Windows 3.1/95/98/ME/NT
Von: Wіllі (abgemeldet), 10.9.2006 12:13 Uhr
Hallo zusammen!

Ich habe vor geraumer Zeit einen Rechner (Win98 second edition)geschenkt bekommen. Laut Anzeige unter Windows-Explorer hat die Festplatte eine Größe von 1,94 GB.
Als ich kürzlich ein neues CD-Laufwerk einbaute bemerkte ich zufällig,
dass die Festplatte aber (Typenschild) 6,4 GB hat.

1. Warum zeigt mir Windows die falsche Festplatten-Größe an?

2. Wie kann ich, ohne die Festplatte neu zu formatiern, die tatsächliche Größe angezeigt bekommen und auch nutzen?

Vielleicht kann mir ja jemand bei meinem Problem helfen!
Vielen Dank im Vorraus!



  1. Antwort von ΡΜURΚ 1
    Re: Festplattenkapazität falsche Anzeige
    moin moin, Ich habe vor geraumer Zeit einen Rechner (Win98 second
    edition)geschenkt bekommen. Laut Anzeige unter
    Windows-Explorer hat die Festplatte eine Größe von 1,94 GB.
    Als ich kürzlich ein neues CD-Laufwerk einbaute bemerkte ich
    zufällig,
    dass die Festplatte aber (Typenschild) 6,4 GB hat.

    1. Warum zeigt mir Windows die falsche Festplatten-Größe an?
    Vermutung: da hat jemand die Kiste zuerst mit dos6.22 aufgesetzt und das kann nur Partitionen mit max 2GB verwalten.


    2. Wie kann ich, ohne die Festplatte neu zu formatiern, die
    tatsächliche Größe angezeigt bekommen und auch nutzen?
    fdisk eingeben und sich dann die Festplatten Partitionen anschauen

    wenn du Glück hast, hast du einen unpartitionierten Bereich von ca 4GB den du neu partitionieren kannst.(als primary partition) (später dann formatieren!) der dann dein neues Laufwerk D:\ ergibt

    have a lot of fun
    Andreas
    • Antwort von рumрkіn (abgemeldet) 0
      Re: Festplattenkapazität falsche Anzeige
      Moien Ich habe vor geraumer Zeit einen Rechner (Win98 second
      edition)geschenkt bekommen. Laut Anzeige unter
      Windows-Explorer hat die Festplatte eine Größe von 1,94 GB.
      Als ich kürzlich ein neues CD-Laufwerk einbaute bemerkte ich
      zufällig,
      dass die Festplatte aber (Typenschild) 6,4 GB hat.
      Was sagt das BIOS zu der Platte ? Auch 6,4 GB ? 1. Warum zeigt mir Windows die falsche Festplatten-Größe an?
      Weil die Parition C: sich nicht über die ganze Platte erstreckt. 2. Wie kann ich, ohne die Festplatte neu zu formatiern, die
      tatsächliche Größe angezeigt bekommen und auch nutzen?
      Indem du eine neue Parition in dem freien Bereich anlegst und formatierst. Dazu braucht man die DOS-Tools fdisk und format. Gibt man irgendwas falsch an sind alle Daten erstmal futsch (durch Spezialsoftware u.U. rettbar).

      cu
      • Antwort von Frеd 0
        Re: Festplattenkapazität falsche Anzeige
        hi willi, 1. Warum zeigt mir Windows die falsche Festplatten-Größe an?
        - ev. zu klein formatiert
        - oder win98 zickt, dann hilft chkdisk weiter
        - oder Auslagerungsdatei zu gross 2. Wie kann ich, ohne die Festplatte neu zu formatiern, die
        tatsächliche Größe angezeigt bekommen und auch nutzen?
        in den dosmodus starten und fdisk starten (Achtung: alle Daten gehen verloren!)

        lg,
        fred
        • Antwort von Τіllе71 0
          Re: Festplattenkapazität falsche Anzeige
          Hallo

          Hast Du mal Scandisk (im "gründlichen" Modus) laufen lassen? Je nach Plattengröße kann das ziemlich lange dauern, aber evtl. solche grundlegenden Probleme beheben.

          Tille71 [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]