Windows 2000 & XP
Von: Schuster Stefan, 17.7.2003 18:16 Uhr
Hallo Freaks,

ich habe seit ca. 1 Jahr Windows XP Home Edition auf meinem Rechner. Seit kurzem stürzt mir das System total ab (der Mauszeiger bewegt sich nicht mehr, kein Tastendruck geht mehr...). Da hilft dann nur noch der Reset Knopf.
Wenn ich z.B. den aktuellen Norton Internet Sec. 2003 installieren möchte fehlt im die Datei "iamapp.dll".....
Natürlich hat sich in diesem Jahr einiges an Programmen und Dateien angesammelt und deshalb will ich eine kompl. Neuinstallation vermeiden.
Gibt es eine Möglichkeit, dass ich das System wiederherstellen kann?
Mit der Win Funktion kann ich keinen Wiederherstellungspunkt durchführen (egal wie lange ich zurück gehe).

Habe auch schon alle XP Updates runtergeladen also kanns auch kein Win Fehler sein.

Ich danke Euch!

Stef



  1. Antwort von Rainer Dick (abgemeldet) 0
    Re: XP wiederherstellen ohne kompl. Löschen..
    Hallo Freaks,

    ich habe seit ca. 1 Jahr Windows XP Home Edition auf meinem
    Rechner. Seit kurzem stürzt mir das System total ab (der
    Mauszeiger bewegt sich nicht mehr, kein Tastendruck geht
    mehr...). Da hilft dann nur noch der Reset Knopf.
    Wenn ich z.B. den aktuellen Norton Internet Sec. 2003
    installieren möchte fehlt im die Datei "iamapp.dll".....
    Natürlich hat sich in diesem Jahr einiges an Programmen und
    Dateien angesammelt und deshalb will ich eine kompl.
    Neuinstallation vermeiden.
    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich das System wiederherstellen
    kann?
    Hallo Stef
    Zu Beginn der Neuinstallation hast Du auch die Möglichkeit, Windows reparieren zu lassen, ich glaube mit R, versuch das mal.
    Hat bei mir gut geklappt.
    Gruß
    Rainer
    1 Kommentare
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re^2: XP wiederherstellen ohne kompl. Löschen..
      Hallo
      XP bietet die Wiederherstellung zwei mal an. Wenn du von der CD bootest und gleich beim ersten mal das R für Wiederherstellung drückst, bekommst du nur eine Box mit Kommandozeile. Geh an diesem Punkt einfach weiter, als wolltest du eine Neuinstallation durchführen. Im weiteren Verlauf wird XP deine Platte prüfen und feststellen, das es schon ein Betriebssystem gibt. An diesem Punkt wird dir noch mal eine sehr viel komfortablere Wiederherstellung angeboten, die du ebenfalls mit dem Buchstaben R auswählen kannst. Die Wiederherstellung sieht wie eine Neuinstallation aus, also nicht erschrecken. Danach sollten alle Daten , wie du es vorher auch hattest vorhanden sein. ( Wenn die Ursache am Betriebssystem lag )

      Bevor du das anfängst, probiere bitte folgendes (Wenn XP noch hochfährt)
      Start -- Programme -- Zubehör -- Systemprogramme -- Systemwiderherstellung
      Dort kannst du Widerherstellungspunkte wählen, als dein Betriebssystem noch lief ! Bsp. Systemwiderherstellungspunkt vor einer Woche. Allerdings sind die Programme, die du in der letzten Woche aufgespielt hast, teilweise nicht mehr funktionsfähig, müssen also neu installiert werden.
      Viel Glück
      Jörg [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]