natürlich kann ich Verknüpfungen auf den Desktop legen, aber das ist nicht das Gleiche.
Vielleicht weiß jemand Rat.
Danke und Gruß
Gerhard



  1. Antwort von Lіllіаn 0
    Re: alles normal
    Nach der Installation von XP war auf dem Desktop nur das Icon
    vom Papierkorb.
    Dann ist ja alles klar... so kommt WinXP... nur mit dem Mülleimer ;)

    Alles andere musst du selbst einstellen. z.B. Start -> Rechtsklick auf 'Arbeitsplatz' und dort "Auf dem Desktop anzeigen" markieren.
    Der Rest funzt genauso... und die Symbole im START Menü beeinflusst du in den Taskleisteneigenschaften (auf Anpassen..., denn 'Erweitert' Reiter)

    MfG
    Lilly
    8 Kommentare
    • (off topic)...
      Hallo Lilly,

      JAAAA, ich wusste es schon immer... Dann ist ja alles klar... so kommt WinXP... nur mit dem
      Mülleimer ;)
      -> XP ist Müll *g*

      Grüße
      Anna

      (die sich auch immer wieder damit herumärgert..)
    • Re^2: alles normal
      danke!
      es hat funktioniert!
      Gerhard [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Rüdіgеr.63 (abgemeldet) 0
      Es hat funktioniert?!?
      danke!
      es hat funktioniert!
      Gerhard
      Ist mir ein Rätsel! Bitte mal Schritt für Schritt erklären. Danke.

      Rüdiger
    • Re: Es hat funktioniert?!? Desktop, Startmenü usw.
      Hi @all! danke!
      es hat funktioniert!
      Gerhard
      Habe ich es noch nicht gesagt?
      TweakUI (bzw. TweakUI für XP) sollte man sich unbedingt bei Microsoft runterladen... kann sogar verschwundene Papierkörbe etcpp. wieder auf den Desktop zaubern. Ist mir ein Rätsel! Bitte mal Schritt für Schritt erklären.
      Des Rätsels Lösung: In Einstellungen bzw. Systemsteuerung mal "Taskbar und Startmenü" auswählen, dann auf "erweitert" klicken. (Anordnung und Auswahl je nach System/Version etwas unterschiedlich.) -- Es öffnet ein spez. Explorer-Fenster, in dem alle Programm-/Datei-Verknüpfungen, die unter Start/Programme usw. zu finden sind, listet. -- Alternativ kann man auch unterhalb von Windows zum Ordner "Startmenü" navigieren. --

      Dann zieht man einfach Kopien dieser Verknüpfungen auf den Desktop (Strg-Taste + Maus-ziehen) - fertig!

      So lassen sich BTW auch Verknüpfungen zu Programmen im "SendTo"-Menü anlegen. ;)

      CU DannyFox64
    • von Rüdіgеr.63 (abgemeldet) 0
      Re^2: Es hat funktioniert?!? Desktop, Startmenü us
      Hallo!

      Danke, aber das mit der Verknüpfung war mir schon klar. So geht das natürlich, aber die Frage war ja, wie man die Icons so auf den Desktop bekommt, daß das eben keine Verknüpfungssymbole sind.

      Gruß,
      Rüdiger
    • Re^3: Es hat funktioniert?!? Desktop, Startmenü us
      Hallo Rüdiger! ...aber die Frage war ja, wie man die Icons
      so auf den Desktop bekommt, daß das eben keine
      Verknüpfungssymbole sind.
      Dazu müssten wir Doc Microsoft konsultieren... (aber Spass beiseite:)

      Das wird durch bestimmte Registry-Einträge "erschaffen". -- Nur welche...?

      CU, DannyFox64
      *schulterzuckendratlos*wieduauch*
    • Re^3: Es hat funktioniert?!? Desktop, Startmenü us
      Ich habe es so gemacht, wie Lilly es oben beschrieben hat:
      1. Start drücken
      2. Rechtsklick auf Arbeitsplatz (bzw. Eigene Dateien bzw. Systemsteuerung)
      3. Menü öffnet sich
      4. Klick auf "Auf dem Desktop anzeigen" = 3. Menüpunkt von unten

      ...und schon ist das Icon auf dem Bildschirm (nicht als Verknüpfung)

      Gruß
      Gerhard [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^4: Es hat funktioniert?!? Desktop, Startmenü us
      Hallo Gerhard,

      [...]

      Ah, ja, danke. -- Konnte es bei mir (Win98) so nicht nachvollziehen. (Sorry.)

      CU DannyFox64